ESET

Neue Preisstaffelung: ESET macht MSP-Programm noch attraktiver

Pressemitteilung   •   Nov 08, 2016 11:45 CET

ESET senkt die Preise für MSP-Partner und Distributoren um rund 30 Prozent

Jena, 8. November 2016– Der europäische Security-Software-Hersteller ESET erneuert sein populäres MSP-Programm mit einer neuen Preisstaffelung und macht es damit noch attraktiver: Die Preise für die ESET MSP-Partner und Distributoren werden zum 1. November um rund 30 Prozent gesenkt.

Neue Bundles für noch mehr Einsparpotential

Daneben hat ESET zwei neue Bundles im Gepäck. Mit den Bundles ESET Endpoint Protection Standard und ESET Endpoint Protection Advanced erhalten ESET Partner weitere Preisvorteile: Die Endpoint Protection Standard wird zum Preis der ESET Endpoint Antivirus berechnet und das Protection Advanced Bundle zum Preis der ESET Endpoint Security. Beide Bundles können auch für unter 25 Seats gebucht werden. „Mit diesen Maßnahmen möchten wir unser bewährtes MSP-Programm noch attraktiver für potentielle neue Partner machen und bestehende MSP-Partner dazu motivieren, ihre Security Services noch aktiver zu vermarkten und zu bewerben“, erklärt Maik Wetzel, Channel Sales Director DACH bei ESET.

Kooperation mit einem starken Partner

Das ESET MSP-Programm ermöglicht es, als Managed Service Provider hochwertige und effiziente Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen und dabei durch ein präzises Pricing erhebliche Wertschöpfungspotenziale zu erschließen. Wer sich dazu entschließt, im Rahmen des ESET MSP-Programms einen Security Admin Account für das Lizenz- und Netzwerkmanagement zu verwenden, nutzt alle Vorteile einer Zusammenarbeit mit ESET. Mit dem ESET MSP Administrator steht dem Provider eine leistungsfähige Administrator Web-Konsole für die Erstellung und Aktivierung bzw. Deaktivierung sowie die mandantenfähige Verwaltung von Lizenzen aller Business Produkte zur Verfügung. Der ESET Remote Administrator ermöglicht zudem die Verwaltung der Produkteinstellungen und Konfigurationen an den einzelnen Standorten und Endpoints.

Vorteile der Zusammenarbeit

ESET Managed Service Provider profitieren darüber hinaus von vielfältigen Vorteilen:

  • Dank cleverer Preisstaffelung und kumulierter Abrechnung vergünstigen sich die Lizenzen pro Gerät, je höher die Anzahl wird. Dem Provider eröffnet das attraktive Möglichkeiten bei Preisgestaltung und Profitabilität.
  • Die Abrechnung erfolgt tagesaktuell. So kann der Provider jederzeit und in Echtzeit neue Plätze hinzufügen. Er zahlt nur die tatsächlich genutzten Lizenzen und spart somit zusätzliche Anschaffungskosten.
  • Detaillierte Reportings sorgen für einen umfassenden Überblick über die Anzahl der Lizenzen an einzelnen Standorten – und natürlich über die Gesamtanzahl.
  • Das kostenlose Test-Angebot erlaubt dem Provider, die Produkte seinen potenziellen Kunden bis zu 90 Tage gratis zum Ausprobieren anzubieten.
  • Schulungen, Trainingsprogramme, Zertifizierungsoptionen und technischer Support machen den Einstieg besonders leicht.

Mehr Informationen zum MSP-Programm von ESET finden sich unter https://www.eset.com/de/business/it-security-services/msp/.

Folgen Sie ESET:

http://www.ESET.de

http://www.welivesecurity.de/

https://twitter.com/ESET_de

https://www.facebook.com/ESET.DACH

ESET ist ein weltweiter Anbieter von IT-Sicherheitslösungen für Unternehmen und Privatanwender. Der Entwickler der preisgekrönten NOD32-Technologie gilt als Vorreiter in der proaktiven Bekämpfung selbst unbekannter Viren, Trojaner und anderer Bedrohungen. ESET ist auf diesem Gebiet seit über 25 Jahren führend. 

Im Juni 2013 wurde ESET NOD32 Antivirus zum 80. Mal vom Virus Bulletin mit dem VB100 Award ausgezeichnet und ist damit Rekordhalter. Darüber hinaus hat die NOD32-Technologie im Vergleich zu Produkten anderer AV-Hersteller die längste Zeit in Folge den VB100 Award erhalten. Auch AV-Comparatives, AV-TEST und weitere Organisationen haben ESET bereits ausgezeichnet. 

Millionen von Nutzern vertrauen ESET NOD32 Antivirus, ESET Smart Security, ESET Cyber Security (Antivirenprogramm für Macs), ESET Mobile Security und IT Security for Business. Die Produkte zählen weltweit zu den am häufigsten empfohlenen Sicherheitslösungen.

ESET hat seine Zentrale in Bratislava (Slowakei) und besitzt regionale Vertriebszentren in San Diego (USA), Buenos Aires (Argentinien) und Singapur. In Jena (Deutschland), Prag (Tschechische Republik) und Sao Paulo (Brasilien) unterhält das Unternehmen eigene Niederlassungen. Außerdem verfügt ESET über Forschungszentren zur Malware-Bekämpfung in Bratislava, San Diego, Buenos Aires, Singapur, Prag, Košice (Slowakei), Krakau (Polen), Montreal (Kanada) und Moskau (Russland) sowie über ein Netz exklusiver Distributoren in mehr als 180 Ländern weltweit.