Skip to main content

„BeHealthy“ – eine Woche im Zeichen der Gesundheit

Pressemitteilung   •   Feb 17, 2017 11:56 CET

Santander Mitarbeiterin Frohmut Flache lässt sich von Steffen Dreßen ihre Fitness-Werte erläutern.

„BeHealthy“ – eine Woche im Zeichen der Gesundheit

  • Globale Aktion für Santander Mitarbeiter
  • Boxprofi und Olympiasieger Torsten May mit Entspannungstipps

Mönchengladbach, 17. Februar 2017. Eine Woche lang stand die Gesundheit der Mitarbeiter im Mittelpunkt einer weltweiten Santander Aktionswoche. Unter dem Motto „BeHealthy“ informierten Gesundheitsfachleute am Standort Mönchengladbach und bundesweit in den Filialen zu Themen wie Ernährung, Bewegung und Ausgeglichenheit.

„Be Balanced“ hieß es gleich zu Beginn der Aktionstage: In Vorträgen und Präsentationen informierten fachkundige Referenten unter anderem zum Thema „Achtsamkeit für einen ausgeglichenen Arbeitsalltag“. Josef Dengler, Küchenchef bei Santander, referierte über gesunde und ausgewogene Ernährung und bot einen kleinen Einblick in seine Rezeptvielfalt. Als kleine Hilfestellung entstanden im Laufe der Woche drei Videos zu einfachen Rezepten, die allen Hobbyköchen auch über YouTube zur Verfügung stehen.

Als besondere Anerkennung gab es erst kürzlich für die Santander Mitarbeiter-Restaurants von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e.V. das begehrte Zertifikat „JOB&FIT“. Drei Qualitätsbereiche wurden für das JOB&FIT Zertifikat über einen längeren Zeitraum geprüft: die optimale Lebensmittelauswahl und die Häufigkeit bestimmter Lebensmittel, die Speiseplanung und die Herstellung der Gerichte sowie der Umgang und die Kommunikation mit dem Tischgast.

Einen Check von Kopf bis Fuß boten die Gesundheitspartner des Santander Marathon. Balance Check, Functional Movement Screen, Venenfunktionsmessung und eine Körperanalysewaage signalisierten den Bankern Leistungs- und Fitness-Stand. Dazu gab es gezielt Tipps von Boxprofi und Olympiasieger Torsten May zur aktiven Mini-Pause. Die Möglichkeit der Messung von Blut- und Cholesterinwerten rundete das Angebot ab. 

Banco Santander (SAN.MC, STD.N, BNC.LN) ist eine Privat- und Geschäftskundenbank mit Sitz in Spanien und Präsenz in zehn Kernmärkten in Europa und Amerika. Santander ist gemessen am Börsenwert die größte Bank in der Eurozone. Der Anspruch der Bank ist es, zum Erfolg von Menschen und Unternehmen beizutragen. Im Jahr 1857 gegründet, verfügt Santander über ein verwaltetes Vermögen von 1,520 Milliarden Euro. Santander hat weltweit mehr als 125 Millionen Kunden, rund 12.200 Filialen und rund 190.000 Mitarbeiter. 2016 erzielte Santander einen zurechenbaren Gewinn von 6,204 Milliarden Euro, eine Steigerung um 4 Prozent zum Vorjahreszeitraum.

Die Santander Consumer Bank AG gehört mit rund 6 Millionen Kunden zu den Top 5 der privaten Banken in Deutschland. Sie bietet Privatkunden umfangreiche Finanzdienstleistungen an und hat bundesweit mehr als 300 Filialen. Das Institut ist in Deutschland außerdem der größte herstellerunabhängige Finanzierer in den Bereichen Auto, Motorrad, (Motor-)Caravan und auch bei Konsumgütern führend. Das Unternehmen tritt bundesweit mit den Marken Santander Consumer Bank, Santander Bank und Santander Direkt Bank auf. Die hundertprozentige Tochter der spanischen Banco Santander hat ihren Sitz in Mönchengladbach und beschäftigt mehr als 3.800 Mitarbeiter. Weitere Informationen finden Sie unter www.santander.de