Skip to main content

EINLADUNG: Auf Entdeckungsreise mit der RuhrKultur.Card 2020

Pressemitteilung   •   Nov 04, 2019 11:08 CET

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

anlässlich der RuhrKultur.Card 2020 möchten wir Sie herzlich zum Pressegespräch ins Theater Duisburg einladen. Nach dem ersten erfolgreichen Jahr der RuhrKultur.Card 2019 möchten wir zum einen Bilanz ziehen und Ihnen zum anderen alle Neuheiten rund um die RuhrKultur.Card 2020 vorstellen, die vom 1.1. – 31.12.2020 gültig ist.

Pressekonferenz: Mittwoch, den 13. November 2019, um 11 Uhr

Ort:Theater Duisburg, Neckarstraße 1, 47051 Duisburg
(Parkmöglichkeiten Tiefgarage City Palais oder Tiefgarage

König-Heinrich-Platz)

Podium:

Axel Biermann:Geschäftsführer Ruhr Tourismus GmbH
Karoline Hoell:Leiterin Theater Duisburg
Olaf Kröck:Intendant Ruhrfestspiele Recklinghausen
Christine Vogt:Direktorin LUDWIGGALERIE Schloss Oberhausen

Moderation:Katja Leistenschneider

Bitte beachten Sie, dass die Pressekonferenz im Anschluss an das Podiumsgespräch im Lehmbruck Museum (Fußweg ca. 8 Minuten) fortgesetzt wird. Nach einer kurzen Begrüßung durch Museumsdirektorin Dr. Söke Dinkla und einem gemeinsamen Lunch erhalten Sie hier Ihre persönliche RuhrKultur.Card 2020. Es besteht die Möglichkeit die aktuelle Ausstellung Eija-Liisa Ahtila. Skulptur in Zeiten des Posthumanismus zu besuchen.

Sie können sich gern bis zum 11. November 2019 unter folgendem Link oder via Mail akkreditieren:

https://www.artefakt-berlin.de/aktuelle-projekte/kulturnetzwerke-ruhr/#pro-press-accreditation

mail@artefakt-berlin.de

Für telefonische Rückfragen melden Sie sich bitte bei der unterstützenden Medienagentur Artefakt Kulturkonzepte / Alexander Flöth & Ursula Rüter unter 030-440 10 688 oder Jan Pass unter 0208-899 59 168.

Ruhr Tourismus GmbH (RTG):

Der Auftrag der RTG ist es, ein eigenständiges touristisches Regionalprofil zu entwickeln sowie die Bündelung von Produktentwicklung, Marketing und Vertrieb zur Profilierung der Metropole Ruhr als neues und modernes Reiseziel voranzutreiben. Als Informations- und Koordinierungsstelle für die Metropole Ruhr ist die RTG zentraler Ansprechpartner – auch bei der Vernetzung der touristischen Partner in der Region. Neben ihrer Tätigkeit im Tourismusmarketing ist die Gesellschaft auch als Reiseveranstalter tätig.

Die Federführung folgender Projekte und Veranstaltungen liegt bei der RTG:

Angehängte Dateien

PDF-Dokument

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.