BIG direkt gesund

Say it in English

Pressemitteilung   •   Nov 29, 2011 10:11 CET

Dortmund, 29. November 2011 – Ob ausländische Studenten, Menschen mit unterschiedlichem Migrationshintergrund oder auch Grenzgänger – ist jemand neu in Deutschland und benötigt eine Krankenversicherung, braucht er Informationen, die er versteht. Deshalb bietet die Direktkrankenkasse BIG direkt gesund nicht nur eine englischsprachige Hotline an, sondern hat auch ihre Internetseiten ins Englische übersetzt.

Ein fremdes Gesundheitssystem, erklärt in einer fremden Sprache – ein großes Hindernis bei der nötigen Krankenkassenwahl. Dieses Hindernis hat die BIG für ihre Kunden beseitigt. „Der Bedarf einer englischsprachigen Beratung ist groß. Die Erfahrung haben wir schon in unserem Service-Center gemacht“, weiß Frank Neumann, Vorstandsvorsitzender der BIG. Fünf Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wurden deshalb intensiv in der Sprache geschult und bieten damit einen Extra-Service für Interessenten und Mitglieder.

Jetzt wurde zusätzlich die Internetseite der Direktkrankenkasse fit gemacht für die internationale Kommunikation. „Auch hier stellen wir eine steigende Nutzung fest“, so Neumann. Vor allem grundlegende Informationen über den Versicherungsschutz in Deutschland sind gefragt. Doch auch Informationen zu den Wahltarifen und dem Bonusprogramm der BIG stoßen auf Interesse.

In Planung ist ein Bereich für ausländische Arbeitgeber, die dann hier alle wichtigen Infos zur Krankenversicherung ihrer Arbeitnehmer in Deutschland finden.

Über BIG direkt gesund
BIG direkt gesund ist Deutschlands erste gesetzliche Direktkrankenversicherung. 1996 gegründet, hat die BIG heute bundesweit rund 390.000 Versicherte. BIG hat ihren Rechtssitz in Berlin und beschäftigt am operativen Standort in Dortmund 525 MitarbeiterInnen. Mehr Informationen zum Unternehmen finden Sie unter: www.big-direkt.de/unternehmen