BVMW - Bundesverband mittelständische Wirtschaft, Unternehmerverband Deutschlands e.V.

Ohoven: Mittelstand trotz Kreditknappheit zuversichtlich für 2010

Pressemitteilung   •   Feb 24, 2010 03:02 CET

Berlin – „Der Mittelstand geht optimistisch in das Jahr 2010. Jeder zweite Klein- und Mittelbetrieb leidet Umfragen zufolge aber unter der restriktiven Kreditpolitik der Banken. Deshalb muss die Bundesregierung die Unternehmen noch in diesem Jahr spürbar entlasten.“ Das erklärte der Präsident des Bundesverbands mittelständische Wirtschaft (BVMW), Mario Ohoven, bei der Eröffnung des BVMW-Jahresempfangs.

An der traditionellen Veranstaltung im Hotel Maritim Berlin nahmen auch in diesem Jahr wieder rund 2.500 Unternehmer, mehr als 100 Abgeordnete sowie hochrangige Vertreter aus Diplomatie, Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Kultur teil. Als Gastredner bezogen der Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Rainer Brüderle, MdB, und der Bundesvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen, Cem Özdemir, zu aktuellen Problemen des unternehmerischen Mittelstands Stellung.

In seiner Rede wies Ohoven auf die sich mehrenden Signale für einen konjunkturellen Aufschwung hin. „Ich halte 2010 ein Wachstum zwischen 1,8 und Prozent für möglich“, so der Mittelstandspräsident. Das setze allerdings voraus, dass die Bundesregierung die Wachstumskräfte durch eine investitions- und beschäftigungsorientierte Steuerpolitik stärke. Ohoven plädierte dafür, als „Antwort auf Kreditrationierung und Liquiditätsmangel im Mittelstand“ alle im Betrieb verbleibenden Gewinne komplett steuerfrei zu stellen.

Er kritisierte die Kreditpolitik einiger Banken, die einer Kreditrationierung gleichkomme. „Der Kreditbedarf der Unternehmen wird mit dem Anspringen der Konjunktur eher noch zunehmen.“ Als Maßnahmen gegen die Kreditklemme schlug Ohoven eine befristete Aussetzung des Hausbankenprinzips für Förderkredite und einen Anspruch notleidender Betriebe auf Steuerstundungskredite beim Finanzamt vor. „Der entscheidende Hebel für Wachstum und Beschäftigung ist und bleibt eine weitere steuerliche Entlastung des Mittelstands“, betonte der Mittelstandspräsident auf dem BVMW-Jahresempfang.