Skip to main content

Große Liebe, großer Bestseller: 100 Jahre Maria im Handel

Pressemitteilung   •   Mai 19, 2016 10:00 CEST

Selb. Sie gehört zu den meistverkauften und schönsten Formen im Rosenthal Programm: Maria. Benannt nach der großen Liebe und zweiten Ehefrau von Firmengründer Philipp Rosenthal begeht die Form mit dem prägnanten Kantenrelief 2016 ihren 100. Geburtstag. Gefeiert wird Maria mit einer Vielzahl an neuen Produkten und Dekorationsideen.

So kann der Rosenthal Fachhandel ein umfangreiches Merchandisingpaket abrufen, das es sowohl als Sonderschaufenster gibt und das auch im Indoor-Bereich eingesetzt werden kann. Im Mittelpunkt steht eine große historische Fotografie, die Maria Rosenthal auf einer Chaiselongue zeigt, stylish eingefärbt in die trendigenFarben des Konzepts: Pink, Orange- und Rottöne. Moderne Präsentationstische in den gleichen Farben bringen das Weiß der Form zum Strahlen. Weitere Kommunikationsmaterialien wie Fensterabreiber und Hangtags sowie auf Wunsch ein professioneller Dekoservice sorgen für eine perfekte Umsetzung. Dazu kann der Handel seinen Kunden auch Promotions und Sonderartikel bieten. Zum einen hat Rosenthal ein 100 Jahre – 100 Teile Set geschnürt, das in einer attraktiven Sonderverpackung für viel Aufmerksamkeit sorgt und zum Jubiläumspreis angeboten wird. Darüber hinaus können die Fachhändler eine Auswahl von mindestens 30 verschiedenen Artikelnaus dem Maria Komplettsortiment individuell bestellen und erhalten einen einmaligen Jubiläumsrabatt in Höhe von 30 Prozent, gebunden an einen Mindestauftragswert.

Aus dem Archiv hat Rosenthal eine zeitlich limitierte Kollektion attraktiver Artikel zum Jubiläum wiederaufgelegt. Sie umfasst sieben feine Stücke: eine elegante Schale auf Fuß, eine Obstschale, einen großen Milchgießer, Tortenheber, eine Spargelplatte, eine Butter-/Kaviardose und eine Brotzeitplatte. Besteck, Tabletts und Platzteller von Sambonet aus Edelstahl, graviert mit der berühmten Früchtegirlande von Maria, runden den Auftritt ab.

Neu in der Kollektion ist zudem die Becherkollektion „Maria Originals“ der Designerin Regula Stüdli, die die Brücke zwischen Alt und Neu schlägt. Historische Elemente aus handgemalten Rosenthal Dekorbüchern digitalisiert und kombiniert sie mit eigenen, modernen Motiven aus zarten Blüten und Blättern. Für jeden der acht Becher erschuf Stüdli eine zeitgenössische Farbwelt und dekorierte die Innenseite mit einer historischen Kante. Die Henkelbecher werden in einem maßgeschneiderten Bevorratungsdisplay präsentiert, das alle acht Dekore zeigt und den Look der floralen Motive aufgreift. 

Heute wie zur Gründung vor mehr als 135 Jahren entwickelt Rosenthal Produkte, die durch Form, Funktion, Qualität und Handwerkskunst bestechen, die ein Stück Kulturgut made in Germany sind und durch beständige Innovationskraft und Kreativität überzeugen. Etablierte Größen der Architektur, des Designs und der Kunst wie auch die angesagtesten Newcomer und Talente entwerfen avantgardistische Kollektionen für den gedeckten Tisch, die Freude am Schenken und das gehobene Einrichten. Gefertigt werden die Kollektionen in den Werken Rosenthal am Rothbühl in Selb und Thomas am Kulm in Speichersdorf, die zu den weltweit modernsten Produktionsanlagen der Porzellanindustrie zählen und dank zukunftsträchtiger Investitionen nachhaltig und ressourcenschonend produzieren.

Die neue Rosenthal Interieur Möbelkollektion mit Esstisch, Stühlen und Sofas, die von der Ästhetik und der besonderen Qualität des Rosenthal Porzellan inspiriert ist, sowie hochwertige Accessoires wie etwa Kleiderhaken aus farbigem Porzellan und Armbanduhren bereichern die Rosenthal Welt um Designobjekte, die weit über den klassisch gedeckten Tisch hinausgehen und emotionale Akzente setzen.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar