Skip to main content

Wintervergnügen ohne Grenzen

Pressemitteilung   •   Okt 22, 2012 16:06 CEST

Scandlines Winter-Ticket: Mit der Fähre in den Urlaub nach Dänemark oder Schweden ohne festen Rückreisetermin

Wenn die Sonne herauskommt und den Schnee zum Glitzern bringt, möchten Erholungssuchende den Urlaub in Skandinavien manchmal einfach spontan verlängern. Den Wunsch nach unabhängiger Reiseplanung erfüllt die Reederei Scandlines jetzt mit einem Fährticket ohne feste Terminbindung für die Rückreise – grenzenloses Wintervergnügen ist so garantiert. Das Scandlines Winter-Ticket gilt ab November für die Hin- und Rückreise mit Pkw oder Wohnmobil und maximal 9 Personen auf derselben Fährstrecke nach Schweden oder Dänemark. Reisende buchen die Hinfahrt verbindlich, die Rückreise erfolgt wahlfrei und je nach Lust, Laune und Wetter spätestens bis zum 07. Februar 2013. Scandlines betreibt zwischen Deutschland, Dänemark und Schweden die Routen Puttgarden–Rødby, Rostock–Gedser und Helsingør–Helsingborg. Weitere Informationen auf www.scandlines.de. Das Winter-Ticket ist günstig und bequem online oder direkt im Fährhafen erhältlich (plus 4,- Euro Handling Fee).

Ein offenes Rückfahrticket für den Winter-Urlaub eröffnet viele Vorteile: Wen es beispielsweise in die Skigebiete von Schweden und Norwegen zieht, der kann die Urlaubsdauer den Schneebedingungen anpassen – bei „Ski und Rodel gut!“ bleiben Pistenfans einfach ein wenig länger. Alle, die für vorweihnachtliches Shoppen oder zur Entspannung über Silvester der Öresundregion um Kopenhagen und Malmö einen Kurzbesuch abstatten möchten, können ihre Reise bis zuletzt voll auskosten – die nächste Fähre kommt sicher.

Auf der Scandlines-Route Puttgarden–Rødby beträgt die Überfahrtszeit nur 45 Minuten, mit halbstündlichen Abfahrten. Alternativ erreichen Reisende Dänemark ab Rostock: Das dänische Gedser wird von hier aus bis zu zwölf Mal täglich angefahren. Die Überfahrt dauert 1 Stunde 45 Minuten. Von Rødby und Gedser aus ist die Öresundregion mit den Metropolen Kopenhagen und Malmö in zwei Autostunden zu erreichen. Wer die Dänemark-Routen mit der Route Helsingør–Helsingborg kombiniert, gelangt mit Scandlines schnell und bequem nach Schweden oder weiter nach Norwegen. In nur 20 Minuten bringen die Fähren Passagiere und Pkw über die Meerenge zwischen den beiden Ländern. Von Helsingborg aus geht es im Winter gen Norden in die Skigebiete von Schweden und Norwegen.

Scandlines wurde 1998 gegründet und ist eine der größten Reedereien in Europa. Auf drei Fährrouten mit hoher Frequenz und Kapazität zwischen Deutschland, Dänemark und Schweden bietet Scandlines effizienten und zuverlässigen Transport für Passagiere und Frachtkunden. Im Fokus stehen dabei guter Service und ein abwechslungsreiches An-Bord-Erlebnis auf den Fähren sowie umfassende Einkaufsmöglichkeiten in den BorderShops an Land. 

Angehängte Dateien

PDF-Dokument