public touch GmbH

NEUE PANASONIC T-CAP-WÄRMEPUMPEN: ENERGIEEFFIZIENT – EINFACHE INSTALLATION – HOHE LEISTUNG

Pressemitteilung   •   Sep 11, 2014 11:25 CEST

Neue Aquarea T-CAP-Wärmepumpen mit gleichbleibender Nennleistung bis -15°C und integrierter Hocheffizienzpumpe sind für die Installation in Neu- und Altbauten gleichermaßen geeignet. Die Geräte der T-CAP-Baureihe können ein Bestandssystem mit Gas oder Öl vollständig ersetzen.

  • Hohe Energieeffizienz dank Hocheffizienzpumpe
  • Konstante Heizleistung bei Außentemperaturen bis -15 °C, ohne Zuhilfenahme des E-Heizstabs
  • Modelle mit 9 bis 16 kW
  • Effiziente außentemperaturgeführte Raumtemperaturregelung mit dem optionalen Aquarea-Wärmepumpenmanager
  • Erweiterte Fernbedienungsfunktionen
  • Die Kühlfunktion kann über eine Einstellung durch einen Service-Partner oder Installationsbetrieb aktiviert werden

Mit beeindruckenden COP-Werten bis zu 5,06 bei +7 Grad C Außentemperatur sind die Panasonic Wärmepumpen weitaus effizienter als Öl-, Gas- oder Elektroheizungen.

Die Modelle der T-CAP-Serie werden mit dem umweltschonenden Kältemittel R410A betrieben und sind mit Leistungen von 9 kW, 12 kW und 16 kW erhältlich. Es gibt sie als Kompakt- und auch als Split-Systeme.

„Diese Auswahl liefert Hausbesitzern beträchtliche Energiespar-möglichkeiten, während gleichzeitig die Versorgung mit Heizung und Warmwasser gesichert ist“, erläutert Andreas Gelbke, Country Manager DACH bei Panasonic Heiz- und Kühlsysteme. „Die beeindruckende Leistung der T-CAP-Serie stellt immer ausreichend Kapazität für die Erwärmung des Eigenheims bereit, ohne einen externen Heizkessel zu benötigen – sogar bei extrem niedrigen Temperaturen.“

Bei Neu- oder Ersatzinstallationen ist es möglich, T-CAP-Systeme mit Fußbodenheizungen, Niedrigtemperaturheizkörpern oder Ventilatorkonvektoren wie Aquarea Air zu kombinieren. Ebenso können die Geräte zusammen mit Solaranlagen betrieben werden: Dadurch steigert sich die Effizienz und die Umwelt wird kaum belastet.

Das optionale Steuerungs- und Überwachungssystem unterstützt umweltbewusste Hausbesitzer den Energieverbrauch im Blick zu behalten. Die Daten können pro Tag, Woche, Monat oder Jahr angezeigt werden.

Mittels Cloud-basierter Steuerung haben die Anwender flexible und intelligente Optionen, die Wärmepumpen zu kontrollieren. Sie können ihre T-CAP Wärmepumpe mit Android Smartphones und Tablet-PCs oder einem PC mit Internet-Anschluss fernab von zuhause aus überwachen.

Regelung und Konnektivität

Die Regelung und Konnektivität sind wichtige Aspekte im Hinblick auf den Komfort der Aquarea Wärmepumpensysteme. Mit dem Aquarea Wärmepumpenmanager für Heizungs- und Warmwasseranwendungen wurde eine neue Generation intelligenter Regelsysteme für energieeffizientes Heizen entwickelt.

  • Einfache, anwenderfreundliche Konfiguration und Installation
  • Vorprogrammiert mit ca. 600 Anwendungs-/Systemdiagrammen
  • Der Regler geht gemäß dem ausgewählten Diagramm in Betrieb

Der Aquarea Wärmepumpenmanager kann zur Regelung von Anwendungen mit 2 Heizkreisen, einer Kaskade oder einem bivalenten System verwendet werden.

Ein Regler für die komplette Heizungsanlage

Erweiterte Funktionalität

Die neue Aquarea T-CAP-Serie bietet eine höhere Funktionalität und neue Fernbedienungsoptionen:

·  Automatikbetrieb: Diese nützliche Funktion stellt sicher, dass immer die optimale Klimasituation im Haus automatisch hergestellt wird.

·  Urlaubsbetrieb: Im Ferien-Modus wird das Gerät in den Bereitschaftsmodus geschaltet, so dass Energie und damit Kosten eingespart werden, ohne dass die Gefahr besteht, dass das Wasser einfriert.

·  Estrichtrocknungsbetrieb: Dieser Modus richtet sich vor allem an Installateure. Mit dieser Funktion lässt sich die Zeit zur Trocknung des Estrichs reduzieren und erlaubt eine gleichmäßige Austrocknung.

·  7 Pumpendrehzahlen: Mit dieser fein abgestuften Drehzahlregelung der Pumpe kann die Wärme-/Kältezufuhr präzise auf die räumlichen Verhältnisse angepasst werden.

Dank der Möglichkeit, Anzahl und Größe der Wärmepumpen flexibel miteinander zu kombinieren, sind die Aquarea-Systeme auch prädestiniert für  kommerzielle Anwendungen.


Über Panasonic Heiz- und Kühlsysteme

Mit einer über 30-jährigen Erfahrung und Exporten in mehr als 120 Länder weltweit sowie über 200 Millionen verkaufter Verdichter ist Panasonic eines der führenden Unternehmen in der Klimabranche.

Panasonic bietet innovative Lösungen zum Klimatisieren und Heizen von Wohngebäuden, Büros, gewerblichen Einrichtungen und Industriegebäuden.

Besonderes Augenmerk wird dabei auf die Qualität gelegt. Dies zeigt sich unter anderem im wohl durchdachten Design und in dem Bestreben, für saubere Raumluft zu sorgen, wobei stets auf die strengsten Normen in Bezug auf Energieverbrauch, Umwelt und Geräusch­emission geachtet wird.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website www.aircon.panasonic.de

Über Panasonic

Die Panasonic Corporation ist ein weltweit führendes Unternehmen in der Entwicklung und Produktion elektronischer Technologien und Lösungen für die unterschiedlichsten Anwendungen im privaten und kommerziellen Bereich. Seit seiner Gründung 1918 hat sich Panasonic zu einem global agierenden Konzern mit nunmehr über 500 Unternehmen weltweit entwickelt und erzielte im abgelaufenen Geschäftsjahr (Ende 31. März 2014) einen konsolidierten Netto-Umsatz von 7,74 Billionen Yen/57,74 Milliarden EUR. Das Unternehmen ist bestrebt, durch geschäftsbereichsübergreifende Innovationen neue Wertschöpfung zu erreichen und für seine Kunden ein besseres Leben und eine bessere Welt zu schaffen.

Weitere Informationen zu Panasonic finden Sie unter http://panasonic.net/.