Mankau Verlag GmbH

Natürliche Hilfe bei Haarproblemen

Pressemitteilung   •   Jan 04, 2017 13:20 CET

Kopfhautanalyse und gezielte Nährstoffversorgung sind die Grundlage für vitales und kräftiges Haar

Zu den möglichen Ursachen von Haarausfall zählt emotionaler, körperlicher und geistiger sowie infektiöser oder umweltbedingter Stress. Das Netzwerk der Haarwuchs-Spezialisten kümmert sich um die optimale Pflege und Regenerierung.

Haar ist nicht gleich Haar
Haare sind enorm wichtig für jeden Einzelnen von uns. Die Hauptmerkmale einer Person, der Status der Gesundheit, Stress oder Ausgeglichenheit, all das lässt sich unkompliziert an Haarqualität und Frisur feststellen. Selbst drastische Lebensveränderungen werden oft mit einer radikalen neuen Frisur symbolisch nach außen getragen. Dabei ist Haar ist nicht gleich Haar – es gibt jede Menge Erkenntnisse, die viel Erstaunliches über unser Haar verraten und letzten Endes auch Klarheit schaffen, wenn Probleme auftauchen.
Aus seinen positiven Erfahrungen, Menschen mit Haarproblemen echte Hilfe zu bieten, entwickelte Gianni Coria von 2009 bis 2012 ein Kopfhaut- und Haarpflegekonzept, das er unter dem Namen „Haarwuchs-Spezialist“ zusammenfasst. Die Theorie, die dem zugrunde liegt, sowie Erfahrungsberichte von Friseuren und Betroffenen behandelt er in seinem neuen Buch. „Meine Reise der Forschung ist noch nicht zu Ende, doch sie ist so weit perfektioniert, dass wir, mein Team und ich, Menschen mit Haarproblemen effektiv und zuverlässig dabei helfen können, die eigenen Haare zurückzugewinnen.“

Grundlagenwissen über Haare und Kopfhaut
100.000 bis 150.000 Haare befinden sich auf dem Kopf. Jeder Haarfollikel hat eine Talgdrüse, einen Haarmuskel und eine eigene Blutversorgung. Natürlich ist jeder Follikel auch an das Nervensystem angeschlossen. Zudem sind die Haarfollikel in ein Fasziensystem eingebettet. Bei genauer Betrachtung könnte man auch sagen, dass wir zahlreiche Miniorgane auf der Kopfhaut tragen. Die Haarpapille sitzt ungefähr zwei bis fünf Millimeter tief in der Lederhaut und ist das eigentliche Wuchszentrum eines Haares. Sie wird durch feinste Blutgefäße (Kapillargefäße) mit Nährstoffen versorgt. Da sich das Haar aus Keratinzellen aufbaut, die wie elastische Hornfedern wirken, ist eine Versorgung mit Protein (z. B. in Fleisch, Nüssen, Samen) und essenziellen Fettsäuren (z. B. in kalt gepressten Pflanzenölen) besonders wichtig. Verfügt die Haarpapille über optimale Bedingungen, wird sie ein ganzes Leben lang Haare produzieren.
Eine falsche Ernährungsweise sowie fehlerhafte Kopfhautpflege sind jedoch schuld daran, dass immer mehr Ablagerungen die Kopfhaut in ihrer Funktion beeinträchtigen, kräftige Haare zu bilden. Viele denken, im Alter sei es normal, wenn die Haare spärlicher und dünner werden. Nach Gianni Corias Auffassung sei dies jedoch lediglich die Folge einer jahre- bis jahrzehntelangen Fehlentwicklung und die Summe vieler Elemente, die den Körper aus der Balance geraten ließen.

Das Netzwerk der Haarwuchs-Spezialisten
Klassische Friseure lernen in der Ausbildung kaum etwas über die Kopfhautpflege, dafür alles über Haare. Die Kopfhaut sei seltsamerweise eine Tabuzone, der man bisher viel zu wenig Beachtung geschenkt habe. Aus diesem Grund gründete Gianni Coria ein Netzwerk der Haarwuchs-Spezialisten. Sie verstehen sich als Vermittler zwischen Kosmetik und Schulmedizin. Ein Friseur mit der Weiterbildung zum Haarwuchs-Spezialisten kümmert sich um die aktive Kopfhautpflege, weil er weiß, dass eine falsch gepflegte Kopfhaut ernsthafte Folgen für die Haardichte und die Haarqualität hat.
Der Blick einer ausgebildeten Fachperson durch eine Kopfhautkamera hilft dabei, Probleme deutlich zu erkennen. Detaillierte Bilder geben Aufschluss und Sicherheit, zudem können auf professionelle Art und Weise die geeigneten Pflege-Hilfestellungen eingeleitet werden. Bei einer Kopfhautanalyse im Friseursalon erlebt es Gianni Coria zumeist als äußerst beruhigend für die Kunden, wenn sie sehen, was wirklich auf der Kopfhaut stattfindet. Durch einen geeigneten Pflegeplan erholen sich Kopfhaut und Haar relativ schnell, und der Kunde ist nach vielen leidvollen Jahren in wenigen Monaten wieder glücklich. Um Haare natürlich aus eigener Kraft wieder wachsen zu lassen, sind Geduld und Konsequenz gefragt, was jedoch mit den eigenen Haaren auf schönste Art belohnt wird.

Buch-Tipp:
Gianni Coria: Natürliche Hilfe bei Haarausfall. Kräftiger Haarwuchs durch gezielte Nährstoffversorgung und Vitalisierung der Kopfhaut. Mankau Verlag, 1. Aufl. Dezember 2016, Klappenbroschur, farbig, 16 x 22 cm, 159 Seiten, 15,- Euro (D) / 16,- Euro (A), ISBN 978-3-86374-340-6.

Link-Empfehlungen:
Mehr Informationen zum Ratgeber "Natürliche Hilfe bei Haarausfall"
Zur Leseprobe im PDF-Format
Mehr zu Gianni Coria
Zum Internetforum mit Gianni Coria

Unter dem Motto "Bücher, die den Horizont erweitern" veröffentlicht der im Jahr 2004 gegründete Mankau Verlag rund 20 Neuerscheinungen pro Jahr. Schwerpunkte des Verlagsprogramms sind Ratgeber aus den Bereichen Gesundheit, Heilung und Lebenshilfe.