NORDZUCKER AG

Neueste Umfrage zeigt: Deutsche lehnen eine Strafsteuer auf Zucker klar ab

Pressemitteilung   •   Nov 25, 2016 14:20 CET

79 Prozent der Deutschen sind der Meinung, dass es keine staatlichen Vorgaben geben sollte, wie viel Zucker sie konsumieren dürfen. Fast zwei Drittel der Bevölkerung (63 Prozent) sprechen sich zudem gegen eine so genannte „Strafsteuer“ auf Zucker aus. Zu diesen Ergebnissen kommt eine aktuelle YouGov-Umfrage, die im Auftrag der Wirtschaftlichen Vereinigung Zucker e.V. (WVZ) mit dem renommierten Marktforschungsunternehmen unter 2.054 Deutschen durchgeführt wurde.

Mehr Informationen finden Sie hier:

http://www.schmecktrichtig.de/yougov-umfrage-deutsche-wollen-ueber-ihren-zucker-selbst-bestimmen/

Die Zuckerrübe ist der Rohstoff, aus dem seit mehr als 200 Jahren Zucker in Europa gewonnen wird. In dieser Tradition fertigt Nordzucker seit 1838 Zucker in höchster Qualität und ist heute Europas zweitgrößter Zuckerhersteller. Mit rund 3200 Mitarbeitern an 18 europäischen Standorten versorgen wir Lebensmittelindustrie, Handel und Verbraucher zuverlässig mit Produkten hoher Qualität.