KUKA Systems

KUKA flexibleCUBE auf Erfolgskurs

Pressemitteilung   •   Aug 20, 2013 03:08 CEST

Die KUKA Systems GmbH ist als führender Systemintegrator in vielen Unternehmen tätig. Für Kleinunternehmen bis hin zu großen Produktionsstraßen, beispielsweise in der Automobilindustrie, bietet der Anlagenspezialist Dienstleistungen, Lösungen und Produkte an. Als Einstieg in die Automatisierung oder als Fertigungserweiterung lässt sich der KUKA flexibleCUBE einfach in den Fertigungsprozess integrieren. Das begeistert bereits kurz nach der Produkteinführung zunehmend den europäischen Markt. Eine Erfolgsgeschichte – Made by KUKA Systems.

Der KUKA flexibleCUBE ist die Innovation einer standardisierten Schweißzelle von KUKA Systems. Das Angebotsspektrum umfasst flexible, vielseitige und modulare Standardpakete in bewährt hoher KUKA-Qualität. Der KUKA flexibleCUBE ist als Kompaktzelle eine Stand-Alone-Lösung für automatisierte Schweißaufgaben mit Schutzgas in zahlreichen Konfigurationsmöglichkeiten nach dem Baukastenprinzip. Verschiedenste Automatisierungsoptionen zur Qualitätssteigerung des Fügeprozesses, wie eine automatische Brennerreinigung oder die automatische TCP Kontrolle helfen die Wettbewerbsfähigkeit der Kunden sicherzustellen. Um den unterschiedlichen Anforderungen in automatisierten Fertigungen gerecht zu werden, hat der Technologieführer verschiedene Varianten der Kompaktzelle geschaffen. Modular, erweiterbar und mit einer Vielzahl von Automatisierungsoptionen ist der KUKA flexibleCUBE ideal für ein dynamisches Fertigungsumfeld.

Kundenzufriedenheit
Bereits nach einer kurzen Einführungsphase auf dem europäischen Markt zeigt sich das Interesse der Kunden, die den KUKA flexibleCUBE in ihren Produktionen einsetzen. „Es werden bereits die ersten Produktionserweiterungen besprochen. Die Kunden sind mit dem KUKA flexibleCUBE sehr zufrieden, aber auch der After Sales Service hat seine Arbeit sehr gut gemacht“, sagt Karl Christian Messer, Vertriebsleiter Welding Solutions bei der KUKA Systems GmbH. „Die Kunden konnten, Dank der übersichtlichen Struktur der Kompaktschweißzelle, leicht eingelernt werden, so dass der Produktionsstart zeitnah nach der Installation des KUKA flexibleCUBE’s starten konnte“, so Messer weiter.
Kunden, die bisher manuell die Fügearbeiten übernommen haben, schweißen nun mit gleichbleibend hoher Qualität und können zudem die Kapazitäten erhöhen. Zusätzlich können sie ihr geschultes Personal für Sonderaufgabenstellung effizient einsetzen.

Red dot product design award 2013
Dass der KUKA flexibleCUBE nicht nur purer Anlagenbau, sondern auch modern und formschön ist, beweist die internationale Auszeichnung mit dem red dot product design award 2013. Die mit 37 Juroren aus aller Welt besetzte red dot Jury bewertete über 4.500 Produkte und wählte daraus lediglich 1,2 Prozent aus, um sie mit dem red dot design award auszuzeichnen. Der KUKA flexibleCUBE hat dabei überzeugt und begeistert.

Zielsichere Planung, schnelle Integration, intuitive Bedienung und einfache Wartung, so unterstützt KUKA Systems die Prozesssicherheit in der modernen Fertigung. Der KUKA flexibleCUBE ist eine standardisierte Kompaktschweißzelle, modular und mit einer Vielzahl von Automatisierungsoptionen. Der Automationsspezialist steht für kundenorientierte Lösungen, daher wird es zukünftig noch weitere Varianten mit verschiedenen Positionierern für die individuelle Bauteilbearbeitung geben.

Frau Josephin Schmidt KUKA Systems GmbH Blücherstr. 144 86165 Augsburg Germany EMail: Josephin.Schmidt@kuka.de Website: www.kuka-systems.com Telefon: +49 821 797-3507 Fax: +49 821 797-1951
=== Über die KUKA Systems GmbH ===

Die KUKA Systems ist ein internationaler Anbieter von flexiblen Automationsanlagen für die Branchen Automotive, Aerospace, Energy und Industrial Solutions. Rund 3.900 Mitarbeiter weltweit arbeiten an Ideen, Konzepten und Lösungen für die automatisierte Produktion, sowie die Bereitstellung von Produkten und Dienstleistungen für nahezu alle Aufgaben bei der industriellen Verarbeitung von metallischen und nichtmetallischen Werkstoffen.
Über Tochtergesellschaften und Vertriebsbüros in Europa, Amerika und Asien wird das Angebotsspektrum international präsentiert und vermarktet. Die KUKA Systems verzeichnete im Geschäftsjahr 2012 ein Auftragsvolumen von rund 1.115,1 Mio. Euro.

Herr Markus Meier

KUKA Systems GmbH
Blücherstr. 144
86165
Augsburg
Germany

EMail: info@kuka.de
Website: www.kuka-systems.com
Telefon: 49 821 797-0
Fax: 49 821 797-1991