ESET

ESET ernennt Heiner Bredick zum neuen Consumer Sales Director DACH

Pressemitteilung   •   Jan 11, 2017 13:19 CET

Der Sales-Profi will mit Branchen-Expertise und Marktkenntnis das Consumer-Geschäft weiter voranbringen

Jena, 11. Januar 2017 – Der europäische Security-Software-Hersteller ESET begrüßt ein neues Gesicht in seiner Vertriebs-Organisation: Heiner Bredick (47) ist seit dem 6. Dezember 2016 für das Consumer Business in Deutschland, Österreich und der Schweiz verantwortlich. Er folgt damit Ralf Tegethoff, der künftig in beratender Funktion für das Unternehmen tätig sein wird. Der Diplom-Betriebswirt (VWA) bringt langjährige Erfahrung aus Vertriebsfunktionen inner- und außerhalb der IT-Branche mit ins Unternehmen und kümmert sich künftig um die Vertriebsführung und leitende Entwicklung der Consumer Business-Strategien in der Region DACH.

Sales-Spezialist mit langjähriger Erfahrung

Vor seinem Wechsel zu ESET war Heiner Bredick bei Kaspersky Labs als B2C Sales Director Europe und zuvor als Director Consumer Business DACH tätig. Im Laufe seiner Karriere hat der gebürtige Niederrheiner umfassende Kenntnisse in der Security-Branche erlangt und kennt den Markt sehr genau.

„Ich bin stolz, ab sofort Teil des großartigen ESET Teams zu sein. In meiner neuen Rolle möchte ich den Erfolg, den Ralf Tegethoff in den letzten viereinhalb Jahren erreicht hat, weiter ausbauen. Gemeinsam mit meinem Team habe ich mir zudem vorgenommen, die Position von ESET im Heimanwendermarkt sowohl im Einzel- und Flächenhandel als auch über Online-Kanäle weiter erfolgreich auszubauen und neue Absatzmöglichkeiten zu finden“, sagt Heiner Bredick. „Dabei ist die Koordinierung der verschiedenen Geschäftsbereiche, wie E-Commerce, Retail und Channel sowie Business Development für uns ein wichtiger Wachstums- und Erfolgsfaktor.“

Frischer Wind im B2C-Geschäft

In seiner neuen Position wird er an Stefan Thiel, Country Manager DACH bei ESET, berichten. „Wir freuen uns, mit Heiner Bredick eine kompetente Führungskraft bei uns an Bord zu haben. Ich bin überzeugt, dass es ihm gelingt, den Erfolg unseres Consumer-Bereichs auf die nächste Stufe zu heben. Das Consumer Business ist auch ein Schaufenster für den Erfolg im B2B-Geschäft“, so Thiel. Neben seiner neuen Tätigkeit in der Vertriebsführung ist Heiner Bredick auch Mitglied des Management-Teams in der DACH-Organisation.

Abseits der Arbeit ist Heiner Bredick Familienmensch und leidenschaftlicher Anhänger von Borussia Mönchengladbach.

ESET ist ein weltweiter Anbieter von IT-Sicherheitslösungen für Unternehmen und Privatanwender. Der Entwickler der preisgekrönten NOD32-Technologie gilt als Vorreiter in der proaktiven Bekämpfung selbst unbekannter Viren, Trojaner und anderer Bedrohungen. ESET ist auf diesem Gebiet seit über 25 Jahren führend. 

Im Juni 2013 wurde ESET NOD32 Antivirus zum 80. Mal vom Virus Bulletin mit dem VB100 Award ausgezeichnet und ist damit Rekordhalter. Darüber hinaus hat die NOD32-Technologie im Vergleich zu Produkten anderer AV-Hersteller die längste Zeit in Folge den VB100 Award erhalten. Auch AV-Comparatives, AV-TEST und weitere Organisationen haben ESET bereits ausgezeichnet. 

Millionen von Nutzern vertrauen ESET NOD32 Antivirus, ESET Smart Security, ESET Cyber Security (Antivirenprogramm für Macs), ESET Mobile Security und IT Security for Business. Die Produkte zählen weltweit zu den am häufigsten empfohlenen Sicherheitslösungen.

ESET hat seine Zentrale in Bratislava (Slowakei) und besitzt regionale Vertriebszentren in San Diego (USA), Buenos Aires (Argentinien) und Singapur. In Jena (Deutschland), Prag (Tschechische Republik) und Sao Paulo (Brasilien) unterhält das Unternehmen eigene Niederlassungen. Außerdem verfügt ESET über Forschungszentren zur Malware-Bekämpfung in Bratislava, San Diego, Buenos Aires, Singapur, Prag, Košice (Slowakei), Krakau (Polen), Montreal (Kanada) und Moskau (Russland) sowie über ein Netz exklusiver Distributoren in mehr als 180 Ländern weltweit.