Bitburger Braugruppe GmbH

König Pilsener Triathlon Team meistert den T³ Triathlon

Pressemitteilung   •   Jul 10, 2013 13:02 CEST

Packende Rennen und eine eindrucksvolle Atmosphäre erlebte das „König Pilsener Triathlon Team powered by sportshop-triathlon.de“ am 30. Juni beim T³ Triathlon Düsseldorf mit rund 2.300 Co-Athleten. Über 40.000 Zuschauer belohnten die Sportler auf und an der Strecke mit einer fantastischen Stimmung für ihre Leistungen in den Disziplinen Schwimmen, Rad und Laufen. 

Ende Mai hatten sie die Weichen dafür gestellt, dass ihre Teilnahme ein voller Erfolg wird: Im Rahmen eines Trainingslagers war das hoch motivierte Team von erfahrenen Profis rund um Sonja Oberem, sportliche Leiterin des T³ Triathlons, sowie Ex-Schwimmweltmeister Christian Keller und Niclas Bock, DM-Dritter 2011 über die Mitteldistanz, gecoacht worden. Die sechs Teilnehmer hatten sich im Vorfeld für das „König Pilsener Triathlon Team powered by sportshop-triathlon.de” beworben.

„Das war wirklich toll, was das Team alles auf die Beine gestellt hat.", freut sich Ralf Hannig. Conni Rütten ergänzt: „Ich habe sehr viel mitgenommen.“

Sportliches Highlight des Tages waren die Bundesliga-Rennen der Männer und Frauen über die Sprintdistanz (750 m Schwimmen, 19,5 Kilometer Rad, 4,8 Kilometer Laufen). So feierte Jan Frodeno, Olympiasieger 2008, nach Rang zwei 2011 seinen ersten Sieg in der Sportstadt. Nach 53:39 Minuten hatte der 31-Jährige vom Bromelain-POS Team Saar exakt 29 Sekunden Vorsprung vor dem Franzosen Tony Moulai (54:08) und Christian Prochnow (54:22/beide Stadtwerke Team Witten).

Bei den Frauen setzten sich im Bundesliga-Rennen die Favoritinnen durch: T³-Vorjahressiegerin Jodie Stimpson aus Großbritannien siegte in 59:55 Minuten vor ihrer Teamkameradin vom EJOT Team TV Buschhütten, Rebecca Robisch (1:00:03) und der Russin Irina Abysova (1:00:34/Schwalbe Team Krefelder Kanu Klub).

Und auch sonst hatte die dritte Ausgabe des T³ Triathlons in Düsseldorf alles zu bieten, was das Sportlerherz begehrt: Angefangen bei den Deutschen Altersklassen-Meisterschaften über die Olympische Distanz, über eine zweitätige Triathlon-Messe bis hin zu einem großen Fest auf der Landtagswiese – natürlich mit der richtigen Erfrischung von König Pilsener.

Weitere Informationen zur Veranstaltung: www.t3-duesseldorf.de.


Die Bitburger Braugruppe mit Sitz in Bitburg in der Eifel ist ein deutsches Familienunternehmen mit rund 1.700 Mitarbeitern. Kompetenz des Unternehmens ist das Brauen: Im Jahr 2012 wurden rund 750 Millionen Liter Bier, Biermischgetränke und alkoholfreie Getränke produziert. Die Gruppe vereint ein Portfolio aus nationalen und regionalen Marken sowie Brauereien in fünf Bundesländern. Der Erfolg des Unternehmens gründet sich auf einer führenden Position in der Gastronomie, starken Partnerschaften mit dem Handel und stetig wachsenden Aktivitäten im Export: In mehr als 60 Ländern der Welt trinken Menschen die Produkte der Bitburger Braugruppe.