HQ LIFE AG

HQ LIFE AG präsentiert sich auf der BLACK SWAN Kapitalmarktkonferenz in Lissabon

Pressemitteilung   •   Dez 02, 2013 09:31 CET

Die HQ LIFE AG, ein Beteiligungsunternehmen aus dem brandenburgischen Zossen, wird am Donnerstag, den 26. September 2013, an der Black Swan Kapitalmarktkonferenz in Lissabon (Portugal) teilnehmen. Dem erstklassigen Event angemessen finden die Vorträge im Marriott Hotel in Lissabon statt.

Unternehmensgründer und Vorstand Dr. Markus Beforth wird vor mehr als 300 geladenen Gästen das Geschäftsmodell des Unternehmens vorstellen, um Kapitalanleger anzusprechen und Geschäftskontakte in Portugal zu knüpfen.

"Wir sehen auf der iberischen Halbinsel gute Geschäftsaussichten in den Bereichen Medien, Telekommunikation, Hochtechnologie und Mehrwertdienste", sagt Dr. Markus Beforth. Dabei schreckt ihn die aktuelle Schuldenkrise auf der südlichen Halbinsel keinesfalls ab. "Unruhige Zeiten stellen den richtigen Augenblick für Investitionen dar", äußerte bereits im 18. Jahrhundert der britische Adelige Baron von Rothschild. Und so begreift Markus Beforth die Lage in Südeuropa auch als Chance: "Der portugiesische und spanische Markt sind interessant, weil es zahlreiche Menschen mit interessanten Geschäftsideen gibt, die aber auf Grund der Krise im Land keine Chance haben, an Gelder von Banken oder Investoren zu kommen. Da kommen wir gerade rechtzeitig". Zudem seien beide Länder von Deutschland aus gut zu erreichen und eine gute Kommunikation möglich. 

Bislang hat die HQ LIFE AG in Spanien eine Beteiligung am "Medienhaus Mallorca", Herausgeber der Publikation "Die Inselzeitung", einem kostenfreien monatlichen Magazin für deutsche Residenten auf Mallorca, erworben. Mit dieser Beteiligung liegt die HQ LIFE AG deutlich über Plan, so dass sich die Herausgabe eines monatlichen erscheinenden Hochglanzmagazins bereits in der Planungsphase befinde. 

In Portugal hält die Beteiligungsgesellschaft einen Anteil an einem Unternehmen mit Sitz auf Madeira, welches sich alternativen Abrechnungsprozessen im Mobile- und TK-Umfeld verschrieben hat. Auch von dort gibt es Positives zu vermelden. "Nachdem wir die Gesellschaft Anfang des Jahres komplett übernommen und umstrukturiert haben, erwarten wir dieses Jahr dort erstmalig deutliche Gewinne", freut sich Dr. Beforth. In Lissabon hat die HQ LIFE AG vor kurzem einen Beteiligungsvertrag unterzeichnet, nähere Details dürfen im Moment aber noch nicht verlautbart werden. Alleinvorstand Dr. Markus Beforth verhandelt derzeit über den Erwerb von Anteilen an einem weiteren portugiesischen Unternehmen.

Auch in Deutschland wird Wachstum anvisiert. "In Deutschland werden wir uns dem "CrowdInvesting-Trend" anschließen und beteiligen uns gerade an einer bestehenden Plattform, die allerdings dann eine Strategieänderung erfahren wird. Dieses wird noch in diesem Jahr passieren, die Verhandlungen sind abgeschlossen", lässt Firmenchef Dr. Beforth verlauten.

Die Anlagestrategie der HQ LIFE AG umfasst die Investition in so genannte Lean-Startup-Unternehmen. Dabei handelt es sich um Neugründungen von Gesellschaften, die eine günstige Kostenstruktur sowie kurze Fertigungs- und Entwicklungszeiten für die Produkte bis zur Marktreife aufweisen. Diese Firmen müssen in der Lage sein, innerhalb von sechs Monaten den Erfolg des Geschäftsmodells nachzuweisen. Binnen eines Jahres erwartet die Holding von ihren Beteiligungen schwarze Zahlen und einen positiven Cash-Flow. "Unser Anlageziel ist es, regelmäßige Einnahmen mit unseren Beteiligungen zu erzielen", fasst Dr. Beforth die Investitionspolitik des Unternehmens zusammen, "schließlich können wir nicht allein auf einen erfolgreichen Verkauf oder Börsengang hoffen, den es eventuell nie geben wird".

Die HQ LIFE AG ist im Gegensatz zu vielen Banken und Investmentfirmen weniger an "Millionenideen" als vielmehr an kleinen Unternehmen mit gutem Wachstumspotenzial und hoher Innovationskraft interessiert. Neben Deutschland, Spanien und Portugal könnten zukünftig Rumänien und Ungarn weitere Investitionsziele darstellen.

Um das Investitionsrisiko zu mindern, stellt die HQ LIFE AG nach hinreichender Selektion erst einmal nur einen Teilbetrag der Gesamtinvestitionssumme, in der Regel maximal 50.000 Euro, zur Verfügung und erst nachdem das Start-up die Tragfähigkeit und Nachhaltigkeit seines Geschäftsmodells unter Beweis gestellt hat, gibt HQ LIFE-Vorstand Dr. Beforth weitere Gelder frei. Es geht jedoch nicht nur um den Finanzierungsaspekt. "Wir unterstützen die Unternehmensgründer nicht nur finanziell und mit Beratung. Wichtig ist für uns auch, dass sich das junge Unternehmen in ein funktionierendes Netzwerk integriert und mit möglichst wenig Kapital Profite erzielt", so Dr. Beforth. 

Die HQ LIFE-Aktionäre können zufrieden sein, denn das Unternehmen hat in den vergangenen zwei Jahren schwarze Zahlen geschrieben und ist inzwischen komplett schuldenfrei. Zum Jahresende 2012 belief sich das Beteiligungsvermögen auf knapp 8,5 Millionen Euro. Zudem verfügte die HQ LIFE AG über ein solides Liquiditätspolster als Guthaben bei den Banken zur Akquisition weiterer Beteiligungen. Alle derzeitigen und zukünftigen Beteiligungen sollen ausschließlich aus Eigenkapital finanziert werden. Die Bilanzen können auf der Homepage http:// www.hq-life.ag jederzeit eingesehen werden.

Auf Grund des hohen Zuspruchs und guten Renommees findet die Black Swan Investorenkonferenz bereits zum fünften Mal statt. Institutionelle Investoren und interessierte Privatanleger können sich zwecks weiterer Informationen gerne an die Pressestelle der HQ LIFE AG wenden oder sich auf der Homepage http://www.blackswanconference.com für die Konferenz vormerken lassen. 

Über die HQ LIFE AG:
Die HQ LIFE AG investiert gezielt in Start-Ups aus den Bereichen IT, Telekommunikation und Neue Medien. Für ihre innovativen Ansätze wurde die Gesellschaft 2012 und aktuell auch 2013 mit dem Preis "TOP INNOVATOR DES MITTELSTANDES" ausgezeichnet und gehört damit zu den innovativsten mittelständischen Unternehmen Deutschlands. Die HQ LIFE AG ist unter der Wertpapierkennnummer A0B9YJ beziehungsweise ISIN DE000A0B9YJ5 an der Hamburger Börse notiert und wird vom Alleinvorstand Dr. Markus Beforth geleitet. Aktuell verfügt die Gesellschaft über Beteiligungen in Deutschland, Spanien und Portugal. Weitere Informationen zur HQ LIFE AG und zum Vorstand Dr. Markus Beforth finden Sie auf der Homepage des Unternehmens.

Facebook: https://www.facebook.com/HQ.Life.AG 
Twitter: https://twitter.com/HQ_Life_AG 
XING: https://www.xing.com/profile/Markus_Beforth 


Adresse

Kontakt
HQ LIFE AG
Melinda Dósa
Marktplatz 7/8
15806 Zossen
+4933773298766
md@hq-life.ag
http://www.hq-life.ag


Die HQ LIFE AG investiert gezielt in Start-Ups aus den Bereichen IT, Telekommunikation und Neue Medien. Für ihre innovativen Ansätze wurde die Gesellschaft 2012 und aktuell auch 2013 mit dem Preis "TOP INNOVATOR DES MITTELSTANDES" ausgezeichnet und gehört damit zu den innovativsten mittelständischen Unternehmen Deutschlands.