Audi AG

Newsletter Audi Forum Ingolstadt

Pressemitteilung   •   Dez 30, 2013 17:43 CET

Jazz im Audi Forum IngolstadtDonnerstag, 16. Januar 2014
Dutch Swing College Band

Die älteste noch existierende Jazzband Europas kommt nach 2005 zum zweiten Mal ins Audi Forum Ingolstadt. Die Band existiert schon seit dem 5. Mai 1945, als sie im Keller des Dutch Swing College in Den Haag gegründet wurde. Die Besetzung hat sich seitdem immer wieder aufgefrischt. Geblieben ist der unverwechselbare Sound mit viel Swing und Anklängen an den Bebop.

Erlebnisführung des MonatsFreitag, 17. Januar 2014, Freitag, 31. Januar 2014
museum mobile intensiv – mehr als nur Autogeschichten

Neben der detaillierten Firmengeschichte steht in der Erlebnisführung des Monats ein tieferer Einblick in das Jahrhundert der Mobilität im Mittelpunkt. Unterstützt von moderner Multimediatechnik werden die zeitgeschichtlichen und wirtschaftlichen Hintergründe abwechslungsreich inszeniert und die engagierten Menschen vorgestellt, die hinter der Erfolgsgeschichte von Audi stehen.

SonderausstellungBis Freitag, 21. Februar 2014
Home of quattro – 30 Jahre Audi Sport quattro

Die Sonderausstellung „Home of quattro“ im Audi museum mobile wird bis zum 21. Februar 2014 verlängert. Audi präsentiert in einmaliger Konstellation den Serienwagen Audi Sport quattro in fünf Farben sowie die legendären Rallyeausführungen. Die Ausstellung zeigt neben den Serienfahrzeugen und den Rallye-Boliden das auf dem Pariser Automobilsalon 2010 vorgestellte Showcar Audi quattro concept.

Bis 13. Januar 2014
Erich Buchholz – Flächen und Räume

Kunst in ungewohntem Ambiente bietet der Audi Kunstraum in der Fahrzeugauslieferung im Audi Forum Ingolstadt. Mit der Ausstellung „Erich Buchholz – Flächen und Räume“ wird zusätzlich zur internen erstmals auch die externe Fahrzeugauslieferung zum Kunstraum. Buchholz nimmt eine Sonderstellung in der deutschen Avantgarde zu Beginn des 20. Jahrhunderts ein. Als Universalkünstler beschränkte er sich nicht nur auf Malerei und Grafik, sondern entwarf auch Bauten und Möbel. Im Jahr 2012 ist ein Teil des Buchholz-Nachlasses in die Stiftung für Konkrete Kunst und Design eingegangen und wird nun erstmals im Museum für Konkrete Kunst und im Audi Kunstraum im Audi Forum Ingolstadt ausgestellt.

Audi ProgrammkinoDonnerstag, 16. Januar 2014 bis Mittwoch, 29. Januar 2014
The LunchboxRegie: Ritesh Batra
Mit Irrfan Khan, Nimrat Kaur u. a.
IND/F 2013, 105 Min., ohne Altersbeschränkung

Ila möchte mit ihren Kochkünsten ihren Mann zurück gewinnen, denn die Hausfrau in der indischen Millionenstadt Mumbai fühlt sich seit geraumer Zeit vernachlässigt. Doch die ganz besondere Lunchbox, die sie ihm für die Mittagspause vorbereitet, gerät über die Dabbawallas – Lieferanten, die tagtäglich Tausende von Mumbaier Ehemännern mit den Köstlichkeiten ihrer Frauen beliefern – irrtümlich zu Saajan, einem Büroangestellten, der kurz vor dem Ende seines Berufslebens steht und genau wie Ila eine einsame Großstadtseele ist. Als ihr Mann nicht reagiert, legt die verwunderte Ila am folgenden Tag eine Nachricht in die nächste Lunchbox - und erhält eine Antwort von Saajan. Und so beginnen sie sich regelmäßig Botschaften zu schicken, in denen sie sich dem anderen immer mehr offenbaren ...

GastronomieJeden Sonntag
Sonntagsbrunch für die ganze Familie

Beim Gastronomiepreis Bayern 2013 hat das Marktrestaurant in der Kategorie „Brunch“ zum vierten Mal in Folge den ersten Platz gewonnen. Testen auch Sie unser preisgekröntes Angebot: Jeden Sonntag serviert das Team des Marktrestaurant von 10-14 Uhr ein reichhaltiges Frühstücksangebot sowie eine Auswahl an saisonalen Vorspeisen, Salaten, frisch zubereiteten Hauptgerichten, Grillspezialitäten mit verschiedenen Beilagen und weiteren Leckereien aus der Pâtisserie. Im Preis von 19,90 Euro pro Erwachsenem und 9,90 Euro pro Kind sind alle heißen Getränke, ein Glas Prosecco, ein frisch gepresster Orangensaft und eine Kugel Mövenpick-Eiscrème enthalten. Die kleinsten Besucher bis zu einer Größe von 120 cm werden eingeladen.

Jeden Sonn- und Feiertag von 10 bis 14 Uhr. Bitte reservieren Sie Ihre Plätze vorab unter: 0841-89 41071.

Tickets für die Veranstaltungen des Audi Forum Ingolstadt können Sie reservieren unter Tel. 0800 2834444 oder per E-Mail unter welcome@audi.de.


Der Audi-Konzern hat im Jahr 2012 rund 1.455.100 Automobile der Marke Audi an Kunden ausgeliefert. Von Januar bis Ende September 2012 erreichte das Unternehmen bei einem Umsatz von € 37,7 Mrd. ein Operatives Ergebnis von € 4,2 Mrd. Audi produziert an den Standorten Ingolstadt, Neckarsulm, Győr (Ungarn), Changchun (China) und Brüssel (Belgien). Der Audi Q7 wird in Bratislava (Slowakei) gefertigt. Im November 2012 startete nach Audi A4, A6 und Q5 die CKD-Produktion des Audi Q7 in Aurangabad in Indien. Seit 2010 fährt der Audi A1 und seit 2012 der neue A1 Sportback im Werk Brüssel vom Band. Der Audi Q3 wird seit Juni 2011 in Martorell (Spanien) produziert. Das Unternehmen ist in mehr als 100 Märkten weltweit tätig. 100-prozentige Töchter der AUDI AG sind unter anderem die AUDI HUNGARIA MOTOR Kft. (Győr/Ungarn), die Automobili Lamborghini S.p.A. (Sant’Agata Bolognese/Italien), die AUDI BRUSSELS S.A./N.V. (Brüssel/Belgien), die quattro GmbH (Neckarsulm) und der Sportmotorradhersteller Ducati Motor Holding S.p.A. (Bologna/Italien). Audi beschäftigt derzeit weltweit mehr als 68.000 Mitarbeiter, davon rund 50.000 in Deutschland. Um den „Vorsprung durch Technik“ nachhaltig zu sichern, plant die Marke mit den Vier Ringen von 2012 bis 2016 insgesamt € 13 Mrd. zu investieren, überwiegend in neue Produkte und den Ausbau der Produktionskapazitäten. Aktuell erweitert Audi seinen Standort in Győr (Ungarn) und produziert ab Ende 2013 auch in Foshan (China) sowie ab 2016 in San José Chiapa (Mexiko).

Audi nimmt seit langem auf vielen Ebenen seine gesellschaftliche Verantwortung wahr – im Sinne einer lebenswerten Zukunft für künftige Generationen. Umweltschutz, Ressourcenschonung, internationale Wettbewerbsfähigkeit und eine zukunftsfähige Personalpolitik bilden deshalb die Geschäftsgrundlage für den nachhaltigen Erfolg von Audi. Das umweltpolitische Engagement der AUDI AG manifestiert sich auch in der Audi Stiftung für Umwelt. Im Verständnis von „Vorsprung durch Technik“, das weit über seine Produkte hinaus geht, richtet das Unternehmen seine Aktivitäten auf ein großes Ziel aus – die ganzheitliche CO2-neutrale Mobilität.