Beuth Verlag GmbH

Spielplatzsicherheit: Der Schlüssel liegt in Planung und Wartung

Pressemitteilung   •   Aug 30, 2013 02:08 CEST

Der Zustand eines großen Teils der Berliner Spielplätze ist besorgniserregend, mancherorts müssen über die Hälfte der Spielplätze teilweise oder ganz gesperrt werden. Wie das zu vermeiden ist, zeigen zwei Publikationen des Beuth Verlags.

 

Der Titel des neuen Beuth Praxis Bandes bringt es auf den Punkt: Spielplatzwartung heißt Spielplatzsicherheit. Denn um die Sicherheit spielender Kinder zu gewährleisten, sind regelmäßige Wartung und Pflege von Spielplätze das A und O.

 

Der erfahrene Autor und Sachverständige Jörg Rampke hat für diese verantwortungsvolle Aufgabe alle vorhandenen Unterlagen zusammengetragen und ausgewertet. Das Ergebnis ist eine praktische und übersichtliche Anleitung für die technische Pflege und Wartung von Spielplätzen. Das Buch informiert über die Verantwortung der Spielplatzbetreiber und vermittelt grundlegende Kenntnisse zur Instandhaltung, Wartung und Inspektion. Wartungspersonal, Haustechniker und Hausverwaltungen, aber auch Betreiber von Kindergärten und Kitas finden hier eine wertvolle Orientierungshilfe.

 

Neben der Wartung kommt es auf die gewissenhafte Planung der Spielplätze an. Dazu liefert das jüngst in vierter Auflage erschienene Handbuch „Spielplätze und Freiräume zum Spielen“ wertvolles Hintergrundwissen. Detailliert behandelt das Autorenteam, was sichere und kinderfreundliche Spielplätz ausmacht, thematische Gastbeiträge von 10 Experten vertiefen einzelne Bereiche. Den Orientierungsrahmen bilden dabei die einschlägigen DIN-Normen. Denn diese Maßstäbe dienen nicht nur der Sicherheit von Kindern auf Spielplätzen, sondern sie haben die kinderfreundliche Stadt generell zum Ziel!

Herr Patrick Kennedy Beuth Verlag GmbH Burggrafenstr. 6 10787 Berlin EMail: patrick.kennedy@beuth.de Website: www.beuth.de Telefon: 030-2601 2079 Fax: 030-2601 1724
=== Über den Beuth Verlag: ===

Der Beuth Verlag vertreibt als Tochterunternehmen des DIN Deutsches Institut für Normung e. V. nationale und internationale Normen und entwickelt Fachliteratur in allen medialen Aufbereitungen für Industrie, Wissenschaft, Handel, Dienstleistungsgewerbe, Studium und Handwerk.
Mit dem Gros seiner Publikationen und Dienstleistungen richtet sich das Medienhaus speziell an kleine und mittlere Unternehmen (KMU) – und trägt damit zu ihrer Wettbewerbsfähigkeit bei. Zur Programmvielfalt des Beuth Verlags mit über 350.000 Titeln gehören neben der Vielzahl an technischen Regelwerken diverse branchenspezifisch ausgerichtete Buchreihen, E-Books, Management-Systeme, Online-Dienste, Loseblattwerke, Zeitschriften, Apps – sowie im Rahmen der DIN-Akademie ein breitgefächertes Tagungs- und Seminarprogramm. Das Berliner Traditionshaus erwirtschaftet mit rund 150 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einen Jahresumsatz von 61,1 Millionen Euro (2012) und ist heute einer der führenden Technikverlage in Europa.