HFH · Hamburger Fern-Hochschule

HFH startet Online-Studium: Die Lehre passt sich an die Studierenden an

Pressemitteilung   •   Okt 26, 2012 10:10 CEST

Im 15. Jahr ihres Bestehens will die HFH Hamburger Fern-Hochschule neue Maßstäbe auf dem Bildungsmarkt setzen: Ab sofort bietet die private und gemeinnützige Hochschule den Fernstudiengang Wirtschaftsrecht als Online-Studiengang mit dem Abschluss Bachelor of Laws an.

Das Besondere dabei: Mit der interaktiven Online-Studienmethode T@keLaw+ nach Prof. Dr. Tony Möller holt man sich das Studium über das Internet nach Hause und bestimmt selbst, wann Vorlesungszeit ist: Das gesamte Angebot an Vorlesungen und Übungen steht jederzeit zur Verfügung, die Studierenden können ihr Lerntempo selbst bestimmen, eigene Lösungsversuche werden unmittelbar interpretiert und kommentiert, so dass eine individuelle Rückmeldung über den aktuellen Wissensstand jederzeit für jeden einzelnen Studierenden möglich ist. „Damit haben wir ein zukunftsweisendes Bildungsangebot geschaffen“, sagt Hochschulpräsident Prof. Dr. Peter François. „Wir sind stolz darauf, die derzeit innovativste Entwicklung der Online-Lehre auf dem Markt anbieten zu können“.

Die HFH geht davon aus, dass das neue Online-Studium neben dem klassischen Fernstudienangebot – bestehend aus Selbststudium zu Hause und Besuch von Präsenzveranstaltungen – künftig eine wichtige Rolle auf dem Bildungsmarkt spielen wird. Vor allem in den USA sei diese Entwicklung bereits mit hoher Dynamik zu beobachten. „Der Anteil der Menschen, die mobil lernen möchten, wird auch bei uns zunehmen“, ist Prof. François überzeugt, „und diesen Menschen ermöglichen wir nun ein innovatives Studium, das konsequent auf die Bedürfnisse der Studierenden zugeschnitten ist, maximale Freiheit bedeutet, gleichzeitig aber verbunden ist mit der hohen Qualität, welche die HFH seit 15 Jahren bietet.“

Ab sofort ist das Bachelor-Studium Wirtschaftsrecht online bei der HFH möglich. Interessierte können sich über Schnupper- und Gaststudium mit dem Onlinestudium vertraut machen und dann entscheiden, ob sie sich für den Studiengang einschreiben möchten.
Mehr Infos unter www.online-hfh.de oder www.hamburger-fh.de
Herr Kay Becker HFH · Hamburger Fernhochschule Alter Teichweg 19 22081 Hamburg EMail: presse@hamburger-fh.de Website: www.hamburger-fh.de Telefon: 040 35094-363
=== HFH ===

Mit rund 10.000 Studierenden ist die HFH · Hamburger Fern-Hochschule eine der größten privaten Hochschulen Deutschlands. Sie verfolgt das bildungspolitische Ziel, Berufstätigen und Auszubildenden den Weg zu einem akademischen Abschluss zu eröffnen. An über 40 regionalen Studienzentren bietet die staatlich anerkannte und gemeinnützige Hochschule ihren Studierenden eine wohnortnahe Betreuung. Angeboten werden zahlreiche Bachelor- und Masterstudiengänge in den Bereichen Gesundheit und Pflege, Technik sowie Wirtschaft. Weitere Informationen zur HFH finden Sie unter www.hamburger-fh.de.