Bitburger Braugruppe GmbH

Wernesgrüner ist neuer Partner des SC Magdeburg

Pressemitteilung   •   Jul 03, 2013 17:23 CEST

Wernesgrüner wird neuer Partner des SC Magdeburg in der DKB Handball-Bundesliga. Beide vereinbarten eine dreijährige Zusammenarbeit bis 2016 inklusive Verlängerungsoption. Die Brauerei wird zudem auch als ein Partner der Dachmarke "WIR für Magdeburg" auftreten.

Zitat Olaf Albrecht/ Leiter Wernesgrüner Sport- und Kulturmanagement: 

„Wir freuen uns auf die Partnerschaft mit dem SC Magdeburg. Der Verein ist ein Aushängeschild in der Region und die Spitzenadresse im ostdeutschen Handball. Unsere gemeinsamen Aktivitäten werden weit über die Heimspielstätte GETEC-Arena hinaus gehen.“

Zitat Marc-Henrik Schmedt/ Geschäftsführer Handball Magdeburg GmbH:  

"Wir sind sehr froh und stolz, mit der Wernesgrüner Brauerei eine weitere große Traditionsmarke aus den Neuen Bundesländern langfristig für den SC Magdeburg gewonnen zu haben. Die Partnerschaft unterstreicht deutlich unsere regionale Ausrichtung. Bei der Auswahl unserer Partner ist uns neben der wirtschaftlichen Komponente sehr wichtig, dass diese zu uns und unserem  Regionalkonzept passen und wir gemeinsam die Leuchtturmfunktion des SCM in Magdeburg, Sachsen-Anhalt und darüber hinaus weiter stärken. Wernesgrüner ist hier als etablierte und starke Marke ein perfekter Partner." 


Die Bitburger Braugruppe mit Sitz in Bitburg in der Eifel ist ein deutsches Familienunternehmen mit rund 1.700 Mitarbeitern. Kompetenz des Unternehmens ist das Brauen: Im Jahr 2012 wurden rund 750 Millionen Liter Bier, Biermischgetränke und alkoholfreie Getränke produziert. Die Gruppe vereint ein Portfolio aus nationalen und regionalen Marken sowie Brauereien in fünf Bundesländern. Der Erfolg des Unternehmens gründet sich auf einer führenden Position in der Gastronomie, starken Partnerschaften mit dem Handel und stetig wachsenden Aktivitäten im Export: In mehr als 60 Ländern der Welt trinken Menschen die Produkte der Bitburger Braugruppe.