Skip to main content

Skulpturales Leuchtendesign: Von der Vase zur Lampe mit Rosenthal Phi

Pressemitteilung   •   Okt 08, 2019 08:00 CEST

Die skulpturalen Porzellankörper sind als außergewöhnliche Lampenschirme auch ein Highlight im Interior Bereich.

Freeze, Spindrift, City, Manhattan, Snow – fünf avantgardistische Strukturen des englischen Designers Cairn Young hat Rosenthal in eine aufregende Lampenkollektion übersetzt. Komplexe, spiralförmig gedrehte geometrische Muster überziehen die weißen Porzellankörper und verwandeln sie in skulpturale Objekte mit innovativem 3-D-Effekt. Dreiecke werden zu frostigen Blüten, Kristalle formieren sich zu Schneeflocken, kubische Körper bilden eine Skyline. Das durchscheinende Licht bricht die strengen Formen auf und spielt mit der Oberflächenstruktur des matten Porzellans.

Als Partner für die Kreation der Lampenobjekte hat sich Rosenthal das Design-Label NUD Collection an die Seite geholt, das mit kreativen Lichtkonzepten international von sich reden macht. Das schwedische Unternehmen liefert mit Bolt, die passende Lampenfassung zum Porzellan-Lampenschirm. Mit aktuell über 50 trendigen Farben und Designs bilden die Textilen Kabel mit den PHI Lampenschirme eine Einheit, die sich mit über 700 Kombinationen für jeden Wohnstil individuell gestalten lassen.

Die unkomplizierte Technik mit E27 Fassung für moderne LED Leuchtmittel und einer feinen Deckenmontage eröffnet auch für die Lichtgestaltung alle Möglichkeiten, vom dekorativen Lichtakzent bis zur blendfreien Tischbeleuchtung, auch mit mehreren PHI Lampenschirmen.

Heute wie zur Gründung vor 140 Jahren entwickelt Rosenthal Produkte, die durch Design, Funktion, Qualität und Handwerkskunst bestechen, die ein Stück Kulturgut "made in Germany" sind und durch beständige Innovationskraft und Kreativität überzeugen. Etablierte Größen der Architektur, des Designs und der Kunst wie auch die angesagtesten Newcomer und Talente entwerfen avantgardistische Kollektionen für den gedeckten Tisch, die Freude am Schenken und das gehobene Einrichten. Gefertigt werden die Kollektionen in den Werken Rosenthal am Rothbühl in Selb und Thomas am Kulm in Speichersdorf, die zu den weltweit modernsten Produktionsanlagen der Porzellanindustrie zählen und dank zukunftsträchtiger Investitionen nachhaltig und ressourcenschonend produzieren.

Die Rosenthal Interieur Möbelkollektion mit Esstischen, Stühlen und Sofas, die von der Ästhetik und der besonderen Qualität des Rosenthal Porzellan inspiriert ist, sowie hochwertige Accessoires wie Armbanduhren bereichern die Rosenthal Welt um Designobjekte, die weit über den klassisch gedeckten Tisch hinausgehen und emotionale Akzente setzen.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.