Euronetwork Andreas Manoussos

Serverreinigung: vorbeugende Wartungsstrategie für Server und Serverräume

Pressemitteilung   •   Mai 14, 2015 07:30 CEST

Serverausfall ist ein bekanntes, oft teures, Horrorszenario mit wirtschaftlichen Folgen, welches meist vermeidbar ist. Nicht nur die Zuverlässigkeit, aber auch die Lebensdauer von Servern wird durch professionelle Serverreinigung signifikant erhöht.

.

Serverausfälle vermeiden durch regelmäßige Inspektionen statt Notfall-Serverreinigung

Unternehmen aus dem IT-Bereich und auch Unternehmen mit viel Hardwareeinsatz haben es mit komplexen technischen Strukturen zu tun. Wer schon einmal einen Blick in einen Serverraum geworfen hat, weiß was gemeint ist. Vordergründig geht es vor allem darum den Geschäft bringenden, bzw. abwickelnden Betrieb aufrecht zu erhalten. Kommt es in einem Serverraum etwa zu schwerwiegenden Ausfällen, können hohe Kosten die Folge sein. Mitunter wird ein Unternehmen sogar existenziell bedroht. Daher ist es wichtig Server und Server-Räume nicht erst mit Kontrolle zu bedenken, wenn etwas passiert ist. Vielmehr ergeben sich aus der Einhaltung und Schaffung präventiver Maßnahmen verschiedene Vorteile, von welchen langfristig profitiert werden kann.

.

Serverreinigung - Vorbeugende Serverinspektionen bieten ganzheitlichen Schutz

Server und Serverräume sollten regelmäßig gewartet, gereinigt, und auf ihre Effizienz hin geprüft werden. So lässt sich die Auslastung der Server durch eine regelmäßige Inspektion nicht nur kontrollieren, sondern auch nachhaltig verbessern. Weiterhin lassen sich Ausfälle frühzeitig erkennen und gegebenenfalls beheben. IT-Fachleute lernen durch diese Art der Vorbeugung Verschiedenes über die Auslastung eines Servers und können zeitnah Verbesserungen am ganzen System vornehmen. Dadurch lassen sich wiederum Zeit und Kosten einsparen und die tägliche Arbeit erfährt eine neue und sinnvollere Strukturierung.

.

Serverreinigung - sich kompetent beraten lassen

Natürlich hat die regelmäßige Instandhaltung und Wartung von Servern und Serverräumen auch Ausgaben für diese notwendigen Wartungen, bzw. Wartungsverträgen zur Folge, die sich aber durch die längere Lebensdauer und maximale Zuverlässigkeit der Server sehr gut rechnen lassen, zumal das Ausfallrisiko drastisch minimiert wird. Hier sollten sich Unternehmen jedoch immer auf einen kompetenten Experten verlassen. Ist nicht ausreichend Fachwissen vorhanden, wird unter Umständen genau das Gegenteil erzielt, nämlich eine noch höhere Ausfallquote und immer wiederkehrende Fehler.

Ein kompetenter Partner mit jahrelanger Erfahrung in Serverreinigung und einem hohen Maß an Professionalität wäre ratsam für alle, die auf ihre Hardware angewiesen sind. Der Experte unterstützt das Unternehmen dabei, den zuverlässigen Dauerbetrieb aller Server und anderen Geräteräume im Unternehmen aufrecht zu erhalten. Sollte sich doch einmal ein Fehler einschleichen, der natürlich auch bei regelmäßiger Inspektion nicht ausgeschlossen werden kann, lässt er sich frühzeitig erkennen und beseitigen. Schwerwiegende Folgen können dadurch auf ein Minimum reduziert werden.

Viele Ausfälle kommen vor allem deshalb zustande, weil sich zu viel Staub auf, meist aber unsichtbar in den Geräten befindet. Hier reinigt das Serverreinigungs Fachunternehmen die Server nicht nur, sondern gibt auch hilfreiche Tipps wie ein Verstauben der wichtigen Hardware zukünftig vermieden werden kann. Natürlich kommt es auch auf die Auslastung der Serverräume an, um festzulegen wie regelmäßig eine professionelle Untersuchung durch das Serverreinigungsunternehmen stattfinden sollte. Empfehlenswert ist es jedoch alle 12 Monate einen Profi die Geräte zu überprüfen und reinigen zu lassen. Man sollte hohen Wert darauf legen, dass ausschließlich erfahrenes und geschultes Personal an die Server und Serverräume gelassen wird, wie auch auf die Einhaltung geltender DIN-Normen und anderer gesetzlicher Vorgaben.

Pressekontakt:

Euronetwork

Andreas Manoussos

Blumenstr. 6

39122 Magdeburg

info@euronetwork.de

www.euronetwork.de

Tel.: 0391-5566051