Supporting Healthcare Deutschland GmbH

Supporting Healthcare als Aussteller auf dem 16. Atemwegssymposium des Universitätsklinikums Carl Gustav Carus in Dresden

Pressemitteilung   •   Nov 25, 2016 10:06 CET

Die Supporting Healthcare Deutschland GmbH unterstützt als Aussteller und Sponsor das 14. Atemwegssymposium Dresden des Universitätsklinikums Carl Gustav Carus.

Unter dem Thema "Neue Techniken und Leitlinien bei der Atemwegs-Sicherung" beschäftigt sich das Symposium insbesondere mit der neuen S1 Leitlinie bei der Atemwegs-Sicherung und setzt sich auch mit neuen Techniken und Instrumenten in der "Cannot-intubate - cannot ventilate"-Situation auseinander.

In dem Zusammenhang präsentiert Supporting healthcare als Aussteller und Deutschland-Repräsentant des niederländischen Herstellers Ventinova medical B.V. den Ventrain für die beatmung durch kleine Lumen.

Der Erfinder des Ventrain, Prof. Dr. med. Dietmar Enk vom Department of Anaestesiology am Maastricht University Medical Center ist selber als Referent in Dresden zugegen. Er engagiert sich seit 20 Jahren auf dem Gebiet Atemwegsmanagement und hat intensiv an einem Konzept gearbeitet, um sicher und effizient durch einen "Strohhalm" zu beatmen.

Neben dem Ventrain wird Supporting Healthcare als Aussteller auf dem Symposium auch seine innovativen Video-Laryngoscope wie das MEDAN VL präsentieren, mit dem die Strategie verfolgt wird, ein kostengünstiges "handheld Video-Laryngoskop" zur Verfügung zu stellen, welches nicht nur bei schwierigen Atemwegen eingesetzt wird, sondern bei JEDER Intubation.

Aufgrund der Transportabilität und der leichten und anwenderfreundlichen Bedienung ist das MEDAN Video-Laryngoskop auch für dezentrale Anästhesie-Arbeitsplätze wie im Kreissaal, Schockraum oder Intensivstation geeignet, wo immer mal wieder ein unerwartet schwieriger Atemweg auftauchen kann.

Weiterhin lässt es sich auch gut im präklinischen Einsatz, insbesondere im NEF verwenden..

Die Supporting Healthcare Europe Group mit Gesellschaften in den Niederlanden und in Deutschland sowie einem Einkaufs- & Scouting-Büro in China wurde 2013 gegründet und vertreibt als Sales- und Distributionspartner namhafter international agierender Hersteller innovative Medizintechnikprodukte in den zentraleuropäischen Märkten. 


Daneben begleitet die Supporting Healthcare Europe Group ausländische Hersteller aber auch als Consulting-Unternehmen und Business Process Outsourcer beim Markteintrit in Deutschland sowie Europa.

Kontakt für weitere Informationen:

Carsten Schmid, Director Sales & Marketing – Supporting Healthcare Group Europe

Phone: +49 4101 7863000

Email: Carsten.schmid@supportinghealthcare.eu