Skip to main content

DISQ-Studie: SAUBER ENERGIE mit sehr guten Konditionen unter den Top Ten der Ökogasanbieter

Pressemitteilung   •   Jun 23, 2016 11:20 CEST

Köln, 23.06.2016 – Der grüne Stadtwerke-Verbund SAUBER ENERGIE bietet sehr gute Vertragsbedingungen und besonders günstige Tarife. Dies bestätigt die aktuelle Gasanbieterstudie des Deutschen Instituts für Service Qualität (DISQ). Im Bereich Konditionen erzielt die SAUBER ENERGIE die Bestnote „sehr gut“. In der Gesamtbewertung aller getesteten Unternehmen und in der Kategorie Ökogasanbieter lautet das Qualitätsurteil „gut“. Damit gehört die SAUBER ENERGIE zu den Top Ten der Ökogasanbieter. Ebenfalls positiv bewertet wurde in der DISQ-Studie auch der telefonische Service der SAUBER ENERGIE: Mit 76,9 von 100 Punkten erhielt der Kundenkontakt per Telefon die Note „gut“.

„Die sehr gute Beurteilung unserer Konditionen freut uns ganz besonders“, erklärt SAUBER ENERGIE-Geschäftsführer Stefan Dott, „denn faire Vertragsbedingungen und günstige Tarife halten wir für die wichtigste Basis kundenfreundlicher Energieprodukte.“ Ein passendes Beispiel sind die neuen Aktionstarife SAUBER STROM und SAUBER GAS Wasser&Wald: Hier wird eine 12-monatigen Preisgarantie mit einer kurzen, einmonatigen Erstvertragslaufzeit kombiniert. Damit erhalten SAUBER ENERGIE-Kunden Preissicherheit ohne lange Vertragsbindung. Hinzu kommt eine Förderung regionaler Waldprojekte.

Dass SAUBER ENERGIE bei der Überprüfung durch unabhängige Experten regelmäßig so positiv abschneidet, liegt auch an der besonderen Konstellation der grünen Stadtwerke-Marke: Als einziger Ökoenergieanbieter in Deutschland steht die SAUBER ENERGIE auf dem starken Fundament von sechs traditionsreichen Regionalversorgern, die seit Jahrzehnten erfolgreich als Energieversorger tätig sind. Ein Besonderheit seit diesem Jahr ist außerdem eine Grundförderung für regionale Waldaufforstungsprojekte über den Bergwaldprojekt e.V. Damit können Kunden der SAUBER ENERGIE durch ihre Tarifwahl aktiv den regionalen Naturschutz fördern. Mehr unter www.sauberenergie.de.

Die SAUBER ENERGIE wurde 2010 von sechs traditionsreichen Energieversorgern gegründet, um umweltbewussten Menschen eine Ökoenergie-Alternative zu bieten. Damit sind über 150 Jahre Energie-Know-how Ihre solide Basis für eine zuverlässige Versorgung mit unseren klimafreundlichen Energieprodukten SAUBER STROM und SAUBER GAS. Mit über 30.000 Kunden bundesweit hat sich die SAUBER ENERGIE als zuverlässiger Ökoenergiespezialist am Markt etabliert. Das Ziel: mit Energie anpacken beim Klimaschutz, gemeinsam, sicher und bezahlbar.

Das Produkt SAUBER STROM ist mit dem hochwertigen First Climate Ökostrom-Standard zertifiziert. Das heißt: 100 % Wasserkraft verbunden mit der Investition in neue Ökokraftwerke. Mit jeder verbrauchten Kilowattstunde wird also in den Ausbau erneuerbarer Energien investiert. Außerdem werden Emissionen, die beim Bau und Betrieb der Kraftwerke entstehen durch Klimaschutzprojekte vollständig kompensiert. Geprüft und bestätigt vom TÜV Nord. Das Prinzip von SAUBER GAS: CO2-Emissionen die hier entstehen, werden andernorts zu 100 % ausgeglichen – über internationale Klimaschutzrpojekte. Ein besonderes Plus bieten die Gasprodukte SAUBER GAS Bio. Mit 10, 30 oder 100 Prozent Biogasanteil aus biogenen Reststoffen wird die Umwelt entlastet und ein Beitrag zur nachhaltigen Energieversorgung geleistet. SAUBER GAS Bio ist ebenfalls TÜV-zertifiziert.

Seit 2016 fördert SAUBER ENERGIE regionale Waldaufforstungsprojekte in Deutschland über den gemeinnützigen Verein Bergwaldprojekt e.V. Ziel ist der langfristige Erhalt unserer heimischen Wälder, die als artenreiche Ökosysteme Basis für einen effektiven Klimaschutz sind. Unter der Leitidee „Mit Energie anpacken“ initiiert die SAUBER ENERGIE seit Oktober 2018 vielfältige Klimaschutz-Aktionen. Das Prinzip hier: Auch kleine Schritte sollen in der Gemeinschaft nachhaltige Veränderungen bewirken. www.sauberenergie.de; www.mit-energie-anpacken.de.