Skip to main content

!SING - DAY OF SONG: Chöre können sich zur Abschlussveranstaltung anmelden

Pressemitteilung   •   Jan 12, 2018 11:17 CET

Die Jahrhunderthalle Bochum während der Extraschicht © RTG, Nielinger

Nach dem großen Erfolg in den vergangenen Jahren ist der !SING – DAY OF SONG dieses Jahr zurück. Nach dem offiziellen Tagesprogramm von 12-15 Uhr gipfelt das Chorfestival am Abend in einem großen Abschlusskonzert in der Jahrhunderthalle Bochum.

„Wir freuen uns, neben dem Highlight des Klavierfestivals, den zweiten Höhepunkt des Abends in der Jahrhunderthalle liefern zu können“, sagt Axel Biermann, Geschäftsführer der Ruhr Tourismus GmbH (RTG).

Ab 22:30 Uhr begleiten die Bochumer Symphoniker die teilnehmenden Chöre. Dirigent und künstlerischer Leiter des Konzerts ist Steven Sloane. Seit 1994 ist der gebürtige Amerikaner Generalmusikdirektor der Bochumer Symphoniker. Er erhielt bereits zahlreiche Preise und war Mitglied im Direktorium der RUHR.2010 – Kulturhauptstadt Europas. So wird die diesjährige Veranstaltung den Geist von RUHR.2010 wieder beleben, indem es eine zentrale Bühne geben wird, um die sich alle Chöre versammeln. Gemeinsames Singen verbindet die Menschen.

Chöre jeder Art und Größe sind eingeladen mitzumachen. Sie können sich vom 15. Januar bis 19. Februar 2018 online auf www.dayofsong.de sowohl für das Tages-, als auch das Abendprogramm anmelden. Um am Abendprogramm teilzunehmen, müssen die Mitglieder mindestens 18 Jahre alt sein. Dies können sie auf dem Anmeldeformular angeben. Die Teilnahme ist kostenlos, es gibt allerdings nur ein begrenztes Kontingent. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit, Tickets für die ExtraSchicht zu einem vergünstigten Preis von 8,50 Euro zu erhalten.

Neben den offiziellen Spielorten sind auch alle anderen Städte und Orte im Ruhrgebiet eingeladen, in Eigeninitiative Teil der Nachmittagsveranstaltungen zu werden. Alle können eigene Aktionen rund um das Thema Singen organisieren. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Die angemeldeten Aktionen laufen dann unter dem !SING – DAY OF SONG und erhalten dazugehöriges Material, wie Flyer und Luftballons.

Ruhr Tourismus GmbH (RTG):

Der Auftrag der RTG ist es, ein eigenständiges touristisches Regionalprofil zu entwickeln sowie die Bündelung von Produktentwicklung, Marketing und Vertrieb zur Profilierung der Metropole Ruhr als neues und modernes Reiseziel voranzutreiben. Als Informations- und Koordinierungsstelle für die Metropole Ruhr ist die RTG zentraler Ansprechpartner – auch bei der Vernetzung der touristischen Partner in der Region. Neben ihrer Tätigkeit im Tourismusmarketing ist die Gesellschaft auch als Reiseveranstalter tätig.

Die Federführung folgender Projekte und Veranstaltungen liegt bei der RTG:


Angehängte Dateien

PDF-Dokument

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar