transparent-beraten.de Maklerservice UG

So finden Praktikanten die richtige Versicherung

Pressemitteilung   •   Apr 11, 2016 15:55 CEST

Ein überschaubares finanzielles Budget, viele ehrgeizige Träume und die Hoffnung auf die ganz große Karriere: So stellt sich die Situation für viele Berufseinsteiger darf. Gerade Praktikanten verdienen bei ihren Einsätzen in den Unternehmen noch sehr wenig. Sie sind ambitioniert und wollen sich mit ihrer ganzen Begeisterung in den Firmen einsetzen. Doch trotz allem Engagement ist natürlich eine umfassende Absicherung notwendig. Wie aber soll diese aussehen, wenn der Versicherungsschutz preiswert sein soll und trotzdem angemessen sein muss? Ein kostenfreier Check beim Versicherungsexperten ist der beste Weg, für Klarheit zu sorgen und die Versicherungen auf das Nötigste zu begrenzen. Worauf man als Student vor eines Praktikums unbedingt achten sollte, erfährt man auf https://www.transparent-beraten.de/2015/11/20/6933/versicherungsschutz-im-praktikum-was-praktikanten-beachten-sollten/

So interessant sind Praktikanten als Neukunden

Viele Versicherungsgesellschaften haben junge Praktikanten als potenzielle neue Kunden entdeckt. Das lässt sich gut an der Informationsflut ablesen, der die Einsteiger ausgesetzt sind. Per E-Mail, im Radio, im Fernsehen, im Internet und auf vielen weiteren denkbaren Wegen werden junge Menschen mit Werbung und Informationen aus der Versicherungswelt überhäuft. Wer sich noch nie mit Versicherungen beschäftigt hat, ist in dieser Situation schlicht überfordert. Dessen sind sich auch die Versicherungsexperten bewusst. Unseriöse Vertreter der Gunst versuchen, ihren jungen Kunden nahezu jedes Versicherungsprodukt schmackhaft zu machen. Dabei achtet man kaum darauf, welcher Schutz sinnvoll und bezahlbar ist. Doch gerade Versicherungsmakler spezialisieren sich zunehmend darauf, junge Menschen zielgruppengerecht zu beraten. Sie sind ein gutes Gegengewicht zu den Vertretern der Zunft, die in Berufseinsteigern und Praktikanten lediglich eine zahlungskräftige Klientel sehen, ohne aber den Bedarf genau zu ermitteln.

Diese Absicherung ist vorgeschrieben

Die Krankenversicherung gehört für Praktikanten zur Pflichtversicherung. Je nach Alter sind die jungen Leute vielleicht noch bei der gesetzlichen Krankenversicherung der Eltern pflichtversichert. Wenn aber Studenten ein Praktikum machen müssen, sind sie vielleicht schon selbst versichert. Selbst eine private Krankenversicherung kann für Studenten in Frage kommen. Welche Variante am besten geeignet ist, beurteilt ein Versicherungsmakler sehr kompetent und auf den Einzelfall bezogen. Es lohnt sich deshalb, die Frage nach der Krankenversicherung durch einen erfahrenen Makler beurteilen zu lassen. Doch damit sind die Experten noch nicht mit ihrer Arbeit am Ende.

Eine BU-Versicherung kann sinnvoll sein

Interessant ist die Frage nach der Berufsunfähigkeitsversicherung. Schon als Schüler oder Studierende kann man eine Berufsunfähigkeitsversicherung abschließen. Sie ist aufgrund des jungen Eintrittsalters noch sehr günstig. Der Versicherungsschutz kann im Lauf der Jahre an neue berufliche Tätigkeiten angepasst und aufgestockt werden. Auch bei einer BU-Versicherung berät ein Makler sehr kompetent zu den Möglichkeiten und den Erfordernissen, damit der Versicherungsschutz nicht unnötig teuer wird.

So hilfreich ist der kostenfreie Check

Sehr empfehlenswert ist es, wenn junge Praktikanten noch vor ihrem ersten Einsatz im Betrieb einen Check bei einem Versicherungsmakler durchführen. Er wird die gesamte Situation des Berufsanfängers beleuchten und den Versicherungsschutz am Bedarf ausgerichtet empfehlen. Die Leistung eines guten Maklers ist in der Regel kostenfrei. Somit entstehen dem Praktikanten auch keine Kosten, wenn es am Ende nicht zu einem Vertragsabschluss kommt, weil der vorhandene Schutz umfassend genug ist. Nach der Beratung durch den Versicherungsexperten kann eine gute und bezahlbare Versicherung gewählt werden, die genau zum Bedarf des jungen Berufseinsteigers passt.

Alexander Vorgerd - Kaufmann für Versicherungen und Finanzen (IHK) von transparent-beraten.de rät: „Der Versicherungscheck durch einen Versicherungsmakler ist sehr hilfreich, weil alle Lebensbereiche untersucht werden. Anhand der Versicherungslücken kann der Versicherungsmakler seine Beratung ansetzen. Gleichzeitig können bestehende Verträge vom Versicherungsmakler untersucht werden, ob diese zeitgemäß sind. Für jeden jungen Menschen sollte der Versicherungsschutz der privaten Haftpflicht überprüft werden, ob dieser noch über die Eltern mitversichert ist bzw. ob er eine eigene Haftpflichtversicherung benötigt. Denn die Haftpflichtversicherung schützt einen vor Schäden die man einen Dritten zufügt. Die Berufsunfähigkeitsversicherung ist besonders wichtig, um seine Arbeitskraft abzusichern. Derzeit wird jeder 4 berufsunfähig. Gerade junge Menschen sollten sich um eine solche Police kümmern, weil i.d.R. der Gesundheitszustand "im grünen Bereich" ist und die Beiträge gering sind. Es ist empfehlenswert, dass man einmal im Jahr sein Versicherungsvermittler besucht, um seine bestehenden Versicherungen prüfen zulassen ggf. ergänzt.“

Wir sind ein junges und aufstrebendes Unternehmen mitten aus dem Herzen von Berlin. Gegründet wurde die transparent-beraten.de - Maklerservice UG und ihre eigene Internetseite,

Anfang des Jahres 2015. Spezialisiert haben wir uns darauf, eine informative und übersichtliche Internetplattform zu bieten, die einem die wichtigsten und grundlegenden

Fakten um die wichtigsten Versicherungen näher bringt. Diesbezüglich wird von uns als zertifizierte Versicherungsmakler in Berlin auch in Form von Telefon, Chat oder E-Mail, kostenfreie Beratung rund um alle Versicherungsfragen angeboten.