Rokstyle

Erstmals Grabstein mit German Design Award ausgezeichnet

Pressemitteilung   •   Okt 26, 2016 08:13 CEST

Rokstyle, das erste Fashionlabel für Grabsteine, erhält den German Design Award 2017. Bei diesem Award werden hochkarätige Produkte und Projekte aus dem Produkt- und Kommunikationsdesign, Designpersönlichkeiten und Nachwuchsdesigner ausgezeichnet, die alle auf ihre Art wegweisend in der deutschen und internationalen Designlandschaft sind.

Geschäftsführer und Steinmetz Alexander Hanel ist Gründer des ersten Fashionlabels für Grabsteine und Initiator des Friedhofskulturkongresses. Medien bezeichneten ihn kürzlich als den "Karl Lagerfeld des Friedhofs". Die Grabsteine unterscheiden sich deutlich von dem, was wir bisher kennen. Hanel verziert sie je nach Kundenwunsch mit Bronzeemblemen, Swarovski-Steinen oder Glasintarsien. Er sieht große Chancen für Veränderungen in der Friedhofsentwicklung.

Mit der neuen Produktlinie von Rokstyle ist eine außerordentliche Markteinführung gelungen. Über 240 Händler aus ganz Deutschland sind seit Ende Januar 2016 Rokstyle-Markenpartner geworden. Über 100 Medienberichte zeugen von hoher Relevanz des Themas "Veränderung der Friedhofskultur". Die Designmarke wurde bereits beim Querdenker-Award, beim Green Product Award und auch mit dem weltgrößten Innovationspreis, dem Plus X Award, ausgezeichnet.

Alexander Hanel sagt: "Mit Rokstyle möchten wir den Hinterbliebenen besondere Grabzeichen anbieten, die hohen, individuellen Ansprüchen gerecht werden. Wir freuen uns, als erstes Fashionlabel für Grabsteine mit dieser herausragenden Auszeichnung bedacht zu werden."

Bundesweit vertrieben werden Rokstyle Grabsteine von der Fa. Destag in Lautertal. Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie unter: www.rokstyle.de

Rokstyle ist eine Marke der Stein Hanel GmbH. Josef Hanel und seine Söhne Leonhard und Franz Hanel gründeten 1948 dieses kleine Steinmetzgeschäft in einer Holzhüttenwerkstatt am Friedhof in Leutershausen. Nach nunmehr über 60 Jahren Firmengeschichte entwickelte sich das Familienunternehmen von einer Holzhüttenwerkstatt zu einem komplexen Werksgelände mit Produktions- und Verladehalle, Ausstellungshalle sowie eigenem Gestaltungsfriedhof und ist somit eines der führenden Unternehmen im Grabmalbereich in Mittelfranken. Das Familienunternehmen wird heute in der 3. Generation von Harald und Alexander Hanel geleitet. Als Fach- und Meisterbetrieb ist Stein Hanel ausschließlich in der Grabmalherstellung tätig. Seit 2007 ist einer der Geschäftsführer Alexander Hanel Vorstandsmitglied im Bund Deutscher Grabsteinhersteller. 

Als erstes Unternehmen verzierte die Stein Hanel GmbH Grabsteine mit Swarovski-Kristallen im Rahmen einer Designer-Kollektion. Des Weiteren werden mittlerer Weile Lizenzprodukte produziert, die europaweit vertreiben werden. Neben der neuen Großhandelskolletion wurde auch 2011 ein weiterer Standort in Wassertrüdingen eröffnet. 2013 ist mit der Gründung des ersten Fashionlabels für Grabsteine weltweit "Rokstyle" eine neue Marke erschaffen worden, die zwischenzeitig mit mehreren Auszeichnungen geehrt worden ist.