Skip to main content

Santander Nachwuchs leitet Bank-Filiale in Oberhausen

Pressemitteilung   •   Nov 30, 2016 13:30 CET

Ulrich Leuschner, Vorstandvorsitzender der Santander Consumer Bank AG (r.) besuchte zusammen mit Jürgen Dehl, Generalbevollmächtigter und Bereichsleiter Vertrieb Direkt Santander Consumer Bank (3.v.r.) die Azubi-Filiale in Oberhausen. Unterstützt von

Santander Nachwuchs leitet Bank-Filiale in Oberhausen

• Vorstandsvorsitzender Ulrich Leuschner zu Besuch in der „Azubi-Filiale“

• Fünfköpfiges Azubi-Team koordiniert eigenständig Bankgeschäfte


Mönchengladbach/ Oberhausen, 30. November 2016. Fünf angehende Bankkaufleute aus verschiedenen Filialen der Santander Consumer Bank und der Santander Bank, einer Zweigniederlassung der Santander Consumer Bank AG, leiten für eine Woche die Filiale der Santander Consumer Bank in Oberhausen. Vom 28. November bis zum 2. Dezember 2016 übernehmen die Auszubildenden eigenverantwortlich alle Aufgaben und Tätigkeiten der Bankfiliale in der Marktstraße. Ulrich Leuschner, Vorstandsvorsitzender der Santander Consumer Bank AG, besuchte jetzt die Azubi-Filiale, um sich vor Ort einen persönlichen Eindruck vom Leistungs- und Ausbildungsstand seiner jungen Mitarbeiter zu machen.

„Ich erlebe hier äußerst motivierte und sehr eigenständige junge Mitarbeiter, denen man anmerkt, dass sie sich darauf gefreut haben, an diesem Projekt teilzunehmen“, fasste Ulrich Leuschner seine Eindrücke zusammen. Die Bank habe einen ausgesprochen guten Nachwuchs.

Isa Keilhofer, Sarah Heil und Stephanie Rößner sind im zweiten Ausbildungsjahr, Christoph Patzke und Regina Baranichin absolvieren derzeit das dritte Ausbildungsjahr. Sie sind bereits eine Woche zuvor aus ganz Deutschland angereist und haben sich intensiv auf die Herausforderung im Schulungszentrum in Krefeld vorbereitet: „Eine feste Aufgabenteilung war aber nicht vorgegeben,“ erzählt Sarah Heil aus Ulm. Man habe einfach alle Stärken in einen gemeinsamen Topf geworfen und die Aufgaben dann entsprechend verteilt.

Die Nachwuchskräfte vereinbaren Gesprächstermine, führen Kundengespräche und bereiten Entscheidungen für die Kreditvergabe vor. Immer in Reichweite: Der Oberhausener Filialleiter Michael Droll. Was für die Azubis nicht zu lösen ist, kann nach Rücksprache mit ihm geklärt werden: „Alle gehen ihre Aufgaben mit großer Motivation an und sind sehr ehrgeizig“, lobt Droll die Auszubildenden.

Ein besonderes Highlight für alle Nachwuchsberater - das gemeinsame Mittagessen mit dem Vorstandsvorsitzenden sowie Jürgen Dehl, Generalbevollmächtigter und Bereichsleiter Vertrieb Direkt Santander Consumer Bank, der sich ebenfalls vor Ort über die Azubi-Filiale informierte.

Christoph Patzke aus Heilbronn hat der Besuch von höchster Stelle gefallen: „Der offene Austausch und das Interesse des Vorstandes haben mich sehr beeindruckt. Das zeigt auch den hohen Stellenwert dieses Projektes“.

Banco Santander (SAN.MC, STD.N, BNC.LN) ist eine Privat- und Geschäftskundenbank mit Sitz in Spanien und Präsenz in zehn Kernmärkten in Europa und Amerika. Santander ist gemessen am Börsenwert die größte Bank in der Eurozone. Der Anspruch der Bank ist es, zum Erfolg von Menschen und Unternehmen beizutragen. Im Jahr 1857 gegründet, verfügt Santander über ein verwaltetes Vermögen von 1,520 Milliarden Euro. Santander hat weltweit mehr als 125 Millionen Kunden, rund 12.200 Filialen und rund 190.000 Mitarbeiter. 2016 erzielte Santander einen zurechenbaren Gewinn von 6,204 Milliarden Euro, eine Steigerung um 4 Prozent zum Vorjahreszeitraum.

Die Santander Consumer Bank AG gehört mit rund 6 Millionen Kunden zu den Top 5 der privaten Banken in Deutschland. Sie bietet Privatkunden umfangreiche Finanzdienstleistungen an und hat bundesweit mehr als 300 Filialen. Das Institut ist in Deutschland außerdem der größte herstellerunabhängige Finanzierer in den Bereichen Auto, Motorrad, (Motor-)Caravan und auch bei Konsumgütern führend. Das Unternehmen tritt bundesweit mit den Marken Santander Consumer Bank, Santander Bank und Santander Direkt Bank auf. Die hundertprozentige Tochter der spanischen Banco Santander hat ihren Sitz in Mönchengladbach und beschäftigt mehr als 3.800 Mitarbeiter. Weitere Informationen finden Sie unter www.santander.de