McDonald's Deutschland Inc.

Gabriele Fanta wird neuer Director Human Resources

Pressemitteilung   •   Jul 02, 2013 11:49 CEST

Mit Wirkung zum 1. Juni 2013 hat Gabriele Fanta die Position Director Human Resources bei McDonald’s Deutschland übernommen. Sie verantwortet die strategische Steuerung von Projekten der Personalabteilung sowie die Zusammenarbeit der verschiedenen HR-Fachbereiche im Tagesgeschäft. Sie wird in dieser Funktion auch eng mit dem Bundesverband der Systemgastronomie (BdS) und der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) zusammenarbeiten. Am Hauptsitz des Unternehmens in München berichtet Fanta in ihrer Position direkt an Personalvorstand Wolfgang Goebel.

„Ich freue mich sehr, dass wir Gabriele Fanta mit ihrem breiten Erfahrungsschatz und ihrem kommunikativen als auch strategischen Know-How für diese verantwortungsvolle Position gewinnen konnten“, begrüßt Personalvorstand Wolfgang Goebel die neue Kollegin, deren Aufgabenbereich Auswirkungen auf mehr als 64.000 Mitarbeiter in ganz Deutschland hat.

Zuletzt war Gabriele Fanta als Director bei EnBW für die interne Unternehmenskommunikation zuständig. Davor betreute sie als Vice President den Bereich Communications Processes & Controlling bei der E.ON AG. Die studierte Betriebswirtin (Schwerpunkt Marketing und Personal) startete ihre berufliche Laufbahn bei der DaimlerChrysler AG und war dort in verschiedenen Positionen im Marketing und in der Kommunikation tätig.

Belegexemplar erbeten an
Burson-Marsteller GmbH
Stefanie Volz
Hanauer Landstraße 126-128
60314 Frankfurt
Telefon: 069 23809-41
Fax: 069 23809–71
Stefanie.Volz@bm.com

Das erste deutsche McDonald’s Restaurant eröffnete am 4. Dezember 1971 in der Martin-Luther-Straße in München. In bundesweit 1.440 Restaurants beschäftigen McDonald’s und seine 243 Franchise-Nehmer im Jahresdurchschnitt mehr als 64.000 Mitarbeiter. Mit im Mittel etwa 2,7 Millionen Gästen täglich ist McDonald’s Marktführer der Gastronomie in Deutschland.