ESET

ESET USSD Control schließt Smartphone-Leck

Pressemitteilung   •   Okt 08, 2012 02:10 CEST

Der Antivirenhersteller ESET bietet eine kostenlose APP an, die das USSD-Sicherheitsleck von Android-Smartphones schließt. „ESET USSD Control“ kann in Google Play ab sofort heruntergeladen werden.

Die Anwendung verhindert die ungewollte Ausführung von gefährlichen USSD-Codes (Unstructured Supplementary Service Data). Zudem blockt ESET USSD Control das Ansurfen von malwareverseuchten Webseiten. Die kostenlose APP installiert sich als standardmäßiger „Phone Dialer“, um unauthorisierte Codes sicher abfangen zu können.

Wird ein gefährlicher USSD-Befehl gefunden, öffnet ESET USSD Control automatisch ein Warnfenster und blockt die Ausführung.

Kurzanweisung für Anwender
1. Öffnen Sie den Webbrowser und rufen Sie http://eset.com/tools/ussdtest auf. Dort finden sich Links zum Download bei Google Play oder auch als eigenständiges Programm.
2. Installieren Sie die App und starten den Test unter dem oben stehenden Link.
3. Wählen Sie bei der ersten Abfrage als Standardaktion „ESET USSD Control“
4. Überprüfen Sie dort, ob die APP ordnungsgemäß funktioniert.

ESET USSD Control ist die ideale Ergänzung zu ESET Mobile Security. Die Sicherheitslösung schützt Smartphones unter Android, Windows Mobile und Symbian vor Malware und Datenmissbrauch im Verlustfall.

ESET zählt zu den wenigen Herstellern, die bislang eine Lösung für das kritische USSD-Problem anbieten. Die bekannt gewordenen Sicherheitslücke erlaubt es Angreifern, die Daten von Smartphones per Remote-Befehl komplett zu löschen. Dazu genügt es bereits, eine verseuchte URL anzusteuern oder einen infizierten QR-Code aufzurufen.

ESET berichtet regelmäßig über aktuelle Sicherheitsprobleme bei Android und auch bei anderen Betriebssystemen. Entsprechende Informationen und Analysen befinden sich im Blog unter http://blog.eset.com.

BILDMATERIAL: http://www.themenportal.de/bilder/eset-ussd-control

Weitere Informationen zu ESET und den Produkten finden Sie unter www.eset.de. Herr Michael Klatte ESET Deutschland GmbH Talstraße 84 07743 Jena EMail: michael.klatte@eset.de Website: http://www.eset.de Telefon: +49 3641 3114 257 Fax: +49 3641 3114 299
=== ESET - enjoy safer technology ===

ESET ist ein weltweiter Anbieter von IT-Sicherheitslösungen für Unternehmen und Privatanwender. Der Entwickler der preisgekrönten NOD32-Technologie gilt als Vorreiter in der proaktiven Bekämpfung selbst unbekannter Viren, Trojaner und anderer Bedrohungen. ESET ist auf diesem Gebiet seit über 25 Jahren führend. Im Juni 2013 wurde ESET NOD32 Antivirus zum 80. Mal vom Virus Bulletin mit dem VB100 Award aus-gezeichnet und ist damit Rekordhalter. Darüber hinaus hat die NOD32-Technologie im Vergleich zu Produkten anderer AV-Hersteller die längste Zeit in Folge den VB100 Award erhalten. Auch AV-Comparatives, AV-TEST und weitere Organisationen haben ESET bereits ausgezeichnet. Millionen von Nutzern vertrauen ESET NOD32 Antivirus, ESET Smart Security, ESET Cyber Security (Antivirenprogramm für Macs), ESET Mobile Security und IT Security for Business. Die Produkte zählen weltweit zu den am häufigsten empfohlenen Sicherheitslösungen.

ESET hat seine Zentrale in Bratislava (Slowakei) und besitzt regionale Vertriebszentren in San Diego (USA), Buenos Aires (Argentinien) und Singapur. In Jena (Deutschland), Prag (Tschechische Republik) und Sao Paulo (Brasilien) unterhält das Unternehmen eigene Niederlassungen. Außerdem verfügt ESET über Forschungszentren zur Malware-Bekämpfung in Bratislava, San Diego, Buenos Aires, Singapur, Prag, Košice (Slowakei), Krakau (Polen), Montreal (Kanada) und Moskau (Russland) sowie über ein Netz exklusiver Distributoren in mehr als 180 Ländern weltweit.


ESET Deutschland GmbH
Talstraße 84
07743
Jena
Deutschland

EMail: info@eset.de
Website: http://www.eset.de
Telefon: 49 3641 3114 100
Fax: 49 3641 3114 299