SUB-Studios

Internationales Action-Kinofilm-Projekt: „Until The End Of All“

Pressemitteilung   •   Mai 09, 2016 03:11 CEST

Berlin – Die SUB Studios (Seven United Brains Studios), welche sich gerade in der Gründung befinden, sind mit ihrem ersten Projekt im Begriff die deutsche Kinowelt zu revolutionieren.

„Until The End Of All“ ist ein ambitioniertes Action-Kinofilm-Projekt an dem bereits in der aktuellen Planungs- und Finanzierungsphase 17 Teammitglieder aus den verschiedensten Fachgebieten zusammenarbeiten, die mit diesem Film zeigen wollen, dass eine deutsche Filmproduktion in Berlin auf internationalem Standard erfolgen kann.

Yves Velonjara, Projektleiter von „Until The End Of All“, erklärt: „Wir wollen mit diesem Film zeigen, dass auch deutsche Produktionen in der internationalen Filmbranche mitspielen können. Leider werden solche Film sonst meist von den Verantwortlichen der Fernsehsender und der Produktionsanstalten, sowie der Filmförderung verhindert. Diese trauen sich einfach nicht Projekte zu fördern die einen neuen Weg gehen wollen und setzen immer wieder auf das Altbekannte und die bekannten und bewährten Gesichter der Branche. Durch eine unabhängige Finanzierung über Crowdfunding und private Gelder bleiben wir bei dieser Produktion unabhängig und können somit eine Produktion wie sie aus den amerikanischen oder britischen Kinofilmen bekannt ist durchführen.“

Für das Team um Yves Velonjara ist es der erste Langsfilm, jedoch haben die Teammitglieder teilweise langjährige Erfahrungen in der Film- und Medienbranche. Zum Beispiel Lisa Weber, die Aufnahmeleiterin, hat bereits für große Kinofilmproduktionen gearbeitet, auch für amerikanische und internationale Produktionen. Ralf Kuhl, als Cinematograph / DoP und Co-Regisseur für „Until The End Of All“ tätig, hat mehr als 30 Jahre Berufserfahrung im In- und Ausland sammeln können. Er war für verschiedene Fernsehsender tätig, wie z.B. RTL, Sat.1, Pro7, ARD, ZDF und ORF.

Die Crowdfunding Kampagne bei Indiegogo (https://www.indiegogo.com/projects/until-the-end-of-all#/ ) läuft noch bis zum 28.06.2016, auch wenn der Film unabhängig vom Ausgang der Kampagne produziert wird, soll diese helfen die Produktion schneller und ohne größere Verzögerungen durchführen zu können.

Der Projektleiter verspricht: „Wir werden den Film in jedem Falle produzieren, auch wenn es halt ohne eine entsprechende Unterstützung von Crowdfunding-Unterstützern etwas länger dauern wird. Wir sind uns aber sicher, dass dieser einzigartige Action-Film im Frühjahr 2018 fertig sein wird.“

Das Casting für „Until The End Of All“ beginnt ebenfalls im Juni/Juli und wird als offenes Casting, je nach den Rollenbeschreibungen für die Charaktere in Berlin durchgeführt. Näheres dazu wird Anfang Juni auf der Webseite www.uteoa.com veröffentlicht werden.

Pressekontakt:

Until The End Of All (by SUB-Studios)

Yves Velonjara

Tel.: 030 - 75 77 41 85

E-Mail: mail@uteoa.com

Film-Studio (Produktionsfirma) nach amerikanisch, britischem Vorbild gerade in Gründung:

Film-, Video-, Audio-, Grafik- und Software-Produktion von der Pre-Production (wie Entwicklung der Idee und Erstellung von Konzepten, Drehbüchern und Roadmaps), über die Produktion an sich (wie Dreh, Erstellung von Grafiken und Software-Programmierung), bis hin zur Post-Production (wie Nachbearbeitung, VFX, Synchronisierung, Rendern, Kompilieren, Werbung und Marketing). Personaldienstleistungen und Dienstleistungen aus diesen Bereichen, sowie der Vertrieb und Verleih für Produkte aus dem Bereich Multimedia-Erstellung und Nutzung.