Expedia.de

Expedia-Studie: Deutsche quälen sich auch im Urlaub für den perfekten Body

Pressemitteilung   •   Dez 02, 2015 11:44 CET

Eine europaweit von Expedia.de durchgeführte Studie zeigt: Der allgemein zu beobachtende Fitnesstrend breitet sich weiter aus und macht auch vor dem Urlaub nicht Halt. So ist fast die Hälfte der Deutschen der Meinung, dass das Hotel für den perfekten Aufenthalt ein Fitnessstudio haben muss. Wie viele setzen ihre sportiven Vorsätze vor Ort aber tatsächlich um? Expedia.de fühlte Urlaubern aus zehn europäischen Ländern auf den Zahn und kam zu erstaunlichen Ergebnissen.

Die Zeiten, in denen das Fitnessstudio eine reine Männerdomäne war, sind vorbei: 48% der deutschen Frauen powern sich im Urlaub an Rudergerät, Hanteln und Co. aus, bei den Männern ist es gerade einmal ein Drittel. Sie sind eher für sportliche Aktivitäten an der frischen Luft, wie z.B. Tennis, Laufen oder Fahrradfahren, zu begeistern. Auch Yoga und Pilates sind vor allem bei Frauen beliebt: 35% gehen diesen Trendsportarten in der Urlaubssonne nach, bei den Männern trifft das nur auf jeden Zehnten zu. Geschlechterübergreifend wird deutlich, dass die Deutschen im Urlaub generell aktiver sind als im Alltag: Sind es zuhause 54%, die sich ein bis drei Mal pro Woche sportlich betätigen, erhöht sich der Anteil im Urlaub auf 60%. Das Schwitzen im Fitnessstudio gehört dabei zu den beliebtesten Aktivitäten, um die Kalorien purzeln zu lassen: 38% der Deutschen wagen im Urlaub den Gang an die Geräte.

Wirft man einen Blick auf den europäischen Vergleich, küren sich die Dänen zu den führenden Fitnessstudio-Fanatikern des Kontinents. Abgeschlagen auf dem letzten Platz finden sich die Niederländer, die das Eisenstemmen eher kalt lässt:

Nationen-Ranking: Wer geht im Urlaub ins Fitnessstudio?

  1. Dänemark (46%)
  2. Irland (43%)
  3. Schweden (40%)
  4. Deutschland/Spanien (38%)
  5. Großbritannien/Frankreich (36%)
  6. Italien (34%)
  7. Norwegen (29%)
  8. Niederlande (10%)

‚Active Escapes‘ sind der neue Trend für Sportbegeisterte

Für die schwedische Fitness-Expertin Faya Nilsson ist die zunehmende Bedeutung von Sport im Urlaub keine Überraschung: „Es gibt immer mehr Verknüpfungspunkte zwischen Reisen und Fitness, denn immer mehr Menschen haben den Wunsch, auch im Urlaub in Form zu bleiben. Teilweise nutzen Urlauber ihren Trip auch als Möglichkeit, um sogar ein bisschen gesünder zu werden“, erklärt Nilsson. Aber auch die Sportbegeisterten sollten immer darauf achten, sich ausreichend Ruhepausen zu gönnen und die Erholungsphasen nicht zu kurz kommen zu lassen. Damit man sich rundum wohlfühlt, sollte man zudem ausreichend Flüssigkeit zu sich nehmen: Faya Nilsson empfiehlt, im Urlaub aufgrund der erhöhten Aktivität 2,5 bis 3 Liter am Tag zu trinken.

Es muss nicht immer das Fitnessstudio sein

Der Weg muss aber nicht immer stur ins Fitnessstudio führen, um am eigenen Adonis-Körper zu meißeln. Gerade im Urlaub bietet es sich durchaus an, alternative Trainingsmethoden auszuprobieren. Und dazu benötigt man nicht einmal spezielles Zubehör – das eigene Körpergewicht reicht völlig aus. In nur 20 Minuten kann man im Hotelzimmer ein knackiges Workout durchführen, das genau wie beim Training zuhause die Endorphine sprühen lässt. Zwei bis drei Sätze des folgenden Plans wirken wahre Wunder:

  • 1.15 x Liegestütz
  • 2.15 x tiefe Squats
  • 3.15 x Lunges
  • 4.15 x Scheren-Crunches
  • 5.15 x Trizeps-Dips
  • 6.15 x Crunches mit im 90 Grad Winkel angehobenen Beinen
  • 7.15 x Burpees

„Für all diejenigen, die sich auch im Urlaub fit halten und mit jeder Menge Spaß sportlich aktiv sein möchten, hat Expedia.de ein Blog-Special mit dem Titel „Reisen Sie sich fit“ zusammengestellt“, erklärt Andreas Nau, Geschäftsführer Zentraleuropa für Brand Expedia. „Das Angebot reicht von Experten-Tipps bekannter Fitness-Blogger über einen Travel-Fit-Test bis hin zu einer Übersicht der reizvollsten Marathons 2016.“

Allen, die bereits auf dem Weg zum Reiseziel Spannungen abbauen und den Körper vom Flugstress entlasten möchten, präsentieren Expedia.de und der Iyengar Yoga e.V. mit „Yoga im Himmel“ zehn einfache Übungen, die auch auf kleinstem Raum und von Yoga-Neulingen durchführbar sind. Den Guide gibt es hier zum kostenlosen Download.

Neues Ausprobieren: Martial-Arts, Pole-Dancing oder Hula-Hoop

Nicht außer Acht lassen sollte man außerdem das lokale Sportangebot der Urlaubsdestination. Warum nicht etwas völlig Verrücktes testen, was es so zuhause nicht gibt? Ganz egal, ob Martial-Arts-Workout, Pole-Dancing-Kurs oder Hula-Hoop-Training: Bislang unbekannte Bewegungsabläufe setzen überraschende Impulse und fordern den Körper immer wieder aufs Neue heraus. Mit der kompakten Reiseführer-App von Expedia findet man garantiert spannende Aktivitäten ganz in der Nähe des Hotels. Der mobile Reisebegleiter bietet einem die Möglichkeit, umfangreiche Informationen inklusive Karten auf dem Smartphone abzuspeichern, so dass man auch ohne Internetzugang jederzeit auf die Daten zugreifen kann.

Anmerkung für Redakteure

Die Studie wurde von OnePoll im Auftrag von Expedia online zwischen dem 25. Februar 2015 und 10. März 2015 in zehn europäischen Ländern (Deutschland, Italien, Schweden, Frankreich, Dänemark, Großbritannien, Irland, Spanien, Norwegen, Niederlande) erhoben. Insgesamt wurden 6.000 Erwachsene im Alter von über 18 Jahren befragt.

Hunderttausende Übernachtungsmöglichkeiten (von individuellen Boutique-Hotels bis zu namhaften Hotelketten), 400 Fluggesellschaften sowie eine breite Auswahl an Mietwagen und Aktivitäten vor Ort machen Expedia zu einem der weltweit führenden Online-Reiseportale. Expedia.de hilft seinen Kunden mit einer großen Auswahl und speziellen Filtermöglichkeiten dabei, genau die Reise zu finden, die am besten auf ihre individuellen Bedürfnisse zugeschnitten ist. Dank der ausgezeichneten Expedia App können Flüge und Übernachtungen nun auch bequem und einfach mit dem Smartphone geplant und gebucht werden. Dank hilfreicher Funktionen – z.B. Karten der Flughafenterminals, Benachrichtigungen zum Flugstatus, Wegbeschreibungen, Check Out-Zeiten – macht die Expedia App Reisen zum Kinderspiel. In Deutschland kooperiert Expedia.de mit dem Bonusprogramm PAYBACK. Für die Buchung von Flügen erhalten Reisende pauschal 100 Punkte und bei der Buchung von Pauschalreisen, Click & Mix-Angeboten sowie Hotels gibt es für je ausgegebene 2 Euro einen PAYBACK Punkt.

Inspirationen und Tipps für die nächste Reise befinden sich auf Facebook: https://www.facebook.com/expedia.de. Expedia.de ist ein Tochterunternehmen von Expedia, Inc. Das Unternehmen bietet seinen Kunden zahlreiche Leistungen für Privat- und Geschäftsreisen, treibt die Nachfrage und Buchungen für Tourismusdienstleister und gibt Werbekunden die Möglichkeit, ihre Produkte und Dienste mit Expedia Media Solutions zielgruppengerecht in Szene zu setzen. Über das Expedia® Affiliate Network wickelt Expedia die Buchungen und Bestellungen einiger weltweit führender Fluggesellschaften und Hotelketten, namhafter Marken, viel besuchter Webseiten und zahlreicher anderer Geschäftspartner ab. (NASDAQ: EXPE) Für weitere Unternehmens- und Brancheninformationen besuchen Sie www.expediainc.com oder Twitter @expediainc.

Alle Warenzeichen und Logos sind Eigentum der jeweiligen Inhaber. © 2015 Expedia, Inc. Alle Rechte vorbehalten. CST: 2029030-50