Wolters Kluwer Software und Service GmbH

Erfolgsduo ADDISON und DocuWare weiter im Aufwind

Pressemitteilung   •   Aug 06, 2013 11:30 CEST

Ludwigsburg, 06.08.2013. Mit rund 70 Neukunden seit Jahresbeginn wird die Erfolgsserie fortgesetzt, die den kombinierten Einsatz der Softwarelösungen ADDISON und DocuWare seit der Bereitstellung der nahtlosen Integration im Jahr 2011 kennzeichnet. Die Geschwindigkeit, mit der sich ADDISON-Anwender für elektronisches Dokumentenmanagement entscheiden, nimmt deutlich zu: Waren es in den ersten beiden Jahren der Partnerschaft jeweils rund 50 DMS-Neukunden pro Jahr, so sind in den ersten sechs Monaten 2013 bereits weit mehr Installationen als vorher im Gesamtjahr hinzugekommen.

Das Dokumentenmanagement-System DocuWare ist nahtlos in die ADDISON-Anwendungen integriert, die DMS-Funktionen stehen durchgängig innerhalb der ADDISON-Umgebung zur Verfügung. Unabhängig von Format und Quelle vereinfacht und beschleunigt das Dokumentenmanagement-System Geschäftsprozesse und Arbeitsabläufe, indem es Dokumente − Papierunterlagen und elektronische Daten, zum Beispiel Belege, Briefe, Zeichnungen, Dateien und E-Mails − elektronisch verwaltet, verlinkt und archiviert. Nur ein einziger Suchvorgang und alle zu einem Projekt oder einer Person zugehörigen Dokumente sind sofort verfügbar − an jedem Ort und zu jeder Zeit. In Kombination mit dem ADDISON-Modul Scannen-Buchen-Archivieren wird die Buchung und Archivierung von Geschäftsbelegen wie z. B. Eingangsrechnungen automatisiert.

Bewährt in Steuerkanzleien, mittelständischen Unternehmen und Handwerksbetrieben

Zahlreiche ADDISON-Kunden nutzen heute die Vorteile des integrierten Dokumentenmanagements: Die dhmp Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungs­gesellschaft in Karlsruhe (150 Mitarbeiter,www.dhmp.de) schätzt an der ADDISON-DocuWare-Integration den schnellen Zugriff auf die Dokumente auch außerhalb der Bürozeiten, vom Arbeitsplatz aus oder von unterwegs.

Bei der Steuerberaterkanzlei Schleicher-Friedrich-Krämmer in Prien am Chiemsee (30 Mitarbeiter, www.steuerberater-prien.de) werden nahezu eine Million Dokumente mit der in ADDISON integrierten DocuWare-Lösung verwaltet.

Auch beim mittelständischen Unternehmen Staudigl-Druck in Donauwörth (170 Mitarbeiter,www.staudigl-druck.de) leistet die ADDISON-DocuWare-Integration bei der Verwaltung der Dokumente sowohl aus dem Personal- als auch aus dem Rechnungswesen beste Dienste.

Die Stumbaum GmbH, ein auf Haustechnik spezialisierter Installationsbetrieb aus Schöngeising in Oberbayern (55 Mitarbeiter, www.stumbaum.de), hat das Dokumentenmanagement-System eingeführt, um die umfangreiche Dokumentation der Geschäftsbeziehungen des Handwerksunternehmens mit seinen gewerblichen Kunden (Einzelhandel, Gaststätten, Hausverwaltungen) zu verwalten.

„Die Einführung des integrierten Dokumentenmanagements ermöglicht eine schnelle Produktivitätssteigerung. Unsere Kunden können damit die Prozesse im Rechnungs- und Personalwesen weiter automatisieren, vereinfachen und beschleunigen“, erklärt Andreas Hermanutz, in der Geschäftsführung der Wolters Kluwer Software und Service GmbH für Marketing und Vertrieb verantwortlich.


Die Wolters Kluwer Software und Service GmbH ist mit der Softwarelösung ADDISON einer der führenden Softwarehersteller von Komplettlösungen für Steuerberater, Wirtschaftprüfer und mittelständische Unternehmen in Deutschland. Mit rund 450 Mitarbeitern an 21 Standorten 
bundesweit betreuen wir mehr als 20.000 Kunden, darunter 6.000 Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungskanzleien. In den vergangenen zehn Jahren sind wir wie kaum ein anderes Unternehmen in unseren Märkten gewachsen. Diesen Kurs setzen wir weiterhin mit Dynamik fort.