Euronetwork Andreas Manoussos

Vaterschaftstest

Pressemitteilung   •  Jul 02, 2015 10:45 CEST

Ein Vaterschaftstest stellt schnell und zuverlässig fest, ob man der Vater des Kindes ist oder nicht! Die Vaterschaftstest Kosten sind abhängig vom jeweiligen Anbieter und variieren stark.


Vaterschaftstest - Ist es wirklich mein Kind?

Diese Frage stellen sich fast 60% aller Männer in Deutschland. Dabei ist es so einfach, zu prüfen, ob man der Vater eines Kindes ist. War es vor Jahren noch ein teurer Aufwand, einen Vaterschaftstest durchzuführen, so ist es heute mit einem einfachen Test schnell in Erfahrung zu bringen, ob man auch der Erzeuger des Kindes ist. Der Vaterschaftstest zeigt eine Genauigkeit von 99% beispielsweise 100% an. Zudem ist es möglich, den Vaterschaftstest beglaubigen zu lassen, so dass er auch vor Gericht ohne weitere Zweifel anerkannt wird.

.

Der DNA Vaterschaftstest aus dem Labor

Um die Vaterschaft eines Kindes zu bestätigen braucht es heutzutage nur noch ein einfaches Mittel: Den Vaterschaftstest! Dieser wird anhand der Mundschleimhaut durchgeführt. Mit einem sterilen Stäbchen werden bei Vater und Kind Proben entnommen und diese in einem Fachlabor untersucht. Diese Methode ist bei einer Vaterschaftstest Zusage zu 99% sicher und bei einem Kuckuckskind eine 100% Sicherheit. Die DNA ist mittlerweile leicht zu analysieren und man benötigt nichts weiter, wie einen Vaterschaftstest (oder Testset), der steril verpackt ist, sowie die Analyse im Labor. Um diesen Vaterschaftstest durchführen zu lassen, benötigt es keine langen Anfahrtswege oder lang andauernde Termine bei einem Labor.

.

Auch gesetzlich zugelassener Vaterschaftstest!

Wer sich nicht sicher ist, der Vater des Kindes zu sein, der kann mit dem Endergebnis eine Vaterschaft ausschließen oder sie bestätigt bekommen. Sobald man mit dem Vaterschaftstest das Ergebnis bekommen hat, dass man nicht der Erzeuger des Kindes ist, kann man den Test beglaubigen lassen, sodass er auch vor Gericht Bestand hat und man gegen die Vaterschaftserklärung oder Unterhaltszahlungen angehen kann. Wer mit dem Vormund Probleme bei der Entnahme der Speichelprobe bekommt, der kann sich mit einem Rechtsbeistand dieses Problems schnell entledigen. In Deutschland gibt es das Gesetz, um für das Wohl des Kindes zu sorgen. Hierzu gilt auch zu erfahren, wer der leibliche Vater ist.

.

Wo bekommt man einen Vaterschaftstest?

In jeder Apotheke stehen Vaterschaftstests zum Kauf bereit. Aber auch im Internet kann man ihn bequem und kostenlos bestellen. Da sind die Vaterschaftstest Kosten meist niedriger. Sobald der Vaterschaftstest angeliefert wurde, sollte man vorsichtig die zwei Stäbchen aus der Packung nehmen, damit diese steril bleiben. Danach ist eine Probe aus der Mundhöhle zu entnehmen, dass genügend Speichel an den Stäbchen ist. Erst wenn man die Probe wieder eingeschickt hat, entstehen für die Analyse Kosten. Sobald man die Probe eingeschickt hat, seine Rechnung bezahlt hat, bekommt man meist innerhalb von 8- 10 Werktage ein Ergebnis zugeschickt.

Pressekontakt:

Euronetwork

Andreas Manoussos

Blumenstr. 6

39122 Magdeburg

info@euronetwork.de

www.euronetwork.de

Tel.: 0391-5566051