Audi AG

Newsletter Audi Forum Neckarsulm

Pressemitteilung   •   Aug 02, 2013 13:46 CEST

Audi Sport-Engagement 23.-25. August 2013
Internationales Hochsprung-Meeting, Eberstadt Sport der Spitzenklasse

Im August geht es wieder hoch hinaus in Eberstadt, dem Mekka der Hochspringer. Wenige Wochen nach den Leichtathletik-Weltmeisterschaften in Moskau trifft sich dort wieder die Weltelite, um neue Höhenrekorde aufzustellen. Audi unterstützt das hochkarätige Sportevent seit vielen Jahren. Mit der 35. Auflage des Internationalen Hochsprung-Meetings wird die Tradition des Weltklassewettbewerbs fortgesetzt.

Kinderprogramm September 2013
Werkstatt für junge MeisterTechnik selbst erleben

Basteln, schrauben, hämmern,… In den Sommerferien können Kinder wieder ihr technisches und handwerkliches Geschick unter Beweis stellen. In unseren Workshops geht es diesmal darum: „Wie wird aus Sonne Energie? Und kann ein Auto damit fahren?“ Die jungen Meister werden Antriebs-Experten und bauen einen Solarracer, ein Fahrzeug, das nur Sonne tanken muss.

Termine:
04.09.2013 / Antriebs-Experten (8-10 J.) / 9:30-12:30 Uhr
05.09.2013 / Antriebs-Expertinnen exklusiv für Mädchen (8-10 J.) / 9:30-12:30 Uhr

Erlebnisführung des MonatsMontag, 23. September 2013 / 16:00 Uhr
Audi im Doppelpack Kombination „Produktion kompakt“ & „Sicher ist Sicher“

An diesem Nachmittag erwartet Sie eine Kombinations­führung durch das Audi Werk am Standort Neckarsulm. Erleben Sie hautnah die Geburt eines Audi, vom Presswerk über die Montage bis zur Fertigstellung. Im Anschluss zeigt die Erlebnisführung des Monats September, wie die Sicherheit auf dem 1 Mio. m²  großem Audi-Gelände organsiert ist und wie die Arbeit der werkeigenen Feuerwehr aussieht.
Tickets unter: Telefon +49 (0) 800 2834468
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

SonderausstellungBis Ende September 2013
Audi future lab: mobilityMobilität der Zukunft im Audi Forum Neckarsulm

Die Sonderausstellung gibt einen Ausblick auf die nächste Generation der TDI- und TFSI-Aggregate, zeigt Alternativen zu bisherigen Antriebskonzepten und erklärt, wie Hybrid- und Elektro-Antriebe die Mobilität von morgen verändern werden. Die Exponate stellen Antriebe, Kraftstoffe der Zukunft sowie Mobilitätslösungen für die Metropolen der Welt dar.

Ankündigung 19.10.2013 / 20:00 Uhr
Trio di Clarone „A Night at the Opera“

Das Trio di Clarone ist seit drei Jahrzehnten auf den Kammermusikpodien der Welt zu Gast. Die Mischung aus Mozart und Moderne entwickelte sich schnell zum Erfolgsrezept. Das Trio di Clarone gastiert regelmäßig in Mitteleuropa, in den USA, China und Japan. Seien Sie dabei und lassen Sie sich mitnehmen auf die Entdeckungreise des Klarinettentrios.

Audi Forum Neckarsulm auf Facebook„Gefällt mir“

Eine Möglichkeit zum Austausch bietet das Audi Forum Neckarsulm nicht nur vor Ort, sondern auch im Netz. Mehrere tausend Fans haben bereits den „Gefällt mir“-Button gedrückt. Besuchen Sie die Facebook-Seite des Audi Forum und nutzen Sie die Gelegenheit, auch Ihre Geschichten, Bilder und Videos rund um das Audi Forum Neckarsulm mit anderen zu teilen. www.facebook.com/NeckarsulmAudiForum

Tickets für die Musikveranstaltungen und das Kinderprogramm des Audi Forum Neckarsulm erhalten Sie unter Tel. +49 (0) 7132 31-70110 und bei allen Reservix-Vorverkaufsstellen www.reservix.de.

Weitere Informationen und Veranstaltungshinweise erhalten Sie unter www.audi.de/foren und www.facebook.com/NeckarsulmAudiForum.


Der Audi-Konzern hat im Jahr 2012 rund 1.455.100 Automobile der Marke Audi an Kunden ausgeliefert. Von Januar bis Ende September 2012 erreichte das Unternehmen bei einem Umsatz von € 37,7 Mrd. ein Operatives Ergebnis von € 4,2 Mrd. Audi produziert an den Standorten Ingolstadt, Neckarsulm, Győr (Ungarn), Changchun (China) und Brüssel (Belgien). Der Audi Q7 wird in Bratislava (Slowakei) gefertigt. Im November 2012 startete nach Audi A4, A6 und Q5 die CKD-Produktion des Audi Q7 in Aurangabad in Indien. Seit 2010 fährt der Audi A1 und seit 2012 der neue A1 Sportback im Werk Brüssel vom Band. Der Audi Q3 wird seit Juni 2011 in Martorell (Spanien) produziert. Das Unternehmen ist in mehr als 100 Märkten weltweit tätig. 100-prozentige Töchter der AUDI AG sind unter anderem die AUDI HUNGARIA MOTOR Kft. (Győr/Ungarn), die Automobili Lamborghini S.p.A. (Sant’Agata Bolognese/Italien), die AUDI BRUSSELS S.A./N.V. (Brüssel/Belgien), die quattro GmbH (Neckarsulm) und der Sportmotorradhersteller Ducati Motor Holding S.p.A. (Bologna/Italien). Audi beschäftigt derzeit weltweit mehr als 68.000 Mitarbeiter, davon rund 50.000 in Deutschland. Um den „Vorsprung durch Technik“ nachhaltig zu sichern, plant die Marke mit den Vier Ringen von 2012 bis 2016 insgesamt € 13 Mrd. zu investieren, überwiegend in neue Produkte und den Ausbau der Produktionskapazitäten. Aktuell erweitert Audi seinen Standort in Győr (Ungarn) und produziert ab Ende 2013 auch in Foshan (China) sowie ab 2016 in San José Chiapa (Mexiko).

Audi nimmt seit langem auf vielen Ebenen seine gesellschaftliche Verantwortung wahr – im Sinne einer lebenswerten Zukunft für künftige Generationen. Umweltschutz, Ressourcenschonung, internationale Wettbewerbsfähigkeit und eine zukunftsfähige Personalpolitik bilden deshalb die Geschäftsgrundlage für den nachhaltigen Erfolg von Audi. Das umweltpolitische Engagement der AUDI AG manifestiert sich auch in der Audi Stiftung für Umwelt. Im Verständnis von „Vorsprung durch Technik“, das weit über seine Produkte hinaus geht, richtet das Unternehmen seine Aktivitäten auf ein großes Ziel aus – die ganzheitliche CO2-neutrale Mobilität.