IBS International Business School Lippstadt

Freie Studienplätze an der IBS International Business School

Pressemitteilung   •   Sep 05, 2014 15:48 CEST

Es gibt noch freie Studienplätze an der IBS International Business School. Abiturienten und Fachabiturienten können sich noch kurzfristig informieren und sich für einen Studienplatz im Wintersemester 2014/15 bewerben. Es gibt keine Bewerbungsfristen und keinen Numerus Clausus (NC).

An der IBS International Business School mit den Standorten Lippstadt und Nürnberg wird ein internationales Managementstudium mit sieben Studienrichtungen angeboten:

Die nächsten Erstsemester beginnen ihr Studium Anfang Oktober 2014. Interessenten wenden sich direkt an das Studiensekretariat.

Lippstadt
Tel: 02941 94 44 44
E-Mail: info@ibs-lippstadt.de

NürnbergTel: 0911 27 23 542
info@ibsnuernberg.de


Für den Studienstart im Sommer- oder Wintersemester 2015 bietet die IBS Lippstadt allen Schülerinnen und Schülern eine weitere Möglichkeit unverbindlich in das Studium hineinzuschnuppern: Vom 6. bis 17. Oktober 2014 findet die Autum School an der IBS Lippstadt gemäß Hospitationsplan statt, die einen authentischen Einblick in das IBS-Studium gestattet.


IBS International Business School 

Viele Abiturientinnen und Abiturienten träumen von einer Managementkarriere in einem internationalen Unternehmen. Zweifellos haben diejenigen die besten Chancen, die ihr Studium zügig absolvieren und dabei auch noch möglichst viele Praxis- und Projekterfahrungen sammeln. Ebenso wichtig ist es, mindestens zwei führende Wirtschaftssprachen zu beherrschen, um international mitreden zu können. Speziell auf diese Anforderungen zugeschnitten ist das seit 30 Jahren bewährte Angebot der IBS International Business School www.international-business-school.de . Die IBS legt hinsichtlich ihrer Ausbildung die Priorität auf die Praxis.

Hier die Meinung einer IBS-Absolventin:

„Meine Studienzeit an der International Business School mit dem Studienschwerpunkt Wirtschaftspsychologie wird mir in sehr guter Erinnerung bleiben. Vor allem die intensive Unterstützung während des gesamten Studiums genauso wie der persönliche Kontakt zu meinen Dozenten waren dafür ausschlaggebend, dass ich mich immer sehr wohl gefühlt habe. Durch das Studium erhielt ich eine fundierte theoretische Ausbildung, die durch eine ausgeprägte Praxisorientierung und einem erfolgreichen Auslandssemester ergänzt wurde. Vielen Dank für diese tolle Erfahrung."

Das praxisorientierte Internationale Managementstudium mit integriertem Auslandssemester an der IBS International Business School ermöglicht hervorragende Karriereaussichten, ist mit sechs Semestern kurz und intensiv und bietet eine Fremdsprachenausbildung in bis zu sechs Fremdsprachen u. a. auch Chinesisch und Russisch als freiwillige Arbeitsgemeinschaft.

Weiterhin hervorzuheben sind internationale Managementfächer wie Internationales Marketing, Internationale Finanzierung und Internationales Controlling, die intensive Software-Schulung, Einführung in SAP® ERP mit Fallstudien, Kleingruppenarbeit und die persönliche Betreuung durch die Dozenten. Schon während des Studiums lernen die Studenten in Arbeitsgemeinschaften und Projekten Managementaufgaben kennen.

Die Studenten können im Hauptstudium zwischen den sieben Studienrichtungen

  • General Management
  • Hotel- und Tourismusmanagement
  • Medien-, Kultur- und Eventmanagement
  • Marketingmanagement
  • Immobilienmanagement
  • Sportmanagement
  • Wirtschaftspsychologie und Human Resources

wählen.

Während des sechssemestrigen Managementstudiums an der IBS kann neben dem Internationalen Betriebswirt (IBS) der akademische Grad Bachelor of Arts (Honours) in Business Management der University of Sunderland (UK) erzielt werden. Ein Auslandssemester ist im fünften Semester Pflicht. Es stehen mehrere ausländische Kooperationspartner zur Verfügung. Das Auslandssemester wird von der IBS organisiert.

Zudem können die Studenten noch die internationalen Handelskammer-Sprachdiplome aus London, Paris und Madrid erreichen sowie den Englischtest TOEIC bzw. Französischtest TFI durchführen. Denn eine sorgfältige Fremdsprachenausbildung ist ein wichtiger Schwerpunkt des Studiums.

Die IBS ist von der CERTQUA, Bonn, nach DIN EN ISO 9001:2011 und DIN EN ISO 29990 QM zertifiziert. Es sind BAföG, Bildungskredit und Studienfinanzierung möglich.

Der nächste Studienbeginn ist Anfang Oktober 2014.