Expedia.de

Studie „Europa tischt auf“: Currywurst und Döner Kebab Leibspeisen der Deutschen

Pressemitteilung   •   Mai 04, 2016 10:21 CEST

Im Rahmen der repräsentativen Expedia-Studie „Europa tischt auf“ wurden 14.000 Europäer aus 14 Ländern nach ihren Essgewohnheiten daheim und auf Reisen befragt. Das Ergebnis: Food-Erlebnisse spielen auf Reisen eine immer wichtigere Rolle. English Breakfast im Hotel, oder doch lieber das Restaurant in der Seitengasse? In welchem Bezirk gibt es die beste Street-Food-Meile, und was ist eigentlich die Leibspeise der Einheimischen vor Ort? Das sind Fragen, die sich immer mehr Bundesbürger zu stellen scheinen.

Internationales Buffet oder lokale Küche?

73 Prozent der Deutschen geben an, dass die Essensmöglichkeiten vor Ort Einfluss darauf haben, wo genau sie ihr Hotel buchen. Dass diese Feststellung keineswegs selbstverständlich ist, zeigt der europäische Vergleich, denn von Finnland bis Italien sagen Gleiches im Durchschnitt nur 59 Prozent der Befragten. „Das Thema Essen ist für die Deutschen bei der Reiseplanung von enormer Wichtigkeit. Mit unserer Aktion ‚Europa tischt auf‘ greifen wir die kulinarische Lust der Deutschen auf und wollen dazu inspirieren, auf Reisen noch stärker die lokale Küche auszutesten“, erklärt Andreas Nau, Geschäftsführer Zentraleuropa bei Expedia.

Bereits im Vorfeld einer Reise recherchieren 56 Prozent der Deutschen, wo sie im Urlaub essen werden. Auch dieser Wert liegt deutlich über dem europäischen Schnitt von 40 Prozent. Ein besonderes Interesse der Bundesbürger an landestypischen Speisen und Delikatessen lässt sich daraus jedoch nicht zwingend ableiten: Lediglich 23 Prozent ziehen es vor, auf Reisen lokale Küche und Restaurants zu erleben. Europaweit entdecken immerhin 36 Prozent die Gaumenfreuden vor Ort am liebsten fern von Hotel und Touristenlokalen.

Die beliebtesten Food-Städte der Deutschen

Fragt man die Deutschen danach, welche Städte sie aufgrund der Speisen vor Ort am liebsten oder am wenigsten gerne besuchen würden, belegen folgende Städte jeweils die vorderen fünf Plätze:

Städte, die Deutsche wegen ihres Speiseangebots am liebsten besuchen würden Städte, die Deutsche wegen ihres Speiseangebots am wenigsten gerne besuchen würden
Paris Moskau
Rom Peking
New York London
Tokio Berlin
Barcelona Oslo

Während man hierzulande mit der russischen Küche anscheinend noch nicht allzu viel angefangen kann, liegt demnach eine für ihr kulinarisches Angebot weltbekannte Stadt in der Gunst der Deutschen ganz oben: Paris, die Heimat der Haute Cuisine.

Deutschlands Leibgerichte

Während Berlin Platz vier belegt, wenn es darum geht, welche Stadt die Deutschen ihres Speisenangebots weniger gerne besuchen würden, kann sich die deutsche Hauptstadt immerhin damit rühmen, dass die beiden Leibspeisen der Deutschen wohl an der Spree erfunden wurden: Sowohl die Currywurst mit Pommes und Ketchup als auch der allseits beliebte Döner Kebab verweisen urdeutsche Klassiker wie Königsberger Klopse oder Eisbein mit Sauerkraut auf die Plätze.

Die Top 10 der beliebtesten Gerichte Deutschlands

1.Currywurst mit Pommes und Ketchup

2.Döner im Brot

3.Bratkartoffeln mit Speck

4.Braten mit Klößen

5.Brezeln mit Butter

6.Milchreis mit Zucker und Zimt

7.Sauerbraten

8.Königsberger Klopse

9.Weißwurst mit Senf

10.Eisbein mit Sauerkraut

26 Prozent der Deutschen behaupten übrigens, dass die Küche ihres Heimatlandes besser sei als ihr internationaler Ruf. 22 Prozent allerdings finden, dass das kulinarische Angebot hierzulande im Ausland überbewertet wird.

Expedia lädt zum Rendez-vous in Europas Küchen

Mit der Aktion „Europa tischt auf“ zelebriert Expedia die Vielfalt der Küchen Europas und möchte gleichzeitig dazu inspirieren, Vorurteile über das Speiseangebot anderer Länder abzubauen und neue Gerichte auszuprobieren. Auf http://blog.expedia.de/food/europa-tischt-auf/ geben 12 Bloggerinnen und Blogger aus 14 verschiedenen Ländern Europas Einblicke in Küche ihres Heimatlands. Mit dem Hashtag #europeonaplate können Foodies auf Instagram, Twitter und Facebook ihren Beitrag dazu beizusteuern, die kulinarische Vielfalt Europas im Social Web abzubilden.

Hochauflösende Bilder spezifischer Food-Destinationen finden Sie auf auf dem Expedia ViewFinder Blog: https://www.expedia.com/pictures/

Über die Studie

Die Studie wurde zwischen dem 16. März und 6. April 2016 im Auftrag von Expedia.de vom Marktforschungsinstitut OnePoll durchgeführt. Insgesamt wurden 14.000 Erwachsene in den Ländern Belgien, Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Großbritannien, Irland, Italien, Norwegen, Österreich, Schweden, Schweiz, Spanien sowie in den Niederlanden befragt. Die Umfrage wurde in allen weiteren Ländern bevölkerungsrepräsentativ erstellt. Befragt wurden jeweils 1.000 Erwachsene.

Hunderttausende Übernachtungsmöglichkeiten (von individuellen Boutique-Hotels bis zu namhaften Hotelketten), 400 Fluggesellschaften sowie eine breite Auswahl an Mietwagen und Aktivitäten vor Ort machen Expedia zu einem der weltweit führenden Online-Reiseportale. Expedia.de hilft seinen Kunden mit einer großen Auswahl und speziellen Filtermöglichkeiten dabei, genau die Reise zu finden, die am besten auf ihre individuellen Bedürfnisse zugeschnitten ist. Dank der ausgezeichneten Expedia App können Flüge und Übernachtungen nun auch bequem und einfach mit dem Smartphone geplant und gebucht werden. Dank hilfreicher Funktionen – z.B. Karten der Flughafenterminals, Benachrichtigungen zum Flugstatus, Wegbeschreibungen, Check Out-Zeiten – macht die Expedia App Reisen zum Kinderspiel. In Deutschland kooperiert Expedia.de mit dem Bonusprogramm PAYBACK. Für die Buchung von Flügen erhalten Reisende pauschal 100 Punkte und bei der Buchung von Pauschalreisen, Click & Mix-Angeboten sowie Hotels gibt es für je ausgegebene 2 Euro einen PAYBACK Punkt.

Inspirationen und Tipps für die nächste Reise befinden sich auf Facebook: https://www.facebook.com/expedia.de. Expedia.de ist ein Tochterunternehmen von Expedia, Inc. Das Unternehmen bietet seinen Kunden zahlreiche Leistungen für Privat- und Geschäftsreisen, treibt die Nachfrage und Buchungen für Tourismusdienstleister und gibt Werbekunden die Möglichkeit, ihre Produkte und Dienste mit Expedia Media Solutions zielgruppengerecht in Szene zu setzen. Über das Expedia® Affiliate Network wickelt Expedia die Buchungen und Bestellungen einiger weltweit führender Fluggesellschaften und Hotelketten, namhafter Marken, viel besuchter Webseiten und zahlreicher anderer Geschäftspartner ab. (NASDAQ: EXPE) Für weitere Unternehmens- und Brancheninformationen besuchen Sie www.expediainc.com oder Twitter @expediainc.

Alle Warenzeichen und Logos sind Eigentum der jeweiligen Inhaber. © 2016 Expedia, Inc. Alle Rechte vorbehalten. CST: 2029030-50