BROKATBOOK/BROKATNEDIA

Pressemitteilung 2 v. 2016

Pressemitteilung   •   Jul 25, 2016 13:42 CEST

Die Gegenwart ist blutig, traurig, tödlich. Die Nachrichten des Entsetzens hören einfach nicht auf. Häufig sind es Jugendliche oder junge Erwachsene, die zu Tätern werden. Junge Menschen, bei denen eine Menge schiefgelaufen sein muss, bevor sie sich zur Massen- und oft auch Selbsttötung entschieden. Ein jeder Fall liegt anders – dennoch gibt es auch Gemeinsamkeiten.

Fachleute sind sich einig: Der Grundstein der Persönlichkeitsentwicklung wird vor allem und zuerst in der Familie gelegt. Danach kommen die weiteren Faktoren der sozialen Umwelt hinzu, die (vor allem in der Pubertät) nochmals starken Einfluss nehmen können. Was aber in der frühen Kindheit als Wert tief aufgenommen und verankert ist, wird sich entsprechend der Situation auch durchsetzen.

Kinder, die frühzeitig gelernt haben, wie wichtig und auch schön Mitgefühl, Verzeihen können, Empathie, Freundschaft, Hilfe, Zuwendung und Liebe sind und die den Wert der Mitmenschlichkeit auch tatsächlich durch ihre soziale Umwelt erleben, werden stark ins und durchs Leben gehen, weil ihre Seelenkräfte nicht schon zur frühen Zeit überstrapaziert wurden.

Kinder, die einsam sind, lieblos aufwachsen, früh gemobbt werden und all dies und mehr als Lebensqual erfahren, stauen Wut und Frust an, der gefährlich bis tödlich enden kann. Dass die Häufigkeit zu diesen negativen Erfahrungen heute größer ist als früher, hat mannigfaltige Gründe, die mit den schwindenden Werten und Orientierungen in einer globalisierten Welt zusammenhängen. Sie alle hier einzeln aufzuführen, würde den Rahmen an dieser Stelle sprengen.

Nicht Drohungen oder der moralinsaure Zeigefinger sind angebracht, wenn man auf Kinder zugeht, sondern Zeit, echte Zuwendung, gutes Vorbild und eine liebevolle Grundhaltung. Dazu gehören unter anderem auch frühzeitig all jene Sozialimpulse über gute Kinderbücher (von denen es eine Menge gibt), die beim (am besten zunächst gemeinsamen) Lesen mit unseren lieben Kleinen Faktoren sind, die die Werte-Orientierung und die Bedeutung des Guten stützen.

Lesen Sie mit Ihren Kindern, widmen Sie ihnen frühzeitig und oft viel Zeit!... Intellektualisieren Sie nichts zu früh, aber seien Sie selbst liebevolles Vorbild. Das ist die beste Prävention, die sie Ihren Kindern für deren Zukunft und Entwicklung schenken können.

Die neue Kinderbuchserie „Vom Stinkemichel und seinen Freunden“ – Alltagsgeschichten zur Werte-Orientierung und Förderung der Sozialkompetenzen - wird im kommenden Herbst nach Start der Ebookserie auch als TASCHENBUCH erscheinen.

Es sind Moralgeschichten für kleine Alltagshelden, die sich gegen Mobbing wehren lernen, mit Eifersucht, Lüge, Diebstahl umgehen lernen, die verzeihen können und immer wieder neu erfahren, wie wichtig Freundschaft, Mut und Liebe sind.