InterLog Management GmbH

Praxisorientiertes Beratungsunternehmen InterLog Management GmbH erbringt Dienstleistungen entlang der gesamten Supply Chain und setzt auf das Bottom-up-Verfahren

Pressemitteilung   •   Mär 06, 2012 03:03 CET

Seit Oktober 2008 erbringt das Schweizer Unternehmen InterLog Management GmbH, mit zwei Niederlassungen in Zentraleuropa, Beratungs- und Umsetzungs-Dienstleistungen entlang der gesamten Supply Chain. Problemstellungen des Kunden werden integrativ vom Anfang der Supply Chain bis zu deren Ende betrachtet, um so die Ergebnisse durchgängig und transparent zu gestalten.

Zum Dienstleistungs-Portfolio zählt:

• Beratung im Bereich Logistik/Logistiksysteme
• Strategieberatung
• Prozessberatung
• Coaching on the job
• Projektmanagement
• Change Management
• Business Intelligence
• Interim Management

Ein Schlüssel zum Erfolg ist die enge und aktive Zusammenarbeit mit dem Kunden. Gemeinsam werden Konzepte für nachhaltige Lösungen, die zu erfolgreichen Ergebnissen führen, entwickelt. „Wir beraten, unterstützen und begleiten Unternehmen bei logistischen Aufgabenstellungen und übernehmen beim übertragenen Beratungsmandat, je nach Beauftragungsgrad, bis zum Abschluss der Umsetzung die volle Verantwortung“, so Eric Gastel, Inhaber der InterLog Management GmbH für Supply Chain Management, der selber auf eine langjährige praktische Erfahrung innerhalb der Logistik und Supply Chain zurückgreifen kann.

Mit verschiedenen Methoden, wie z.B. mit der Prozess-Potenzial-Analyse, die einen sehr hohen Detailierungsgrad bietet, werden die Unterschiede und die Rationalisierungspotenziale zwischen den Ist- und den geplanten Soll-Prozessen aufgezeigt und verdeutlicht, evaluiert und bewertet. Somit werden dem Kunden Lösungen und nicht nur Konzepte garantiert.

Bottom-up-Verfahren

Das Bottom-up-Verfahren hat sich hierbei bewährt. Die Mitarbeiter des Kunden werden in die Entwicklung der Konzepte und deren Umsetzung voll integriert, so dass ein klar nachvollziehbarer Know-how-Transfer von InterLog Management zu den kundenseitig verantwortlichen Institutionen erfolgen kann. „Wir betrachten die Prozesse innerhalb der operativen Einheit, also an der Basis, gehen schrittweise in die übergeordneten Unternehmensebenen bis hin in die Führungsspitze. Dabei setzen wir die, durch den Auftraggeber definierten Endziele, immer in den Fokus des Mandates“, so Eric Gastel. Der Vorteil bei diesem Verfahren liegt unter anderem darin, dass das detaillierte Wissen der operativen Einheiten mit in den Planungsprozess einfließt. Außerdem kann von einer höheren Motivation der Mitarbeiter ausgegangen werden, da diese direkt am Planungsprozess beteiligt sind.

Dienstleistungen werden europaweit angeboten

Als Schweizer Unternehmen agiert InterLog Management aber nicht nur in der Schweiz, sondern auch international. Bislang wurden verschiedene Projekte in unterschiedlichen Branchen und Regionen Europas erfolgreich abgewickelt. Zu den Branchen zählten: Chemie/Pharma, Entsorgung, Großhandel für Baustoffe, Tiernahrung und Industrie-Textil-Reinigung. Namenhafte und bekannte Unternehmen wie Novartis Pharma Schweiz AG, Fressnapf Tiernahrungs GmbH Deutschland, DEG Dach-Fassade-Holz eG, Fressnapf Schweiz AG und Tönsmeier Dienstleistung GmbH & Co. KG gehören zum Kundenkreis, den InterLog Management berät und betreut.

„Aufgrund der sehr breiten und tiefen Erfahrungen in jeglichen Bereichen der Supply Chain, kann in fast allen Branchen agiert werden“, sagt Eric Gastel, wobei er Pharma & Chemie, Handel, Industrie, Dienstleitungs-, Produktions- und Distributionslogistik als Branchenschwerpunkte nennt.

Know-How-Letter – „Wir geben unser Know-how weiter“

Das höchste Ziel von InterLog Management ist mit den angebotenen Beratungsleistungen Know-how in Unternehmen zu transferieren, doch nicht nur das. Denn das Know-how kann jeder bekommen. „Auf unserer Internetseite www.interlog-management.com stellen wir einen Know-how-Letter zum Download bereit. Dieser kann kostenlos abonniert werden. Der Know-how-Letter ist mit dem bekannten Newsletter vergleichbar, nur das wir dort unser Know-how aus den unterschiedlichsten Bereichen und Themen weitergeben“, so Eric Gastel.

Wie auch beim Newsletter werden regelmäßig neue und aktuelle Wissensthemen zur Verfügung gestellt.

Neuer Standort in Dortmund

Seit dem 01.01.2012 ist InterLog Management mit einer offiziellen Niederlassung in Dortmund vertreten. „Dadurch, dass wir international agieren und viele Mandate in Deutschland (Raum Westfalen) betreuen, haben wir einen weiteren Standort eröffnet um eine enge und aktive Zusammenarbeit mit unseren Kunden in Deutschland gewährleisten zu können“, so Eric Gastel. Weiter ist er mit der Entwicklung von InterLog Management sehr zufrieden. Denn neben der neuen Niederlassung in Deutschland wurde auch personell, im Bereich der Beratung sowie im administrativen Bereich, ausgebaut.

Logistisch beweglicher mittels I-room

Beim I-room handelt es sich um eine virtuelle Plattform zur Abwicklung von Mandaten und Projekten. Zielsetzung des webbasierten Tools ist eine deutliche Steigerung der Effizienz und der Effektivität bei der Durchführung von Projekten. „Dokumentenmangement und Projektkommunikation sind zwei tragende Säulen innerhalb des Projektmanagements. Der I-room unterstützt beide Elemente und senkt dabei die projektadministrativen Aufwände kundenseitig und auch auf der Seite von InterLog Management deutlich“, so Eric Gastel.

InterLog Management setzt das eigens entwickelte Tool ab sofort bei seinen Mandaten und Projekten ein.

LogiMAT 2012

Wie auch in 2011 wird InterLog Management auf der LogiMAT 2012 vom 13.-15. März in der „Neue Messe“ (Halle 1, Stand 924) in Stuttgart vertreten sein.

Die Vermittlung des Dienstleistungsportfolios sowie Know-How-Transfer und erste Einblicke in den I-room stehen im Fokus der Messe 2012.

Für weitere detailliertere Auskünfte zum Unternehmen und dem Dienstleistungsportfolio steht ihnen InterLog Management gerne zur Verfügung.

Mehr über InterLog Management finden Sie auch unter www.interlog-management.com
Herr Dennis Augustin InterLog Management GmbH Märkische Straße 86-88 44141 Dortmund Deutschland EMail: dennis.augustin@interlog-management.com Website: www.interlog-management.com Telefon: +49 231 72 51 51 51 Mobil: +49 176 10239319 Fax: +49 231 53 47 27 47

Das Unternehmen

Unabhängige und objektive Beratung ist eine anspruchsvolle und verantwortungsvolle Dienstleistung, die ausgeprägtes Methodenwissen, eine umfangreiche Praxiserfahrung und fundierte fachliche Kenntnisse voraussetzt.

Herausforderungen im Bereich Supply Chain Management werden durch InterLog Management mit dem Blick von aussen, mit Diplomatie und Diskretion und in enger Zusammenarbeit mit dem Management und den Mitarbeitern gelöst.

"Wir sind pragmatisch orientierte Analytiker und erarbeiten praxisorientierte Lösungen, die zum Erfolg führen!"

Ihre Entlastung

InterLog Management erbringt Dienstleistungen entlang der gesamten Supply Chain. Problemstellungen werden integrativ vom Anfang der Logistikkette bis zu deren Ende betrachtet, um so die Ergebnisse durchgängig und transparent zu gestalten.  Das Ziel ist im Rahmen der Beratungsdienstleistungen den Kunden aktiv bei der Analyse von Prozessproblemen oder bei der Abwicklung von Projekten zu begleiten.

"Sie erhalten durch das Engagement von InterLog Management die Möglichkeit, sich um andere Problemstellungen in Ihrem Unternehmen kümmern zu können."

Beratungsschwerpunkte

  • Logistikmanagement
  • Strategie- & Prozessmanagement
  • Projektmanagement & Coaching

Die Branchen