Pax et Bonum - Verlag und Mediengruppe

Pax et Bonum - Wie wäre es mal mit einem guten Buch?

Pressemitteilung   •   Mär 19, 2017 23:59 CET

© Pax et Bonum® - Matthias Gerschwitz

Pax et Bonum - Wie wäre es mal mit einem guten Buch?

Abseits des Mainstreams und jenseits der auf Bestseller beschränkten Großverlage hat sich 2011 in Berlin ein Verlag gegründet, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, besondere Nischen zu besetzen, um Autoren und Lesern die Möglichkeit zu geben, etwas Neues kennen zu lernen. Der Name: Pax et Bonum®.

LIEBER HÖREN STATT LESEN ?

Verleger Ingolf Ludmann-Schneider hat sich natürlich etwas bei der Namensgebung gedacht: »›Pax et Bonum‹ ist der traditionelle Gruß der Franziskaner und lässt sich mit ›Friede und Wohlergehen‹ übersetzen – ein Wunsch, der nicht nur gestern, heute und morgen, sondern zu allen Zeiten Ruhe, Kraft und Segen über die Menschen bringen soll.« Dieses Leitbild stellt die Verbindung des Menschen mit seiner Umgebung in den Mittelpunkt. Es soll Ideen und Visionen erzeugen, die der Mensch aus sich selbst schöpft – getreu dem Wirken des Namenspatrons Franz von Assisi.

Ludmann-Schneider ist weit davon entfernt, missionieren zu wollen. Sein Verlag bietet eine große Bandbreite an Titeln und Genres, wobei Kinder- und Jugendbücher sowie Belletristik viel Platz eingeräumt wird: »Lesen ist nicht nur Inspirationsquelle, sondern fördert auch Bildung, Wissen und Toleranz«, weiß der Verleger. »Wer Kinder erfolgreich an Bücher heranführt, hilft der Zukunft aller Menschen.« Und wie passen dann Krimis und Thriller ins Sortiment? »Ganz wunderbar!«, weiß Ludmann-Schneider. »Unterhaltung, Spannung und Ablenkung helfen dem Leser, abschalten und sich regenerieren zu können. Auch das ist eine Form von Wohlergehen.«

Der Verleger arbeitet mit Kreativen zusammen, die seine Vision teilen. Heinz W. Pahlke sorgt im »Innenleben« der Bücher (Buchsatz und eBook-Umsetzung) für ein verlagstypisches Erscheinungsbild, für die Covergestaltung sowie die Werbe- und Marketingmaterialien ist die Berliner Agentur Gerschwitz Kommunikation zuständig.

Der Verlag verfügt über ein ganzheitliches Selbstverständnis. Der verantwortungsvolle Umgang mit natürlichen Ressourcen ist ein wesentlicher Bestandteil der Unternehmenspolitik. Die Bücher sind FSC®-zertifiziert – und wer lieber ganz auf Papier, aber nicht auf das Lesevergnügen verzichten will, kann bei allen Titeln auch auf die eBook-Version zurückgreifen. Alle Bücher sind im Handel erhältlich – und natürlich über verlagseigenen Webseite oder im Shop: Guteprodukte4u! powered by Pax et Bonum ®


Pax et Bonum ist ein 2011 in Berlin gegründeter Verlag für Natur, Leben, Herz und Seele. Neben belletristischen Titeln und der  Kinder- und Jugendliteratur macht die Lebenshilfe einen Schwerpunkt des Programms aus. Übersetzt bedeutet der Verlagsname „Frieden und Wohlergehen“,  der traditionelle Gruß der Franziskaner. Die darin ausgedrückte Liebe zur Schöpfung leitet den Verlag in der Auswahl seiner Titel: Wir wollen die Welt lebenswerter gestalten, in all ihren Facetten. Und den Menschen wieder mit seinen Ressourcen verbinden. Die Natur, der Kontakt mit Tieren und Geschichten haben den Menschen in den vergangenen Jahrhunderten inspiriert und geerdet. Aus dieser Verwurzelung hat er die Kraft geschöpft, nach Visionen zu suchen und voranzuschreiten. In welche Richtung wollen wir uns bewegen, als einzelne und als gesamte Menschheit? Pax et Bonum möchte mit seinen Titeln diese Verwurzelung erneuern und Ideen verbreiten, wie wir uns auf unserer Reise durch das Leben Gutes tun, wie wir uns mit anderen Menschen und Lebewesen verbinden, wie wir mehr Weite in unser Sein bringen können – wenn wir aus der Einfachheit schöpfen, für die Franz von Assisi als Namenspate des Verlages steht.

Bleibt uns nur noch, Ihnen Frieden und Wohlergehen zu wünschen – auf all Ihren Wegen!

Ihr Ingolf Ludmann-Schneider

Zum Unternehmen gehört seit zwei jahren auch: Guteprodukte4u! powered by Pax et Bonum ®

Der Umwelt zuliebe

Der verantwortungsvolle Umgang mit natürlichen Ressourcen ergibt sich beim Pax et Bonum Verlag bereits aus dem Leitbild und ist ein wesentlicher Bestandteil der Unternehmenspolitik.

Wir produzieren unsere Bücher, auf der Basis „Book on Demand“ (dt. Abrufbuch oder Buch auf Bestellung, gelegentlich abgekürzt zu BaB) bzw. „Print-on-Demand“

Das schon die Umwelt und die natürlichen Ressourcen (Rohstoffe). Alle vom Pax et Bonum Verlag hergestellten Bücher sind außerdem FSC®-zertifiziert.
Genau das ist, Pax et Bonum ® ein großes Anliegen.

Das ist auch der Grund, warum unsere Bücher etwas mehr kosten und es längere Lieferzeiten als bei anderen Produzenten gibt.

Wir produzieren unsere Bücher ausschließlich in Deutschland. Das tun wir um Arbeitsplätze zu sichern.

Pax et Bonum Verlag , ist offizieller Botschafter des Tierhospiz Hof Elise e. V.

Angehängte Dateien

PDF-Dokument