Skip to main content

Stille Nacht in Schweizer Klöstern

Pressemitteilung   •   Mär 12, 2019 10:04 CET

Kloster Romont, Fribourg Région

Wenn der Terminplan immer dichter wird und der Druck stetig zunimmt, dann ist es Zeit, mal für einen Moment innezuhalten. Der Urlaub ist dafür wie gemacht. Und nirgendwo sind Ruhesuchende besser aufgehoben als in Klöstern. Anlässlich des „Tag gegen Lärm“ am 24. April stellen wir Gemeinschaften verschiedener Orden in der Schweiz vor, die Erholung vom alltäglichen Stress bieten. Die Seite www.MySwitzerland.com/kloster gibt einen Überblick, wo das möglich ist.

Benediktinerinnenkloster St. Johann in Müstair, Graubünden

Das international bekannte Kloster St. Johann in Müstair zählt zu den UNESCO-Weltkulturgütern. Es ist eines der seltenen baulichen Zeugnisse der karolingischen Zeit. Die im 8. Jahrhundert erbaute Klosterkirche birgt den weltweit umfangreichsten und besterhaltenen frühmittelalterlichen Bilderzyklus mit eindrucksvollen Fresken. Im Gästehaus stehen Einzel- und Doppelzimmer zur Verfügung, einige Bereiche sind Frauen vorbehalten. Den Aufenthalt im Kloster, die Teilnahme an kirchlichem Gebet und Eucharistiefeier gestaltet jeder Gast selber; gegessen wird im Speisesaal des Klosters. Die Hauskapelle steht für Stille und Meditation zur Verfügung, seelsorgerische Betreuung ist möglich. Mehrmals im Jahr bieten die Klosterfrauen auch professionell geleitete Fastenwochen an. www.myswitzerland.com/de-de/uebernachten-im-kloster/unesco-welterbe-kloster-st-johann.html, www.muestair.ch

Kapuzinerkloster Rapperswil, Region Zürich

Schon im Mittelalter war die Region vielen Reisenden aus dem Norden bekannt. Der Zürichsee liegt auf der Route der Jakobspilger auf ihrem Weg nach Santiago de Compostela. So erstaunt es nicht, dass an der engsten Stelle des Sees ein Kloster errichtet wurde. Die Gemeinschaft der Kapuziner bietet Interessierten die Möglichkeit, das klösterliche Leben kennenzulernen. Die Teilnahme an Gottesdiensten und Meditationen wird deshalb erwartet. Willkommen sind Männer und Frauen aller Konfessionen und Religionen. Alle Gäste erhalten einen Bruder oder eine Schwester als Begleitperson, die einen guten Einstieg in das Klosterleben sicherstellt. Der Mindestaufenthalt beträgt eine Woche. www.myswitzerland.com/de-de/uebernachten-im-kloster/kapuzinerkloster-rapperswil.html, www.klosterrapperswil.ch

Trappistinnenkloster La Fille-Dieu in Romont, Fribourg Region

Die Abtei La Fille-Dieu liegt direkt am Jakobsweg und ist seit dem 13. Jahrhundert ein Kloster zuerst der Zisterzienserinnen, seit 1906 der Trappistinnen. Die nicht-figurativen Glasfenster des englischen Künstlers Brian Clarke bilden einen modernen Gegenpol zum historischen Gemäuer der Kirche. Wer möchte, kann hier übernachten, durch die schönen Gärten spazieren, dem Alltagsleben der Klosterschwestern zuschauen – und sich in dieser abgeschiedenen Oase des Friedens und der Freude erholen. Die Schwestern produzieren zudem Hostien und verschiedene Senfsorten. Die Umgangssprache im Kloster ist Französisch. www.myswitzerland.com/de-de/uebernachten-im-kloster/abbaye-de-la-fille-dieu.html, www.fille-dieu.ch

Franziskanerinnenkloster Ingenbohl in Brunnen, Luzern-Vierwaldstättersee

Das Kloster Ingenbohl in Brunnen liegt direkt am Jakobsweg und nur wenige Gehminuten vom Ufer des Vierwaldstättersees entfernt. Frauen jeden Alters haben die Möglichkeit, in der Weggemeinschaft der Schwestern bis zu vier Wochen mitzuleben. Das Kloster ist ökumenisch offen und bietet Zeit für religiöse Vertiefung, persönliche Orientierung und Regeneration für Körper und Seele. Die Teilnahme an der Liturgie, am Gebet und an der Meditation ist möglich. Auch den Pilgern steht das Kloster für Unterkunft und Frühstück offen. www.kloster-ingenbohl.ch

Weitere Informationen zum Urlaub in der Schweiz gibt es im Internet unter MySwitzerland.com, der E-Mail-Adresse info@MySwitzerland.com oder unter der kostenfreien Rufnummer von Schweiz Tourismus mit persönlicher Beratung 00800 100 200 30.

Informationen an die Medien

Weitere Bilder zur touristischen Schweiz stellen wir Ihnen auf www.Swiss-Image.ch zur Verfügung.

Angehängte Dateien

Word-Dokument