BARTEC Gruppe

MC92N0ex - Neuer Mobile Computer zur Erhöhung der Produktivität

Pressemitteilung   •   Aug 19, 2013 10:22 CEST

Im Produktions- und Lagermanagement herrscht ein erhöhter Druck, die Produktion schlank zu halten, um die Produktivität zu steigern und Fehler zu reduzieren. Arbeitsteams müssen daher mit robusten und zuverlässigen Drahtlosgeräten zum Barcode-Scannen und RFID-Lesen ausgerüstet werden, die die Qualitätskontrolle schnell, einfach und äußerst präzise machen.

Der MC92N0ex ist eine leistungsstarke Erweiterung zur erfolgreichen MC9090ex Serie, den robusten Handheld-Lösungen für Scan-Anwendungen. Er basiert auf der neuesten Mobility Platform Architecture und ist erhältlich in den bekannten Gun- und Brick-Formen. Eine leichte und kostengünstige Portierung von Anwendungen anderer mobiler Computer ist somit problemlos möglich, um Investitionen in vorhandene Software zu erhalten.

Zusätzlich zu einem schnelleren Prozessor, einer besseren Speicherkonfiguration und dem mitgelieferten Windows CE7 und Windows Embedded Handheld (WEHH 6.5.3) wurden die Optionen der Betriebssystem-Kompatibilität zur Optimierung der Betriebsabläufe erweitert.

Der MC92N0ex steigert nicht nur die Produktivität, sondern lässt sich nahtlos in eine bestehende Infrastruktur integrieren und ist kompatibel mit vorhandenen MC9090ex Zubehör- und Peripheriegeräten.

BARTEC ist einer der weltweit führenden Anbieter im Explosionsschutz. Zu den internationalen Kunden zählen hauptsächlich Unternehmen aus der Öl- und Gasbranche, der Chemie-, Petrochemie- und Pharmaindustrie sowie aus dem Bereich Energie. Im Rahmen der strategischen Weiterentwicklung der Unternehmensgruppe liegt der Fokus auf den Schwerpunkten Innovation und Internationalisierung: Die „BARTEC goes mobile“-Strategie zielt darauf ab, das Portfolio künftig um eine breite Palette an explosionsgeschützten Tablet-PCs, Smartphones und Kameras mit der dazugehörigen Softwareintegration zu ergänzen, um den Zukunftsmarkt der mobilen Lösungen für den Ex-Bereich optimal bedienen zu können. Daneben setzt BARTEC auf konsequente Internationalisierung und damit auf die systematische Ausweitung des internationalen Netzwerks, das heute aus einem weltweiten Verbund an 14 Produktionswerken, mehr als 60 Vertriebsstandorten und rund 50 internationalen Handelspartnern besteht.