Ströer Digital Group

NativeAds.de und Ströer Digital werden strategische Partner

Pressemitteilung   •   Sep 04, 2014 16:37 CEST

Berlin/Köln, 04. September 2014 – Fünf Millionen Unique User erreicht die NativeAds GmbH pro Monat mit Native Ads. Ab August wird diese Zahl deutlich größer. Denn das Berliner Unternehmen startet eine strategische Partnerschaft mit Ströer Digital, einem der führenden Anbieter für Online-Werbung, der seinerseits 31,0 Millionen Unique Usern* erreicht. NativeAds baut damit seinen Pool an Publishern und die Reichweite seiner Kampagnen weiter aus. Ströer Digital optimiert durch die Zusammenarbeit die Wertschöpfung seiner Kunden.

Werbungtreibende können bei Ströer Digital in Zukunft Native Advertising buchen

Martin Hubert, Geschäftsführer der Ströer Digital Group: „Native Advertising ist ein absoluter Trend in der Werbebranche, auf den kein Unternehmen, kein Publisher und kein Vermarkter mehr verzichten sollte. Natürlich möchten wir unseren Kunden ein Werbemittel, das fünf bis zehnmal höhere Klickraten als Display-Ads erzielt, nicht vorenthalten und nutzen die enge Partnerschaft mit NativeAds um in Zukunft einen Mehrwert mit höchstem technischen Standard bieten zu können.“ Neben dem Ströer eigenen Publisher Portfolio können Kunden auch auf das premium Portfolio von NativeAds zugreifen, das aus reichweitenstarken Tageszeitungen besteht. Auch die Kunden von NativeAds profitieren vom Ströer-Publisher-Netzwerk und können ihre Native Ad Kampagnen dort einbuchen.

Partnerschaft vereint Werbe-Technologie und Marktplatz

„Unser Netzwerk ist in dieser Form in Deutschland noch einzigartig und unsere leistungsstarke Technologie Plattform setzt sich bei Publishern wie Werbekunden gleichermaßen durch“, erklärt Marcel Hollerbach, Geschäftsführer IT der NativeAds GmbH.

Die NativeAds Adserver-Technologie macht Advertorials und die Content-Auslieferung erstmals skalierbar. Zum Start der Kooperation zwischen NativeAds und Ströer Digital wird diese Technologie unter anderem bei adscale eingebunden. adscale ist der führende Marktplatz für digitale Werbung in Deutschland.

„Als Pionier für Native Advertising freuen wir uns, gemeinsam mit Ströer das innovative Werbeformat Native Ad in Deutschland zu etablieren“, so Thomas Vogt, Geschäftsführer der NativeAds GmbH, über die anstehende Partnerschaft.

Im September wird Ströer Digital die Zusammenarbeit mit NativeAds und das gemeinsame Angebot im Rahmen seines dmexco Standes (Halle 8, B10/B18) vorstellen.

* Quelle: AGOF internet facts 2014-06 10+


Über Ströer Digital
Ströer Digital ist Medienhaus-unabhängiger strategischer Partner für vernetzte digitale Vermarktungskonzepte. Das Unternehmen optimiert die Wertschöpfung im digitalen Wirtschaftsraum. Mit Hilfe moderner Vertriebsstrukturen und Technologien vernetzt Ströer Digital die effektivsten digitalen Werbeformen. Mit den Leistungsmarken Ströer Digital Media, Ströer Mobile Media und Ströer Primetime reicht das Portfolio von der konzeptionellen, serviceorientierten Vermarktung hochwertiger Werbeplätze im Internet, über lokale mobile Werbung bis zu kompetenter Bewegtbildvermarktung. Mit den Spezialvermarktern GAN Ströer, mediasports Ströer, business Advertising und Tube One sprechen finden Werbungtreibende genau Ihre Zielgruppe. Somit kann der User an allen digitalen Touchpoints erreicht werden, auf Smartphones, Tablets, Laptops, Desktops, Smart-TVs und über Public Video im öffentlichen Raum. Daraus resultiert ein Reichweitenplus für Publisher und Advertiser. www.stroeerdigitalgroup.de

Über NativeAds

Die NativeAds GmbH ist der erste Technologie-Anbieter für Native Advertising in Deutschland, der über eine innovative Adserver-Technologie Werbekunden und Publisher zusammenführt und erstmals Advertorials und Content-Auslieferung skalierbar macht. Publisher können ihren Kunden echte Native-Advertising-Kampagnen anbieten, welche höhere Brand Awareness als zum Beispiel Banner oder Display Ads erzielen, da sie im sichtbaren Bereich der Nachrichten-Feeds erscheinen und überdurchschnittliche Klickraten erreichen. Kampagnen können dabei zentral eingespielt und über mehrere Publikationen hinweg über alle Gerätetypen nativ verteilt werden. Inhalte erscheinen dabei immer im Look-and-Feel der jeweiligen Seite. Publisher profitieren von der NativeAds-Technologie, denn sie können nun erstmals erfolgreiche TKP-basierte Formate wie Advertorials oder Content-Kooperationen einfach skalieren und ihre Werbeumsätze signifikant steigern.

Seit der Gründung arbeitet das Unternehmen mit über 500 Bloggern, Portalen und Verlagen zusammen. Sitz des Unternehmens ist in Berlin mit insgesamt 25 Mitarbeitern. www.nativeads.de