HFH · Hamburger Fern-Hochschule

Semesterauftakt: Hamburger Fern-Hochschule begrüßt fast 900 Erstsemester

Pressemitteilung   •   Feb 08, 2013 01:02 CET

Die HFH Hamburger Fern-Hochschule bleibt in der Erfolgsspur: Fast 900 Erstsemester haben sich im neuen Jahr für ein Studium an der staatlich anerkannten Fernhochschule entschieden. „Wir freuen uns sehr über das Vertrauen“, sagte Hochschulkanzler Torsten Kuhn, „die meisten studieren berufsbegleitend, bei uns erwerben sie nun die theoretischen und praxisbezogenen Grundlagen, mit denen sie ihre Qualifikationen weiter ausbauen zu können.“

Vom Kaufmann zum Bachelor, vom Meister zum Master: Die Erstsemester haben ihr Teilzeitstudium in den akkreditierten Studiengängen Betriebswirtschaft, Wirtschaftsrecht, General Management, Wirtschaftsingenieurwesen, Facility Management, Gesundheits- und Sozialmanagement oder Pflegemanagement aufgenommen. Erstmals erfasst die Hochschulstatistik für das Frühjahrssemester auch die Studienanfänger für das neue Online-Studium Wirtschaftsrecht, hinzu kommen verkürzte Studienangebote und das Zertifikatsstudium.

Der Großteil der HFH-Studierenden ist zwischen Mitte 20 und Mitte 30 Jahre alt; weil die meisten berufstätig sind, haben sie sich für die Vorteile eines Fernstudiums oder Online-Studiums entschieden: Dazu zählt vor allem maximale zeitliche und räumliche Flexibilität, um Beruf, Familie und Studium unter einen Hut zu bringen. Torsten Kuhn: „Berufstätige mit oder ohne Abitur brauchen für ihr Studium gute Rahmenbedingungen. Als Servicehochschule stehen wir unseren Studierenden während des gesamten Studiums zur Seite und richten uns nach ihren individuellen Bedürfnissen.“

Bereits über 4.000 Absolventinnen und Absolventen haben ihr Studium an der HFH erfolgreich abgeschlossen. An mehr als 40 Studienzentren in Deutschland, Österreich und der Schweiz ermöglicht die Hochschule eine wohnortnahe Betreuung der Studierenden. Ein Fernstudium erfährt allgemein großen Zuspruch: „Berufstätige schätzen die Weiterbildung parallel zum Job ebenso wie Personalverantwortliche, die das Potential ihrer Mitarbeiter fördern möchten – auch, um dem Fachkräftemangel wirksam begegnen zu können“, so Hochschulkanzler Torsten Kuhn.

Herr Kay Becker HFH · Hamburger Fernhochschule Alter Teichweg 19 22081 Hamburg EMail: presse@hamburger-fh.de Website: www.hamburger-fh.de Telefon: 040 35094-363
=== HFH ===

Mit rund 10.000 Studierenden ist die HFH · Hamburger Fern-Hochschule eine der größten privaten Hochschulen Deutschlands. Sie verfolgt das bildungspolitische Ziel, Berufstätigen und Auszubildenden den Weg zu einem akademischen Abschluss zu eröffnen. An über 40 regionalen Studienzentren bietet die staatlich anerkannte und gemeinnützige Hochschule ihren Studierenden eine wohnortnahe Betreuung. Angeboten werden zahlreiche Bachelor- und Masterstudiengänge in den Bereichen Gesundheit und Pflege, Technik sowie Wirtschaft. Weitere Informationen zur HFH finden Sie unter www.hamburger-fh.de.