brainLight GmbH

HRM-Forum: Mit brainLight auf dem Weg zu Corporate Health Excellence

Pressemitteilung   •   Jan 25, 2016 17:33 CET

Die 6. Tagung Corporate Health vom 28. - 29. Januar 2016 im Quadriga-Forum Berlin steht unter dem Motto „Strategie, Verantwortung, Unterstützung“. Auch die brainLight GmbH ist dieses Jahr mit ihrer Relax-Lounge dabei und sorgt bei den Teilnehmern mit ihren innovativen High-Tech-Systemen für ein einzigartiges Entspannungserlebnis und die richtige Life Balance.

Schon heute leiden in Deutschland zahlreiche Menschen unter psychischen Erkrankungen, was mit beträchtlichen Folgen für die betroffenen Personen und ihre Familien, aber auch für das Sozialsystem, die Unternehmen und die Volkswirtschaft verbunden ist.

Vor allem der Spagat zwischen Job, Familie, Hobbys und Freunden ist zunehmend schwierig. Laut TK-Umfragen nennen allerdings 47 Prozent der befragten Menschen den Beruf als Belastungsfaktor Nummer eins. Experten gehen davon aus, dass circa 30 Prozent aller Erkrankungen durch den Arbeitsplatz bedingt sind und Burnout-Symptome, Schlafstörungen oder Angstzustände immer häufiger werden. Auch andere Studien belegen diese zunehmend negative Entwicklung (Link: http://www.brainlight.de/presse/events/gesundheit-in-deutschland/).

Schaut man auf die demografische Entwicklung, welche mit einer Überalterung der Gesellschaft bei gleichzeitiger Verlängerung der Lebensarbeitszeit einhergeht, ist es verständlich, dass es für Unternehmen immer wichtiger wird, individuelle Gesundheits- bzw. Entspannungsprogramme anzubieten, um ein gesundheits- und innovationsförderliches Arbeitsumfeld zu schaffen.

Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) ist daher nicht länger nur ein netter Bonus, sondern gehört zum Standardrepertoire eines jeden guten Arbeitgebers. Mitarbeiter langfristig physisch und psychisch fit zu halten, reduziert nicht nur hohe Fehlzeiten und wirkt sich positiv auf die Personalkosten aus, BGM trägt auch wesentlich zu einem attraktiven Arbeitgeberimage bei.

Für den BGM-Experten Benjamin Klenke, der die BGM-Abteilung der brainLight GmbH leitet, war es daher höchste Zeit, dass mit der Verabschiedung des Präventionsgesetzes am 18. Juni 2015 ein deutliches und wichtiges Signal zur Stärkung von Prävention und Gesundheitsförderung gesetzt wurde. Denn laut Klenke sind sowohl die Überalterung unserer Gesellschaft als auch die durch verschiedene Phänomene, wie z. B. die zunehmende Digitalisierung, entstehenden Erkrankungen längst eine essentielle Herausforderung unserer Gesellschaft.

Die 6. Tagung Corporate Health bietet daher wichtige Informationen und Best Practices für ein erfolgreiches BGM. Der Fokus liegt auf der strategischen Implementierung des BGM-Prozesses, der Einbindung von Führungskräften und der mentalen Unterstützung von Mitarbeitern. Experten aus unterschiedlichen Branchen und Unternehmensgrößen vermitteln den Teilnehmern übergreifende Strategien und praktische Tools, mit denen sie BGM in ihrem Unternehmen aufbauen und professionalisieren können.

Dr. Jörg Busam, Leitender Betriebsarzt bei der Beiersdorf AG, plädiert mit seinem Vortrag „BGM-Analyse – Der Beitrag von BGM zur betrieblichen Wertschöpfung“ für ein maßgeschneidertes BGM, da Gesundheit und Zufriedenheit der Beschäftigten den Erfolgsfaktor für gesunde und nachhaltig erfolgreiche Unternehmen darstellen.

Daneben wird Christoph Tils von der Bayer HealthCare AG in seinem Vortrag „Wie Sie Ihren BGM-Erfolg messbar machen“ über BGM-Controlling sprechen. Frank Kübler von der SYNK Group GmbH referiert über die Burnout-Prävention durch intelligente digitale Unterstützung. René Hüggelmeier von der Amazonen-Werke H. Dreyer GmbH & Co. KG, Annette Grötzinger von der EnBW Energie Baden-Württemberg AG und PD Dr. med. Mazda Adli, Chefarzt der Fliedner Klinik Berlin werden sich jeweils dem Thema Healthy Leadership widmen, denn wenn es um die Gesundheit der Mitarbeiter geht, kommt den Vorgesetzten eine zentrale Rolle zu. Dr. Thomas Böhle, Leiter des Personal- und Organisationsreferates der Landeshauptstadt München, wird zum Thema „Unternehmen in der Verantwortung – Erfolgsfaktor „Psychische Gesundheit“ sprechen.

Die brainLight GmbH sieht vor allem Wertschätzung als die Grundvoraussetzung für ein gelungenes BGM, was auch im Betrieblichen Eingliederungsmanagement (BEM) eine essentielle Rolle spielt.

Gönnen Sie sich in den Tagungs-Pausen eine brainLight-Tiefenentspannung auf einem der innovativen brainLight-Komplettsysteme und machen Sie Ihren Tagungsbesuch neben dem Wissenserwerb so zu Ihrem persönlichen Entspannungserlebnis. Die kompetenten brainLight-Berater (Link auf die PM BGM-Kompetenz TÜV) informieren Sie gerne über die innovativen Produkte und spezialisierten Dienstleistungsangebote der brainLight GmbH und freuen sich schon jetzt auf die inspirierende 6. Tagung Corporate Health.

PRESSEKONTAKT:

Jost Sagasser, brainLight GmbH

Leiter Unternehmenskommunikation

Hauptstraße 52

63773 Goldbach

Mail: jost.sagasser@brainlight.de

Telefon: 06021 590 713

Die brainLight GmbH ist heute weltweiter Marktführer und Entwickler einzigartiger, ganzheitlicher Entspannungssysteme. Diese unterstützen das Gehirn mittels fortschrittlicher audio-visueller Technologie darin, geistigen Fokus zu erlangen. Kombiniert wird diese Technologie mit der Anwendung auf einem hoch entwickelten Shiatsu-Massagesessel, welcher für tiefe körperliche Regeneration sorgt.