Schuchert Managementberatung GmbH & Co.KG

MIT SICHERHEIT FÜR JEDEN: HEIZUNGSREGELUNG AN SMARTPHONE UND TABLET

Pressemitteilung   •   Mär 09, 2015 14:03 CET

Smart Home hält verstärkt Einzug in deutsche Eigenheime. Handwerk und Elektrohandel dürfen in den kommenden Jahren volle Auftragsbücher erwarten – dem boomenden Internet der Dinge sei Dank. Der Heizungssektor macht da keine Ausnahme. Die Nachfrage nach per App steuerbaren Heizanlagen wächst stetig. Die heatapp! der EbV Elektronikbau- und Vertriebs GmbH in Burbach ist eines der führenden Heizungsregelungssysteme auf diesem Gebiet: auf Wunsch mit funkbasierter Einzelraumregelung für Wandheizkörper und Fußbodenheizung. Es wird ausschließlich vom Fachbetrieb vertrieben und installiert und legt höchsten Wert auf Datenschutz. Endkundenseitig ist die Nachrüstung für bestehende Heizungen in der Regel innerhalb einer guten Stunde durchgeführt. Vorgestellt wird die Technologie hier: https://heatapp.de/

Installation nur vom Fachmann

Eine Hausrenovierung muss der Kunde nicht befürchten. Heizkörper an der Wand und Fußbodenheizungen lassen sich auf Wunsch auch kombiniert betreiben. Bei Varianten mit Wandheizkörpern ersetzt der Installateur die traditionellen Thermostate unkompliziert durch die neuen Funk-Stellantriebe (heatapp! drive). Bei Fußbodenheizungen wechselt der Fachmann entsprechend die vorhandenen Zonenregler und Raumthermostate gegen Funk-Zonenregler (heatapp! Floor) und Funk-Raumfühler (heatapp! sense) aus. Alle Thermostate werden über die „Zentrale“, die heatapp! base gesteuert. Optional kann der Auftraggeber sogar die bedarfsgerechte Regelung der Vorlauftemperatur über eine Schnittstelle direkt zum Kessel realisieren lassen. Inzwischen rüsten immer mehr Kesselhersteller ihre Heizanlagen mit einer entsprechenden Schnittstelle aus.

Funktion

Hat man die Schaltzeiten komfortabel über die App programmiert, senkt die Anlage automatisch die Raumtemperaturen, sobald die Bewohner das Haus verlassen. Oder das System reduziert die Heizleistung in den Kinderzimmern, wenn sich der Nachwuchs auf den Weg zur Schule macht. Bis zu 24 Räume lassen sich individuell regeln. Änderungen bzw. spontane Einstellungen sind per Smartphone und Tablet schnell undüberall gemacht. Vorgegebene Szenarien, wie PARTY, BOOST, URLAUB und GEHEN erlauben es, mit einem Klick und sehr flexibel auf alltägliche Situationen zu reagieren.

Datensicherheit

Doch damit nicht genug, der Hersteller setzt auch bei den Themen Sicherheit und Datenschutz auf das Maximum: Alle Daten, einschließlich Zugangsdaten und Passwörter der Nutzer, werden sicher und ausschließlich beim Anwender zu Hause direkt auf seiner heatapp! base gespeichert. Die gesamte Bedienung erfolgt zudem über eine verschlüsselte Verbindung.

Fazit

heatapp! ist die Möglichkeit einer signifikanten Umsatzsteigerung für Handel und Handwerk, indem dem Endkunden schnell und unkompliziert ein Profisystem zur Steuerung seiner Heizanlage an die Hand gegeben wird, welches sich einfach und komfortabel per App fernbedienen lässt und dabei Heizkosten spart.

heatapp! auf einen Blick

  • Bis zu 24 Räume bzw. Zonen können individuell geregelt werden.
  • Wandheizkörper und Fußbodenheizungen können kombiniert betrieben und geregelt werden.
  • Fernsteuerung komfortabel über Android-App oder iOS-App.
  • Installation durch qualifizierte Fachbetriebe.
  • Installation und Inbetriebnahme per plug & play in etwa einer Stunde.
  • Optional: bedarfsgerechte Regelung der Vorlauftemperatur unmittelbar am Heizkessel.
  • Heizkostenersparnis bis zu 30 %.
  • Ingenieurskunst und Qualität Made in Germany
  • Über EbV Elektronikbau- und Vertriebs-GmbH

    Seit mehr als 5 Jahrzehnten entwickelt und produziert die EbV Elektronikbau- und Vertriebs-GmbH am Standort Burbach regeltechnische Systeme für Heizungsanlagen. Auf der Grundlage der langjährigen Erfahrung im Elektronikbereich ist EbV heute verlässlicher Partner für die europäische Wärmeerzeugerindustrie und kompetenter Ausrüster von OEM-Partnern. Jahr für Jahr werden beachtliche finanzielle Mittel in die Entwicklung neuer Technologien am Standort Deutschland investiert.=> Registergericht: Amtsgericht Siegen, Registernummer: HR 1707, Vertretungsberechtigter Geschäftsführer: Dipl. Kfm. Andreas Fries,http://ebv-gmbh.com

    Über die Schuchert Managementberatung GmbH & Co. KG

    Das Beratungsunternehmen ist 1994 von Udo Schuchert gegründet worden. Das Experten-Team berät mittelständische Unternehmen, insbesondere im Themenfeld der Strategischen Unternehmensentwicklung und begleitet die Umsetzung der Maßnahmen in allen beteiligten Managementbereichen. Häufige Arbeits-Schwerpunkte sind hierbei Marketing & Vertrieb, Personal, Finanzen und Prozesse. Am heutigen Sitz in Bochum arbeiten 15 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im eigenen Bürokomplex. Überdies setzt das Unternehmen bei Bedarf einen festen Stamm von freien Fachleuten ein. Die vertretungsberechtigten Geschäftsführer sind Udo Schuchert und Kerstin Zulechner. => Handelsregistereintrag: Amtsgericht Bochum, HRA 4335, http://www.schuchert.de