Beuth Verlag GmbH

Neu bei Beuth: API-Standards im Download

Pressemitteilung   •   Sep 04, 2014 13:36 CEST

Ab sofort sind über 700 API-Standards des amerikanischen Regelsetzers American Petroleum Institute (API) auch in elektronischer Fassung über den Beuth WebShop beziehbar. Die englischsprachigen Dokumente können dort im PDF-Format heruntergeladen werden. Bislang standen die API-Standards Nutzern nur gedruckt zur Verfügung und mussten aus dem Ausland per Post bezogen werden. Durch die neu eingerichtete Möglichkeit des Downloads sind die Dokumente nun per Mausklick abrufbar.

API publiziert technische Regeln, die die Nutzer dabei unterstützen, die Effizienz und Wirtschaftlichkeit ihrer Maßnahmen zu verbessern, gesetzliche und regulatorische Bestimmungen einzuhalten und den Schutz der Gesundheit, Sicherheit und Umwelt zu gewährleisten.

Informationen zu API-Standards
Beuth Verlag GmbH
Team ANS AuslandsNormen-Service
Heike Roderwald
Telefon: +49 30 2601-2361
Telefax: +49 30 2601-1801
E-Mail: auslandsnormen@beuth.de
www.beuth.de


Der Beuth Verlag ist Komplettanbieter von Fachwissen für alle wichtigen Branchen und Berufsgruppen.

Er vertreibt als Tochterunternehmen des DIN Deutsches Institut für Normung e.V. nationale und internationale Normen sowie andere technische Regelwerke und entwickelt Fachliteratur in allen medialen Aufbereitungen für Beschäftigte in Industrie, Wissenschaft, Handel, Dienstleistungsgewerbe, Studium und Handwerk.

KMU: Mit dem Gros seiner Publikationen richtet sich der Verlag speziell an kleine und mittlere Unternehmen (KMU) – von ihrer Wettbewerbsfähigkeit profitiert der Standort Deutschland.

Zur Programmvielfalt des Beuth Verlags gehören diverse branchenspezifisch ausgerichtete Buchreihen, E-Books, Online-Dienste, Loseblattwerke, Zeitschriften, Apps etc. – sowie im Rahmen der DIN-Akademie ein breitgefächertes Tagungs- und Seminarprogramm.

Die publizistische Arbeit des Beuth Verlags ist gekennzeichnet durch hohes Verantwortungs- und Qualitätsbewusstein, den Einsatz modernster Technik und große Kundennähe.

Der Name Beuth geht zurück auf den Wegbereiter der Industrialisierung in Preußen und den Begründer des Berliner Gewerbeinstituts, der heutigen Technischen Universität Berlin: Christian Peter Wilhelm Beuth.