brainLight GmbH

Human Potential Management: Motivierte und gesunde Mitarbeiter mit brainLight

Pressemitteilung   •   Mai 26, 2016 04:02 CEST

Die Mitarbeiter sind das höchste Gut eines jeden Unternehmens. Ihre Motivation, Leistungs- und Innovationsfähigkeit bestimmen maßgeblich den Erfolg. Daher ist das betriebliche Demografie- und Gesundheitsmanagement von enormer Bedeutung für jedes Unternehmen, das attraktiv und nachhaltig wettbewerbsfähig sein möchte.

Die demografische Entwicklung ist in ihren konkreten Auswirkungen jedoch für viele nur ein Zukunftsszenario geblieben. Im Gegensatz dazu bedroht oder befördert die digitale Revolution ganze Geschäftsmodelle. Was aber ist digitale Intelligenz ohne Businesskompetenz? Muss die Industrie 4.0 nicht scheitern ohne strategischen Verstand und Weitblick?

Es ist das Human Resources Management, das auf diese und andere Fragen für die Unternehmensführung, aber auch für das eigene Geschäftsmodell, Antworten finden muss. Auf der Kienbaum Jahrestagung sprechen und diskutieren dazu zahlreiche namhafte Keynote-Speaker:

Zukunft der HR-Funktion: Prof. Dr. Walter Jochmann, Geschäftsführer Kienbaum Consultants International GmbH

Geschäftsmodell HR: Maximale Rendite für Personaler in der Industrie 4.0?:
Prof. Dr. Walter Jochmann und Dr. Stephan Schmid, Kienbaum; Katharina Heuer, Geschäftsführerin, Deutsche Gesellschaft für Personalführung e. V.; Ulrike Haber-Schilling, Personalvorstand, DB Fernverkehr AG

Leading in a Complex World: Janina Kugel, Personalvorstand Siemens AG

Digital Leadership: Wie virtuell wird das People Business?
Jens Bergstein und Dr. Jan-Marek Pfau, Kienbaum; Christian Kuhna, HR Talent Think Tank for Future Trends and Innovation, adidas AG

Digitale Unternehmenstransformation: HR als Treiber!Mathias Weigert und Aurel von Bassewitz, Kienbaum; Philipp Depiereux, Gründer und Geschäftsführer, etventure GmbH

Workforce Transformation 2020: Kompetenzprofile von morgen:
Dr. Cyrus Asgarian und Dr. Tobias Bothe-Hutschenreuter, Kienbaum; Bernd Dworschak, Arbeit im Wandel/ Zukunft der Arbeit, Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO; Prof. Dr. Stefan Diestel, Akademische Leitung, Kienbaum Institut @ ISM für Leadership & Transformation

Mit ihren Produkten und Dienstleistungen leistet die brainLight GmbH einen Beitrag, um die Digital Business Transformation in Organisationen nachhaltig erfolgreich zu gestalten und wurde dafür mehrfach ausgezeichnet:

Zum 4. Mal in Folge wurde das jeweils exklusivste brainLight-System 2016 mit dem begehrten Plus X Award ausgezeichnet. brainLight-Systeme sind damit Tiefenentspannungssystem der Jahre 2012/13, 2013/14, 2014/15 und 2016 und wurden von der Fachjury als "Bestes Produkt des Jahres" prämiert für Innovation, High Quality, Design, Funktionalität und Ergonomie.

Mit myBGM geht brainLight unter dem Motto „Sensibilisierung, Motivation und Empowerment“ für eine nachhaltige Gesundheitskompetenz einen Schritt weiter. Neben den brainLight-Systemen als direkte BGM-Maßnahme zum Entspannen der Mitarbeiter erhalten Unternehmen einen persönlichen Support, der sie bei allen Alltagsfragen zum BGM unterstützt. Mit diesem einzigartigen, maßgeschneiderten Beratungsansatz hat es brainLight beim deutschen Industriepreis 2016 in der Kategorie „Service und Dienstleistungen“ gleich in die Bestenliste geschafft, und gehört damit zu den fortschrittlichsten und leistungsstärksten Industrieprodukten.

Mit dem Life Balance Day 2016 im Aschaffenburger Martinushaus veranstaltet die brainLight GmbH am 17. September von 10 bis 18 Uhr zum zweiten Mal DAS EVENT zum Thema Life Balance. Gesundheit, Lebensqualität und Entspannung sind heute für erwachsene Menschen der westlichen Welt die Zielsetzung Nr. 1 im Leben. Vor allem bei den sogenannten Silver Agern, also den über 50-Jährigen, ist Gesundheit zentraler Bestandteil des Lebensstils.

PRESSEKONTAKT

Jost Sagasser

brainLight GmbH

Leiter Unternehmenskommunikation

Hauptstraße 52

63773 Goldbach

Mail: jost.sagasser@brainlight.de

Telefon: 06021 590 713

Social Media: facebook.brainlight.de