Jakob Draeger

SOMMERJUNG - Das Ferienlager für Erwachsene - Eine Idee mit Herz und ohne Handy

Pressemitteilung   •   Jan 10, 2017 12:29 CET

SOMMERJUNG ist ein Ferienlager für Erwachsene, das im Mai 2017 zum zweiten und im September diesen Jahres zum dritten Mal stattfindet. 

Es ist eine ganz besondere Einladung, das Smartphone auszuschalten und sich auf die wichtigen Dinge des Lebens zu konzentrieren. Eingeschlossen in Safe oder Auto und fern der eigenen Reichweite, kann man ohne die viereckigen Alltagshelferchen viel intensiver an den über 30 verschiedenen Playshops teilnehmen. Beim Yoga, kreativen Schreiben, Survival, Fußball, Kanufahren, Volleyball, Bogenschießen, Theater oder Tanz, bliebe sowieso keine Zeit!
Außerdem gibt es ja auch die Color-Games, an denen man teilnehmen kann: Jeder gehört zu einem der vier (nach Farben benannten) Teams, das in verschiedenen Spielen (zum Beispiel der legendären Schatzssuche) aktiv unterstützt oder angefeuert wird!
Wer nach so viel Action hungrig wird, kann morgens, mittags und abends beim großen Buffet zuschlagen! Das Gute nämlich: Das Ferienlager beinhaltet eine Vollverpflegung, die vor Ort frisch, regional und zum Teil auch „nach Wunsch“ zubereitet wird. Vor dem Camp können alle Teilnehmer etwaige Unverträglichkeiten oder Spezialwünsche, wie beispielsweise „vegane Kost“, angeben und müssen auf diese Weise nicht auf bestimmte Essgewohnheiten verzichten.
Alkoholfreie Getränke und Obst gibt es natürlich ebenfalls zu jeder Zeit.
Wer nicht auf guten Wein oder ein frisches Bier verzichten möchte, wird am Kiosk fündig. Hier gibt es zudem so manch lustige Kindheitserinnerung für ein bisschen „Taschengeld“ zu kaufen.
Abends steht vor allem das Showprogramm im Vordergrund. Es gibt Live-Musik verschiedener Newcomer-Bands, einen DJ und eine Talentshow, bei der man auch gerne mal selbst auf die Bühne treten kann!
Sollte man dann abends noch nicht sofort ins Bett fallen, kann bei heißem Tee bis in die Nacht philosophiert, eine ganz besondere Nachtwanderung erlebt, können Sterne gezählt werden.
Und wie bei allem heißt es stets: Alles „kann“, nichts „muss“.
Das riesige Gelände, die drei verschiedenen Seen zum Baden, Angeln und Kanufahren, der Sandstrand, die großen Wiesen, die Hängematten und Waldeckchen lassen viel Platz, sich auch einmal zurückzulehnen und den Moment zu genießen. Mitten in der Lüneburger Heide, nahe Walsrode, stört kein Licht den klaren Nachthimmel. Neben einer unglaublichen Zahl von Sternen, zeichnet sich sogar die Milchstraße gut sichtbar ab.
Geschlafen wird im eigenen Zelt oder in den großen wetterfesten Zelten vor Ort, die nicht nur einen Holzboden haben, sondern auch ferienlagertypisch in Männer- und Frauenzelte getrennt werden. So erinnert das nächtliche Tuscheln dann wohl auch endgültig an die Zeit „damals“...
Das große Team, das aus Freunden und guten Bekannten besteht, die sich während ihrer verschiedenen Trainer-, Betreuer- oder Lehrerausbildungen kennengelernt haben, gibt rund um die Uhr sein Bestes, jeden einzelnen für kurze Zeit aus dem Alltagsstress zu befreien und das Wochenende zu etwas ganz Besonderem zu machen.

Tickets (inkl. Übernachtung, Vollpension, Programm und Show) gibt es ab 199,- auf der Website: www.sommerjung.de
Zudem kann man sich in der Galerie einen Eindruck vom letzten Camp machen und in den FAQ nähere Informationen finden.

SOMMERJUNG ist ein junges Start-Up dessen Idee bereits 2015 entstanden ist. 2016 haben die studentischen Gründer Tabata Lauterbach und Jakob Draeger sich mit Ihrem ausgereiften Konzept selbstständig gemacht und noch im selben Jahr das erste ausverkaufte Camp veranstaltet. Beide Gesellschafter sind nebenbei noch Freiberufler Studenten und Eltern einer gemeinsamen bezaubernden Tochter.