Color Alliance GmbH

Web-to-Print Software der Color Alliance mit neuer Edition

Pressemitteilung   •   Sep 30, 2014 09:53 CEST

Die ca ¦ smartSHOP 3.0 Premium Edition: Komplexes klug kalkulieren!

Die Preiskalkulation von Leuchtkästen (stoffbespannte Aluminiumrahmen) ist komplex: Viele Parameter wie Profilstärke, Profillänge, Eckwinkel, Stabilisierer in Anhängigkeit von der Größe, LED-Connectoren und Kabel beeinflussen den Preis. Auch statische Gesichtspunkte spielen bei großen Leuchtkästen eine Rolle. Die komplizierte Kalkulation solcher Produkte erfolgte in der Vergangenheit daher meist „offline“. Ein typischer Fall von: „Fordern Sie hier Ihr individuelles Angebot an“.

Mit ca ¦ smartSHOP 3.0 Premium Edition können sowohl Print Service Provider als auch Endkunden sehr viel Zeit sparen: die Kalkulation erfolgt in Echtzeit im Shop und der Kunde kann direkt mit der Gestaltung im browserbasierten Editor starten.

Im Einsatz ist die Software bereits bei der Firma Primex. Der Anbieter von Produkten zur optischen und akustischen Raumgestaltung konnte durch ca ¦ smartSHOP 3.0 Premium Edition die durchschnittliche Zeitspanne vom Angebot bis zur Auftragsgenerierung – inklusive Druckdaten und Stückliste für die Produktion – deutlich verkürzen.

ca ¦ smartSHOP 3.0 Premium Edition richtet sich an Anbieter von individuellen LED-Leuchtkästen, Plexi-Leuchtpanels, beleuchteten Outdoor-Spannrahmen und vergleichbaren Produkten (Referenzshop: www.primex-shop.de).

Die Color Alliance (CA) mit Sitz in Vlotho, Ostwestfalen, entwickelt und vertreibt Web-to- Print-Software für Druckereibetriebe jeder Größe. Das Unternehmen ist spezialisiert auf den digitalen Großformatdruck. Unter dem Motto: "committed to people" hat man sich zum Ziel gesetzt, Produktionsabläufe zu vereinfachen sowie Produktivität und Prozesssicherheit für Druckdienstleister, Händler, Print Buyer und Endanwender zu gewährleisten.

Mit ca ¦ smartSHOP hat Color Alliance eine anwenderfreundliche Lösung für kleinere Druckdienstleister entwickelt, die einen schnellen und leichten Einstieg ins Onlinegeschäft mit Large Format Printing (LFP)-Produkten zu erschwinglichen Kosten ermöglicht. Für große Druckbetriebe erstellt der LFP-Spezialist zudem maßgeschneiderte, höchst individuell aufgebaute Web-to-Print-Portale mit Rechtevergabe, Produktionssteuerung und Open- oder Closed-Shop-Option.