Pax et Bonum - Verlag und Mediengruppe

Pax et Bonum Stephan Leenen liest am 25. November um 19:30 Uhr im Café Bastu, VITALPARK

Pressemitteilung   •   Nov 24, 2016 12:19 CET

©Pax et Bonum®/ Ingolf Ludmann-Schneider

Stephan Leenen liest am 25. November um 19:30 Uhr im Café Bastu, VITALPARK, Hildesheimer Straße 7a, 37581 Bad Gandersheim, aus seinem aktuellen Berlin-KrimiMissbrauchte Seelen.Eintritt 5,00 EURO.

„Zwillinge“, murmelte Hauptkommissar Ralf Ziether, als er sich von seiner Kollegin Britt Bredehorst verabschiedet hatte, auf dem Weg zu seinem Wagen. „Zwillinge.“ Die alte Angst war einem Gefühl der Hoffnung gewichen, durch den aktuellen Todesfall doch noch die Identität des toten Kindes aus ihrem letzten Fall aufklären zu können….

Der zweite Kriminalfall des Berliner Ermittlerduos verlangt den beiden Kripobeamten psychisch wie physisch alles ab. Berlin ist eine der Drehscheiben des innereuropäischen Menschenhandels und die Opfer, zumeist Frauen und Mädchen aus Osteuropa, werden immer jünger. Auf dem Transport ums Leben gekommene Kinder werden auf einer Müllhalde entsorgt, während der Strom frischer menschlicher Ware über die Heroinstraße und die Sklavenmärkte des Balkans nicht abreißt.

Ein in Rumänien geraubtes Mädchen bekommt mit einer Vermisstenanzeige ein Gesicht. Die kleine Felicitas Matescu wurde brutal entführt und hat bereits ihre unfreiwillige Reise aus Westrumänien angetreten, den Weg in die Schattenwelt der verborgenen Keller und Hinterzimmer in der deutschen Hauptstadt. Ralf Ziether ist besessen davon, dieses eine Kind aus den Fängen der Menschenhändler zu befreien, aber ihre Zeit läuft ab…

Ein Krimi, der wahrlich unter die Haut geht.

Im Anschluss kann mandas Buch käuflich erwerben und signiert bekommen.

Gern steht der Autorin zu Gesprächen zur Verfügung.

Pax et Bonum® wünscht allen Gästen und den Veranstaltern einen vergnüglichen Abend.

Sollten Sie sich, später für das Buch interessieren, finden Sie es unter: Guteprodukte4u! powered by Pax et Bonum ®

Pax et Bonum ist ein 2011 in Berlin gegründeter Verlag für Natur, Leben, Herz und Seele. Neben belletristischen Titeln und der  Kinder- und Jugendliteratur macht die Lebenshilfe einen Schwerpunkt des Programms aus. Übersetzt bedeutet der Verlagsname „Frieden und Wohlergehen“,  der traditionelle Gruß der Franziskaner. Die darin ausgedrückte Liebe zur Schöpfung leitet den Verlag in der Auswahl seiner Titel: Wir wollen die Welt lebenswerter gestalten, in all ihren Facetten. Und den Menschen wieder mit seinen Ressourcen verbinden. Die Natur, der Kontakt mit Tieren und Geschichten haben den Menschen in den vergangenen Jahrhunderten inspiriert und geerdet. Aus dieser Verwurzelung hat er die Kraft geschöpft, nach Visionen zu suchen und voranzuschreiten. In welche Richtung wollen wir uns bewegen, als einzelne und als gesamte Menschheit? Pax et Bonum möchte mit seinen Titeln diese Verwurzelung erneuern und Ideen verbreiten, wie wir uns auf unserer Reise durch das Leben Gutes tun, wie wir uns mit anderen Menschen und Lebewesen verbinden, wie wir mehr Weite in unser Sein bringen können – wenn wir aus der Einfachheit schöpfen, für die Franz von Assisi als Namenspate des Verlages steht.

Bleibt uns nur noch, Ihnen Frieden und Wohlergehen zu wünschen – auf all Ihren Wegen!

Ihr Ingolf Ludmann-Schneider

Der Umwelt zuliebe

Der verantwortungsvolle Umgang mit natürlichen Ressourcen ergibt sich beim Pax et Bonum Verlag bereits aus dem Leitbild und ist ein wesentlicher Bestandteil der Unternehmenspolitik.

Wir produzieren unsere Bücher, auf der Basis „Book on Demand“ (dt. Abrufbuch oder Buch auf Bestellung, gelegentlich abgekürzt zu BaB) bzw. „Print-on-Demand“

Das schon die Umwelt und die natürlichen Ressourcen (Rohstoffe). Alle vom Pax et Bonum Verlag hergestellten Bücher sind außerdem FSC®-zertifiziert.
Genau das ist, Pax et Bonum ® ein großes Anliegen.

Das ist auch der Grund, warum unsere Bücher etwas mehr kosten und es längere Lieferzeiten als bei anderen Produzenten gibt.

Wir produzieren unsere Bücher ausschließlich in Deutschland. Das tun wir um Arbeitsplätze zu sichern.

Pax et Bonum Verlag , ist offizieller Botschafter des Tierhospiz Hof Elise e. V.

Angehängte Dateien

PDF-Dokument