Skip to main content

Gourmet News aus den Swiss Deluxe Hotels

Pressemitteilung   •   Nov 05, 2019 09:00 CET

Brasserie Baur's im Hotel Baur au Lac © Baur au Lac

Die Swiss Deluxe Hotels sind besondere Orte mit ganz eigenem Charme und unvergesslicher Atmosphäre. Sie überzeugen nicht nur mit herausragendem Service und einzigartiger Lage; Gäste finden dort auch eine erstklassige und innovative Küche. Das Grand Hotel les Trois Rois Basel wurde jüngst zum „GaultMillau Hotel des Jahres 2020“ gekürt. Im Baur au Lac in Zürich bietet die neue Brasserie ein innovatives Dining-Erlebnis, im Grand Resort Bad Ragaz hat Starkoch Sven Wassmer ein neues Health-Restaurant eröffnet. Und im Tessin kreiert der deutsche Küchenchef Mattias Roock außergewöhnliche Menüs. Alle Informationen zu den Swiss Deluxe Hotels sind zu finden unter www.swissdeluxehotels.com

Basel: Grand Hotel Les Trois Rois ist „GaultMillau Hotel des Jahres 2020“

Das Grand Hotel Les Trois Rois wurde Anfang September zum „GaultMillau Hotel des Jahres 2020“ gekürt. Es gehört laut dem Gourmetführer zu Europas besten Adressen, dank „beeindruckender Architektur“, „überragender Küche“ und einem „enorm hohen Wohlfühlquotient“. Besonders mit seinen exklusiven Restaurants punktet das Hotel. Das Haupt-Restaurant „Cheval Blanc“ erhielt unter der Leitung von Chefkoch Peter Knogl 19 GaultMillau-Punkte, das zweite Restaurant, die Brasserie, 14 Punkte. www.lestroisrois.com

Zürich: Neue Brasserie „Baur’s“ im Baur au Lac mit Nobu-Gastspiel Ende November

Seit Ende September ist die neue Brasserie im luxuriösen Baur au Lac in Zürich geöffnet. Das Restaurant ist eine moderne Interpretation der klassischen Brasserie und bietet seinen Gästen in lockerer und gemütlicher Atmosphäre ein neues Dining-Erlebnis. Dieses hebt sich stark vom bisherigen Restaurationsangebot des Hotels ab und ist von den traditionellen Brasserien Europas inspiriert. An den Wänden hängen moderne Kunstwerke, zudem besticht die neue Lokalität durch eine Kombination von Modernität, Chic, Zwanglosigkeit und Raffinesse. Das Restaurant bietet Platz für 66 Personen. Angeboten werden hauptsächlich Klassiker der europäischen Küche; auch vegetarische und vegane Gerichte stehen zur Auswahl.

Vom 21. bis 30. November 2019 ist Nobuyuki „Nobu“ Matsuhisa im Baur’s zu Gast. Kulinarik-Fans können die Vielfalt der japanisch-peruanischen Küche entdecken und sich vom einzigartigen Geschmack überraschen lassen. https://baurs-zurich.ch

Bad Ragaz: „verve by sven“ im Grand Resort, Ostschweiz/Liechtenstein

Im Juli 2019 wurde das neue Health- und Lifestyle-Restaurant von Spitzenkoch Sven Wassmer im Grand Hotel Quellenhof eröffnet. Das „verve by sven“ steht für Lebensfreude und vereint gesunde, authentische Gerichte in einem stimmigen Ambiente. Hier werden ausschließlich Produkte aus nachhaltiger Agrarkultur und fairem Handel verwendet. Kompromisslose Qualität, die sich auch im natürlichen und warmen Innendesign widerspiegelt. Ein lebendiger Treffpunkt mit integrierter Bar, in der prämierte Spirituosen auf alpin-inspirierte Cocktails und handgemachte alkoholfreie Drinks treffen. www.resortragaz.ch/de/restaurants-und-bars/verve-by-sven

Ascona: Restaurant „Locanda Barbarossa” im Hotel Castello del Sole, Tessin

Das Feinschmecker-Restaurant „Locanda Barbarossa“ wurde mit einem Michelin-Stern und 18 Gault-Millau-Punkten ausgezeichnet. Der deutsche Küchenchef Mattias Roock verwöhnt seine Gäste mit einer Mischung aus mediterraner Leichtigkeit und klassisch französischer Küche. Auf den Teller kommt nur, was im eigenen Garten oder im eigenen Landwirtschaftsbetrieb wächst. Die Weinkarte bietet eine Auswahl von mehr als 530 Weinen. www.castellodelsole.com/de/gourmet/locanda-barbarossa

Über die Swiss Deluxe Hotels

Die Vereinigung der Swiss Deluxe Hotels (SDH) wurde 1934 gegründet und umfasst 39 der namhaftesten Fünf-Sterne-Häuser der Schweiz, wie „The Dolder Grand“ und das „Baur au Lac“ in Zürich, das „Victoria Jungfrau Grand Hotel & Spa“ in Interlaken, das „Gstaad Palace“, das „Beau-Rivage“ in Genf, das „Badrutt’s Palace Hotel“ und das „Suvretta House“ in St. Moritz sowie das „Castello di Sole“ in Ascona. Sie alle stehen für das Renommée der Schweizer Luxus-Hotellerie, das sie seit fast zwei Jahrhunderten maßgeblich mitprägen. Der Name „Swiss Deluxe Hotels“ steht für exklusive Qualität und höchste Standards. www.swissdeluxehotels.com

Weitere Informationen zum Urlaub in der Schweiz gibt es im Internet unter MySwitzerland.com, der E-Mail-Adresse info@MySwitzerland.com oder unter der kostenfreien Rufnummer von Schweiz Tourismus mit persönlicher Beratung 00800 100 200 30.

Informationen an die Medien

Weitere Bilder zur touristischen Schweiz stellen wir Ihnen auf www.Swiss-Image.ch zur Verfügung.

Angehängte Dateien

Word-Dokument